Die 10 häufigsten Fehler, die Eltern bei der Erziehung machen

Alle Eltern versuchen mit den besten Absichten zu erziehen. Normalerweise haben wir Zweifel wie: War ich zu hart mit ihm? Muss ich ihn bestrafen? Mache ich es richtig? Und oft liegen wir falsch. Zu wissen, wie man unsere Fehler erkennt, ist der erste Schritt, um besser zu werden, das heißt, bessere Eltern zu sein. Hier sind die 10 häufigsten Fehler, die Eltern bei der Erziehung machen.

Das Problem ist, dass es in der Bildung keine magischen Rezepte gibt. Wir können nur einige Richtlinien befolgen, von denen wir wissen, dass sie funktionieren, versuchen, die Einheit zwischen Eltern und ErzieherInnen aufrechtzuerhalten und unsere Lehren zu gründen, insbesondere im Beispiel. Obwohl die Liste der zu erledigenden Aufgaben schwer zu bestimmen ist, können wir uns daran erinnern, was wir nicht tun sollten.


10 häufige Fehler in der Erziehung von Kindern

1. Übermäßiger Schutz

Viele Eltern machen den Fehler, ihren Kindern einen Grund zur Veranlassung zu geben, bei Problemen einzugreifen oder ihre Hausaufgaben zu machen, anstatt ihnen zu helfen. Kurz gesagt: Eltern, die das Leben ihrer Kinder so gestalten, dass sie keine Fehler machen. Dieses Übermaß an Überprotektion ist sehr negativ, da Kinder bevorzugt werden, abhängig zu werden, unsicher zu werden und nicht in der Lage sind, Entscheidungen eigenständig zu treffen.

2. Beweisverlust

Es kommt in der Regel vor, dass Eltern dazu neigen, ihrer Stimmung entsprechend zu erziehen. Es ist wichtig zu bedenken, dass Eltern konstant sein müssen und wissen müssen, dass die Ausbildung von Kindern nicht in Stufen erfolgt, sondern eher ein kontinuierlicher Prozess ist und in dem es wichtig ist, konstant zu sein.


3. Fehlender Konsens unter den Eltern

Es ist üblich, Eltern zu finden, die sich vor dem Kind die Vernunft nehmen. Diese Tatsache erzeugt Verwirrung bei den Kleinen und erschwert den Lernprozess, da das Kind Uneinigkeit wahrnimmt. Zuallererst müssen Eltern bei Entscheidungen eine Blockade sein.

4. Bestrafen Sie falsch

Viele Eltern können in einem Moment des Ärgers unverhältnismäßige und unerreichbare Strafen verhängen, die oft nicht zutreffen. Wenn diese Strafen nicht angewandt werden, verlieren die Eltern die Autorität. Daher ist es besser, den aus einer Handlung abgeleiteten Begriff der Verantwortung zu verwenden, der proportionale und moderate Handlungen beinhaltet, deren Erfüllung realisierbar ist.


5. Versprechen und nicht ausführen

Es ist ein Fehler, Ihren Kindern einen Preis oder eine Belohnung zu versprechen und diesen dann nicht zu geben, weil das Kind die Motivation verliert und traurig wird. Es ist wichtig, bestimmte Bedingungen festzulegen: "Wenn Sie Mathematik studieren, kaufe ich Ihnen ein Handy". Die Preisverleihung ohne Einhaltung der Vereinbarung bedeutet jedoch einen noch größeren Fehler.

