5 Tipps, um das Stillen während der Arbeit fortzusetzen

Die Eingliederung in die Arbeit wirft Mütter in der Regel Probleme auf, weiter mit der Stillen. Obwohl die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in den ersten sechs Lebensmonaten des Kindes das Stillen auf Nachfrage empfiehlt, dauert der Mutterschaftsurlaub nur 16 Wochen, und die Arbeitszeiten und das Stillen sind kompliziert.

Muttermilch ist die beste Nahrung für Babys in den ersten Lebensmonaten, da sie ihr Immunsystem stärkt und sie vor Krankheiten und Allergien schützt. Aber nicht nur Babys profitieren vom Stillen. Für die Mutter hat sie auch mehrere Vorteile, wie die Verringerung der postpartalen Blutung, eine bessere körperliche Genesung und die Herstellung einer schönen Liebesbeziehung zwischen Mutter und Kind.


5 Tricks zum Stillen nach der Rückkehr zur Arbeit

Wenn die kürzlich freigelassenen Mütter nach 16 Wochen Mutterschaftsurlaub ihre Arbeit wieder aufnehmen müssen, geben einige von ihnen das Stillen auf, da die Häufigkeit des Stillens verringert werden muss, und viele fragen sich, wie sie weiter stillen können.

1. Fangen Sie an, Ihre Milch 15 Tage vorher auszudrücken. Die zwei Wochen vor Arbeitsbeginn sind sowohl für die Mutter als auch für das Baby eine Übergangszeit. Mit der Entnahme der Milch können Sie die Milch aufbewahren und einfrieren, wenn sie benötigt wird. Außerdem kann Sie jemand mit Ihrer eigenen Milch füttern, um sich an die Zitze zu gewöhnen. Um eine gute Milchproduktion aufrechtzuerhalten, ist es ratsam, die Extraktionen alle 2-3 Stunden durchzuführen. Denken Sie daran, dass die Qualität und Menge der Muttermilch mit der Zeit variiert, um auf die Ernährungsbedürfnisse des Babys zu reagieren. Wenn Sie also früher mit dem Pumpen beginnen, passt sich die Milch nicht an die Bedürfnisse Ihres Babys an. Obwohl es schwierig ist, ist es sehr wichtig, dass dieser Moment keine Art von Stress oder Angst erzeugt.


2. Erhalt der Muttermilch Wenn es bei Raumtemperatur nicht zu heiß ist, bleibt Muttermilch zwischen 6-8 Stunden. Im Kühlschrank, in einem Glas- oder Plastikbehälter, wird es zwei Tage aufbewahrt. Ohne Zweifel ist es jedoch am besten, die Milch des Vortages täglich zu verwenden und für den Fall eines unvorhergesehenen Ereignisses ein kleines gefrorenes Reservoir zu haben.

3. Milch steigt am Arbeitsplatz. Diese Unannehmlichkeiten überwältigen die Mütter in der Regel sehr, aber mit regelmäßiger Milchentnahme verhindern wir, dass die Brüste tropfen. Wenn Sie Scheiben zum Stillen verwenden, verhindern Sie, dass sich die Kleidung verfärbt. Wenn der Anstieg plötzlich auftritt und die Extraktion nicht durchgeführt werden kann, gibt es einen kleinen Trick: Die Arme gekreuzt und gegen die Brüste gedrückt, um die Brust zu stoppen Aufstieg von Milch.


4. Milchentnahmen alle zwei oder drei Stunden. Idealerweise kann die Mutter ihre Milch alle zwei oder drei Stunden ausdrücken. Auf diese Weise können Sie das Baby auf die gleiche Weise weiter stillen, wenn Sie nach Hause zurückkehren.

5. Ruhe vor allem. Die Brust kennt keine Stunden, sie passt sich gut an, sobald das Baby etwas zu essen verlangt. Seien Sie also nicht überfordert, denn es ist viel wichtiger, dass das Baby stillt, wenn es bei der Mutter ist. Muttermilch ist die beste Milch für Kinder.

Marisol Nuevo Espín

Video: Pams Harvestcraft Festessen! Rezepte die Hunger stillen, TOP 5! Life in the Woods Tutorial Tipps


Interessante Artikel

Die großartige Lehre des schlechten Lehrers

Die großartige Lehre des schlechten Lehrers

Nicht alle Eltern sind immer großartig, und wir machen nicht ständig Fehler. sowie nicht jeder Fachmann, der immer als Lehrer tätig ist oder ein "Herr", der unserem Sohn ein Hobby gemacht hat und...

Das beste Alter, um Werte zu vermitteln

Das beste Alter, um Werte zu vermitteln

Unter den sechs und zwölf Jahre - die Reife der Kindheit -Die Kinder haben eine natürliche Neigung, eine intensive Aktivität zu entwickeln. Sie sind die optimale Zeit, um die intellektuellen und...

Trampolin für Kinder Lesen Sie zuerst diese Tipps

Trampolin für Kinder Lesen Sie zuerst diese Tipps

Das gute Wetter, die Abende (und die Morgen) sind ewig mit den Kindern zu Hause, und wenn wir ein schönes bekommen Trampolin eine tolle Zeit haben Zweifellos ist es eine Option, wenn wir die haben...