Wie man Stress in etwas Positives umwandelt

Wir haben uns alle zu irgendeinem Zeitpunkt in unserem Leben gestresst gefühlt, oder wir haben gehört, wie sich ein Freund oder ein Familienmitglied über Stress beklagt. Die Wahrheit ist, dass es an dem Tag verrückt ist, an dem wir das Wort nicht hören StressDas heißt, es ist zu einem geläufigen Wort in unserem Vokabular geworden, das wir alle als negativ verstehen. Aber wie können wir? wandeln Sie Stress in etwas Positives um?

Wenn wir leben StresssituationVeränderungen treten in unserem Körper auf; Wir bemerken körperliche Veränderungen, wie Herzklopfen, trockener Mund, Müdigkeit, Engegefühl in der Brust ... in unseren Emotionen sind wir irritierter, müder, besorgt und in unserer Verhaltensweise sind wir unruhiger, nervöse Tics können auftreten, wir schlafen schlechter .. Sind all diese Änderungen jedoch immer negativ? Gestresst sein ... Kann man Stress nur als etwas Negatives leben? Die Antwort ist nein, Es gibt eine positive Belastung, die Eustress genannt wird.


Unterschiede zwischen negativem Stress und positivem Stress.

Wir reden darüber Stress Wenn wir mit einer Situation konfrontiert sind, einer Veränderung, einer Forderung aus unserer Umwelt, empfinden wir sie als bedrohlich, da wir der Ansicht sind, dass unsere Fähigkeit, der Situation erfolgreich zu begegnen, nicht ausreicht. In diesen Fällen ist es nicht ungewöhnlich, dass wir uns überfordert fühlen, da die Situation eine Überanstrengung erfordert und unser persönliches Wohlbefinden folglich aus dem Gleichgewicht gerät.

Daher schmerzt diese Art von Stress, wir fühlen uns nicht in der Lage, mit der Situation fertig zu werden, sie schränkt uns ein. Wenn wir lange in diesem Zustand bleiben, leidet unser Organismus unter den Folgen und unser Wohlbefinden leidet.


Jedoch Stress hat nicht immer negative Folgengibt es eine Art positiver Belastung, die "Eustress" genannt wird. Diese Art von Stress hilft uns dabei, all unsere persönlichen Ressourcen auf den Weg zu bringen, um den Anforderungen der Umwelt adaptiver zu begegnen, mit mehr Energie und Kreativität auf Veränderungen zu reagieren, das Maximum an sich zu geben und unsere persönliche Entwicklung zu verbessern.

Wie man Stress in positiven Stress umwandeln kann

Um zu verhindern, dass Stress als etwas Negatives wahrgenommen wird, das uns überwältigt und ein positiveres Gefühl vermittelt, um zu handeln und Vorteile zu erzielen, können wir einige der folgenden Tipps implementieren:

1. Schwierigkeiten als Möglichkeiten zur Verbesserung betrachten, als Mensch lernen und wachsen. Anstatt auf das Problem zu achten, müssen wir uns auf die Lösungen konzentrieren, auf das, was wir ändern können, auf die Kontrolle, auf diese Weise stärken wir unsere Kapazitäten.


2. Achte auf deine Gedanken. Wenn unsere innere Stimme uns ständig sagt, "Sie werden es nicht schaffen", "es ist sehr schwierig", "es hat keine Lösung" usw., ist es Zeit aufzuhören, unsere Gedanken zu befragen und die Situation neu zu interpretieren. Wenn wir glauben, was diese Stimme uns sagt, werden wir am Ende nicht in der Lage sein, die Situation optimal zu meistern.

3. Passen Sie auf Ihre Gesundheit auf. Körperliche Bewegung, eine gute Ernährung, das richtige Ausruhen und das Lernen von Entspannungstechniken werden uns helfen, Probleme mit einer positiveren Einstellung zu lösen, indem sie negativen Stress reduzieren.

4. Desahógate. Angesichts unangenehmer Situationen ist es sehr wichtig, die Unterstützung von Familie und Freunden zu haben. Sprechen Sie mit ihnen und lassen Sie sie an Ihren Sorgen teilhaben, um Ihren Stress abzubauen, ohne jedoch das Gespräch zu vernachlässigen.

Rocío Navarro Psychologe Direktor von Psicolari, integrale Psychologie

Video: Vom Schatten ins Licht - Meditation: Negative Gefühle und Gedanken umwandeln


Interessante Artikel

Der Teenager und die Beziehung zu seiner Mutter

Der Teenager und die Beziehung zu seiner Mutter

Wenn ein bestimmtes Alter erreicht ist, ist es üblich, dass Familien zusammenfallen hormonelle revolution der Mutter mit der der heranwachsenden Kinder. Lösungen für diesen hormonellen Cocktail zu...

5 Tricks, um Kindern das Zähneputzen beizubringen

5 Tricks, um Kindern das Zähneputzen beizubringen

Hygiene ist ein kompliziertes Thema, um die Kleinen zu gewöhnen, aber alles wird einfacher, wenn sie es als Spiel ansehen. Daher ist die Verpflichtung, jeden Tag zu baden, kein Problem, wenn sie die...