6. Behandle deine Kinder als Freunde

Eltern müssen bedenken, dass sie ein Symbol der Autorität ihrer Kinder sind und dass die Beziehung zu ihnen nicht gleich sein kann. Es gibt Aspekte im Leben der Kinder, die zum Beispiel zur Schule gehen, Hausaufgaben machen oder zu Bett gehen. Wir müssen unsere Autorität bewahren

7. Vergleiche mit Geschwistern herstellen

Der Vergleich eines Kindes mit seinem Bruder hat keine positive Wirkung, denn obwohl Verbesserungswünsche bestehen, kann Eifersucht erzeugt werden, die den Familiengeist bricht. Der Psychologe und Pädagoge, der ehemalige Verteidiger des Minderjährigen Javier Urra, weist darauf hin, dass "fortgesetzte Vergleiche zwischen Brüdern Eifersucht, Neid und Schaden hervorrufen". Eltern wissen, dass ihre Kinder nicht gleich sind. Wenn es darum geht, sie zu erziehen, müssen sie auch die Stärken und Schwächen jedes einzelnen berücksichtigen und sie nicht gleich fordern.

8. Übermäßige Negativität

Kinder mit negativen und pessimistischen Eltern tendieren dazu, einen klagenden und beleidigenden Charakter zu haben, sehen das Leben als Kritik an und wissen nicht, wie sie die positiven Aspekte und die Qualitäten bewerten, die sie besitzen.

9. Seien Sie freizügig mit neuen Technologien

Technologien bieten viele Vorteile, aber Missbrauch hat sehr negative Auswirkungen. Viele Kinder verbringen Stunden und Stunden damit, sich an die Bildschirme ihrer Mobiltelefone zu kleben. Es ist üblich, dass sogar während des Essens das Smartphone verwendet wird, so dass die Kommunikation in der Familie unterbrochen wird. Vor diesem Hintergrund müssen sich die Eltern durchsetzen und dürfen nicht zur Gewohnheit werden.

10. Schreien und beschriften

Es ist wichtig, dass Eltern lernen, ihre Papiere nicht zu verlieren, wenn ihr Kind etwas falsch gemacht hat. Phrasen wie "Du bist dumm", "Ich wusste bereits, dass du es brechen würdest" oder "Du leistest überhaupt keinen Dienst" verursachen bei Kindern großen Schaden. Eltern müssen vor allem ihre Rolle als Erwachsene annehmen und sich nicht wie Kinder verhalten, die in die Dynamik treten, wie "wenn er nicht mit mir spricht, auch ich nicht."

María Redondo

Es kann Sie interessieren:

- Gemeinsam erziehen: die Hauptlinien der Familienerziehung

- Personalisieren Sie die Ausbildung Ihrer Kinder

- So vermeiden Sie den Überschutz von Kindern

- autoritäre oder autorisierte Eltern

Video: Was viele Eltern falsch machen ????


Interessante Artikel

Europa: 10 Ziele auf dem alten Kontinent zu besuchen

Europa: 10 Ziele auf dem alten Kontinent zu besuchen

Es kommt am 9. Mai an, dem Tag, an dem wir den Europatag feiern. An diesem Tag feiern und erinnern wir uns an den Vertrag, mit dem Frankreich und Deutschland einer zentralen Verwaltung von Kohle und...

Ausflugsziele für Familien mit Freunden zu Weihnachten

Ausflugsziele für Familien mit Freunden zu Weihnachten

Nach dem Sommer denken viele bereits über die nächsten Familienferien nach und wir müssen darauf vorbereitet sein, die besten Angebote zu genießen. Travelkids und Viajes El Corte Inglés Sie schlagen...

Spiele, die das Lesen und Schreiben lernen helfen

Spiele, die das Lesen und Schreiben lernen helfen

Kinder zwischen 6 und 8 Jahren haben großes Interesse am Lesen. Sie fragen viel nach den Plakaten, die sie auf der Straße sehen. Sie sind daran interessiert, Werbung zu verstehen und zu...

Eifersucht zwischen Kindern, was Eltern können

Eifersucht zwischen Kindern, was Eltern können

Das Familienleben ist schön, aber manchmal kompliziert. Das Zusammenleben führt manchmal zu schwierigen Situationen. Ein Beispiel sind die Eifersucht Zwischen den Geschwistern ist dies etwas...