Dies sind die Fernsehinhalte, die Kinder bevorzugen

In Spanien gibt es gesetzliche Bestimmungen für Fernsehinhalte, die das Mindestalter für die Anzeige bestimmter Produkte angeben und unterschiedliche Zeitfenster festlegen, die je nach Tageszeit und ausgegebenem Inhalt von weniger zu besserem Schutz reichen. Aber hat diese Verordnung tatsächlich Auswirkungen auf die Nutzung Minderjähriger im Fernsehen?

Welcher Inhalt ist für Personen ab 18 Jahren angegeben, der zu ungeschützten Stunden ausgegeben wird, reicht einem Kind aus, um darauf zuzugreifen. Es ist für Minderjährige nicht unmöglich, diese Inhalte zu visualisieren, da diese Verordnung auf Empfehlungen basiert. Daher führt der Verein der Benutzer der Kommunikation (AUC) alljährlich zusammen mit Kantar Media eine Studie durch, um das Verhalten des Publikums, insbesondere der Minderjährigen, zu analysieren.


Fernsehprogramme: Wann sehen Kinder fern?

Diese Studie sammelt die Daten verschiedener Altersgruppen, die nach der Bewertung der Inhalte organisiert werden, die anschließend auf Fernsehgeräten übertragen werden. So sind in der Studie diese Sektoren: 4-7 Jahre, 7-12 Jahre, 12-16 Jahre und 16-18 Jahre. Die Ergebnisse der AUC zeigen, dass diese vier Gruppen im Durchschnitt sind sie schauen 133 Minuten pro Tag fern, einige Zahlen, die weit vom allgemeinen Durchschnitt der 234 Minuten entfernt sind.

Für das Zeitfenster, in dem Kinder mehr fernsehen, ist die Hauptzeit der Zeitpunkt, zu dem dieses Publikum vor dem Bildschirm ist. D22:00 bis 24:00 sind dann 18,3% dieses Ziels konzentriert. Die Strecke von 20:00 bis 10:00 Uhr ist die zweithäufigste von Kindern mit einem Durchschnitt von 16,9%.. Allerdings haben die Stunden, die ein verstärktes Gehör haben, einen niedrigeren Prozentsatz.


Ein Beispiel dafür ist das morgendliche Zeitfenster, das abdeckt 08:00 bis 09:00 Uhr hat nur 5'4% der Zuschauer. Diese Daten werden verstanden, wenn die Inhalte, die in diesen Stunden angezeigt werden, analysiert werden, da die meisten offenen Kanäle informative Produkte ausstrahlen, die sich an ein erwachsenes Publikum richten. Der zweite Abschnitt, der von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr verstärkt geschützt wird, präsentiert mit 12% mehr Zielgruppe dieses Ziels.

Daraus lässt sich ableiten, dass Minderjährige meistens in einer Zeit fernsehen, die dem Schutz anderer Bereiche des Tages entgeht. Auf diese Weise ist es möglich, dass die Inhalte, die die meisten Kinder sehen, nicht die sind, die für ihr Alter empfohlen werden, Produkte für Erwachsene. Dies bedeutet, dass die am meisten geschützten Bereiche weniger Zuschauer haben als diejenigen, in denen dieser Schutz verschwindet.


Dies sind die Fernsehinhalte, die Minderjährige bevorzugen

AUC sammelt in dieser Studie auch die Inhalte mit den meisten Zuschauern sowie die erfolgreichsten Ketten unter Kindern. Auf diese Weise ist CLAN der Fernsehsender, den die meisten Kinder und Jugendlichen 2015 mit einem Anteil von 12,4% monopolisiert haben. An zweiter Stelle steht Antena 3 mit 9'9%, gefolgt von BOING mit 9'8%. Diese Zahlen sind insofern interessant, als sie zeigen, dass zwei thematische Ketten mit Produkten, die auf Minderjährige ausgerichtet sind, den ersten und dritten Platz in der Rangliste der meistgesehenen Kanäle in diesem sozialen Sektor einnehmen.

In Bezug auf bestimmte Inhalte mögen Filme Das Karate Kid o Gefroren: Das Königreich des Eises Dies waren die Produkte, die am meisten von der Jugend und dem Kinderpublikum gesehen wurden. Der erste erwähnte Film monopolisiert 13,1% des jugendlichen Publikums und der zweite auf 11,3%. Es wird auch hervorgehoben, dass die Sportinhalte vom vierten bis zum siebten Platz dieser Liste die Protagonisten sind.

An vierter Stelle steht das Programm Champions Challenge, von TVE, die 10,1% der Zuschauer aglomeró. Die nächste Position in diesem Ranking belegt das Eurobasket-Spiel zwischen Spanien und Litauen. Mit dem Champions-League-Spiel zwischen Sevilla und Dnipro erscheint der Sport auf dem neunten Platz.

Bei den Top-10-Positionen der Liste der meistgesehenen Inhalte ist zu erkennen, dass die Produkte, die im Kinder- und Jugendpublikum am erfolgreichsten waren, Filme waren, die für ihr Alter und ihren Sport empfohlen wurden. Auf diese Weise sollte sich die Debatte nicht auf die Fernsehinhalte konzentrieren, auf die Minderjährige zugreifen können, sondern auf die Stunden, zu denen sie es verbrauchen, da sie, wie die Jugendlichen und Kinder gezeigt haben, Produkte bevorzugen, die für sie bestimmt sind, aber in Manchmal werden diese in späten Zeitfenstern ausgegeben.

Damián Montero

Video: [IFA 2017] TCL Press Conference - Highlights and announcements


Interessante Artikel

Die männliche Art der Erziehung

Die männliche Art der Erziehung

Die Erziehungsstile der Eltern und der Mutter sind im Hinblick auf das Übergewicht sowohl bei Mutter als auch bei Vater vorhanden. Osvaldo Poli in seinem Buch Corazón de Padre. Die männliche Art der...