Warum die Phantomverletzungen von Kindern

Genauso wie der Bauch eines Kindes vor einer Schulprüfung schmerzt, kann es vor einem Spiel, Turnier oder Sportwettkampf Schmerzen in einem Bein, Knöchel oder Arm geben. Der Stress, den diese Ereignisse bei Kindern erzeugen, wenn sie unter Druck stehen, führt dazu, dass sie einige Erkrankungen somatisieren, die zu einer psychischen Störung führen, die als bekannt ist Umwandlungssyndrom und das der Ort zu Geisterverletzungen von Kindern.

Konversionssyndrom und Phantomverletzungen bei Kindern

Diese Geistersportverletzungen sie sind nicht vorgetäuscht, Kinder fühlen sie wirklich, aber sie haben keine physiologischen Ursachen und können auch nicht medizinisch nachgewiesen werden. Die SConversion-Syndrom auch als Kinder-Bein-Syndrom bekannt besteht aus dem Auftreten von Sportverletzungen ohne ersichtlichen Grund bei Kindern oder Jugendlichen, die in ihrem Sport irgendeiner Art Druck ausgesetzt sind. Diese angeblichen Sportverletzungen werden nach der Untersuchung nicht bestätigt, und die diagnostischen Tests zeigen an, dass sie nicht vorhanden sind.


Um diese Störung zu erklären, stellt Dr. Barriga, Leiter des Traumadienstes von HM IMI Toledo, klar, dass "der Patient, in diesem Fall das Kind die Verletzung nicht erfährt und nicht vorgibt, als wirklich leidet, auch wenn es nicht existiert. Psychiatrie wird Konversionssyndrom genannt, dh der Patient erhält mit der angeblichen Verletzung einen Gewinn (Ruhe, Rechtfertigung dafür, Ziele nicht zu erreichen ...). "

Wenn Kinder mit diesen Phantomverletzungen in die Klinik kommen, erklären sie im Allgemeinen ungewöhnliche und nicht überzeugende Symptome. "In diesen Fällen", erklärt Dr. Barriga, "versuchen wir auf subtile Art und Weise das Vorhandensein eines Konflikts mit dem Vater oder manchmal mit dem Trainer zu untersuchen." Es ist wichtig festzustellen, ob das Kind übermäßigem Druck ausgesetzt ist und wenn ja, Sprechen Sie mit den Eltern über das Thema und versuchen Sie zu sehen, dass Sport in der Kindheit eine Form des Spielens, der Beziehung und der Reifung sein sollte, aber vor allem nicht konkurrenzfähig ist. In den schwersten Fällen kann die Zusammenarbeit eines Psychologen helfen. "


Erste Fälle in den Vereinigten Staaten

Die ersten Fälle sind in den Baseball-Kinderligen der Vereinigten Staaten eingetragen und wegen des typischen Vaters mit grüner Baseballmütze einer bekannten Marke von Traktoren, die aus der Band der schreit, auch bekannt als "Tractor Hat Green Syndrome" Ihr Kind, andere Spieler oder der Schiedsrichter selbst während der Entwicklung eines Kinder- oder Jugendspiels.

Kindheitspantomverletzungen in Spanien

"In Spanien ist dies vor allem im Fußball zu sehen, wo Profis mehr Sichtbarkeit haben und höhere Gehälter erhalten." Hinzu kommt das frühe Alter, in dem Clubs anfangen, ihre Steinbrüche zu unterschreiben, was dazu führt, dass die Familie ihre Illusionen im Kind weckt All diese Umgebungen können bedrückend werden, insbesondere für Kinder, die das erforderliche Maß nicht erreichen und so genannte Verletzungen verursachen, die den Leistungsabfall rechtfertigen ", betont Dr. Barriga.


Für den Leiter der Traumatologie von HM IMI Toledo und Professor der Fakultät für Sportwissenschaften der UCLM "ist es wichtig, die Einstellung von übermäßigem Druck bei den Eltern zu ändern und zu berücksichtigen, dass der infantile Sport eine Form des Lernens und der Reifung ist. Trotz des logischen Verlangens, zu gewinnen, dürfen wir nicht vergessen, dass es vor allem in diesen Zeiten wichtig ist, Spaß zu haben und daran teilzunehmen. "

Marisol Nuevo Espín
Hinweis: Doktor Barriga, Leiter des Traumadienstes von HM IMI Toledo.

Video: Warum die Deutsche Bahn so schlecht ist


Interessante Artikel

Die Vorteile von Lachen beim Lernen von Kindern

Die Vorteile von Lachen beim Lernen von Kindern

Lachen Es ist eine Aktivität, die sich aus verschiedenen Gründen lohnt: Sie löst Stress, schafft unauslöschliche Erinnerungen, lässt uns Spaß haben und Kinder lernen schneller. Zu diesem Schluss...

Cannabis: 36% der neuen Verbraucher sind Teenager

Cannabis: 36% der neuen Verbraucher sind Teenager

Cannabis ist die am meisten konsumierte Droge von Minderjährigen, wenn sie beginnen, toxische Substanzen zu verbrauchen und sogar Tabak zu übertreffen. Dies ist eine der Schlussfolgerungen, die sich...