5 Tipps, um selbstbewusste Kinder zu erziehen

Die Selbstvertrauen Es ist eine grundlegende Kraft, die zum persönlichen Wohlbefinden und zum Erfolg beiträgt. Familien sind sich der Notwendigkeit bewusst, für die Entwicklung der Sicherheit von Kindern zu erziehen, aber ihre Bemühungen, dies zu erreichen, sind in vielen Fällen wirkungslos. Kinder sicher in sich erziehenDas heißt, der Nachweis von Sicherheit und Vertrauen in sich selbst wird für Eltern, Pädagogen und Schulen zu einer echten Herausforderung.

Und es ist keine leichte Aufgabe, das Gleichgewicht zwischen der Freiheit, die sie sicher und autonom macht, und dem Schutz, der sie vermeidet, zu finden.

Selbstvertrauen

Selbstvertrauen ist das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, den Glauben an die Fähigkeit, bestimmte Dinge zu tun oder zumindest zu versuchen. Es ist wichtig, von Kindheit an Selbstvertrauen zu entwickeln, um unsere Ziele zu erreichen und unsere täglichen Herausforderungen zu meistern.


Die Basis eines gesunden Selbstwertgefühls ist Selbstvertrauen und trägt zu zufriedenstellenden sozialen Beziehungen bei.

Wie sich Selbstbewusstsein entwickelt

Selbstvertrauen es entwickelt sich aus Erfahrung. Niemand wird mit hoher oder niedriger Sicherheit an sich geboren, aber dies ist etwas, das auf den Interpretationen basiert, die wir in der Erfahrung entwickeln, und vor allem darauf, wie wir in dieser Erfahrung fühlen. Mit anderen Worten, es sind die Erfahrungen, die dem Kind eine Lehre geben, die sich selbst als fähig oder unfähig interpretiert und sich gut oder schlecht fühlt, wenn es oder nicht gemacht wird.

Zu wissen, wie sich Selbstvertrauen entwickelt, wird eine große Hilfe sein, um dies bei den Kleinen zu fördern.


Richtlinien zur Entwicklung des Selbstbewusstseins bei Kindern

1. Lassen Sie ihn sehen, was Sie an ihn glauben. Um sich sicher zu fühlen, schauen Sie sich zuerst wie durch einen Spiegel an.

2. Seien Sie sich sicher. Wenn Sie sich als sichere Person von sich zeigen, neigen sie dazu, Ihre Haltung zu imitieren, ohne es zu merken, und werden sich selbstbewusster.

3. Übertragen Sie nicht Ihre Ängste. Manchmal haben wir Angst, dass Kinder versagen, dass sie sich bei dem Versuch verletzen. Wir müssen jedoch vermeiden, diese Angst zu übertragen, was dazu führen kann, dass sie nicht einmal versuchen, weil sie sich unsicher fühlen. Stattdessen können wir die folgende Nachricht übermitteln: Sie können fehlschlagen, aber Sie müssen es versuchen, und falls Sie versagen, bin ich hier, um Sie zu unterstützen.

4. Lassen Sie sie sich Herausforderungen stellen und dass sie ihre Ziele erreichen, um sich zu beweisen, dass sie dazu in der Lage sind. Es geht darum, nach Zielen zu suchen, die anspruchsvoll, aber zugänglich sind. Wenn wir unmögliche Herausforderungen vorschlagen, werden sie vorzeitig entmutigt, und wenn wir im Gegenteil eine zu leichte Herausforderung vorschlagen, entwickeln wir ihre Sicherheit nicht.


5. Seien Sie vorsichtig mit Interpretationen. Denken Sie daran, dass das Selbstbewusstsein mit den von ihnen gemachten Interpretationen zusammenhängt, und helfen Sie ihnen, realistischere und angepasste Interpretationen zu erstellen. Fragen Sie sie dazu, wie sie über bestimmte Erfahrungen denken, und helfen Sie ihnen, anders zu denken.

Celia Rodríguez Ruiz. Klinischer Gesundheitspsychologe. Spezialist für Pädagogik und Kinder- und Jugendpsychologie. Direktor von Educayaprende.com. Autor der Sammlung Regen Lese- und Schreibprozesse an.

Video: 4 Schritte der Kindeserziehung nach tibetischen Weisheiten


Interessante Artikel

Pilger: Wir campen auf dem Camino de Santiago!

Pilger: Wir campen auf dem Camino de Santiago!

Wenn Sie Natur, Sport, Tourismus und einzigartige und andere Pläne lieben, verpassen Sie nicht dieses Sommercamp, das Pilgrim Camp, das von El Camino en Familia organisiert wird.Ermutigt durch die...

Essen, um besser zu schlafen

Essen, um besser zu schlafen

Es ist keine leichte Aufgabe, nach den Ferien zur Routine zurückzukehren. Aus diesem Grund ist es üblich, dass wir in den ersten Wochen, in denen wir uns dem Arbeitstag anschließen, unter bestimmten...

Schläge auf die Zähne, wie reagieren?

Schläge auf die Zähne, wie reagieren?

Der Wunsch, neue Dinge zu entdecken und Kinder zu spielen, hört nie auf, jede Gelegenheit ist gut, wenn Sie mit Ihren Freunden aufstehen, um Spaß zu haben und Spaß zu haben. Manchmal endet diese...