Allergie: Impfstoffe senken die Ausgaben für Drogen um 30%

Acht Millionen Spanier leiden darunter Pollenallergie. Nach den neuesten Daten der Spanischen Gesellschaft für AllergologieJeder dritte Spanier ist allergisch, die Hälfte von ihnen leidet an Pollenallergie. Die Temperaturänderungen in den Jahreszeiten verursachen eine Überpolinisierung, die sich manchmal wiederholt, wodurch die Behandlung mit Medikamenten verlängert werden muss. Um dies zu vermeiden, ist die Verwendung von Impfstoffen eine alternative Lösung, die die Ausgaben für Arzneimittel um 30% senkt.

Die Gramineae und Parietaria sind die Pflanzen, die die meisten allergischen Reaktionen verursachen, was die Behandlung der unangenehmen allergischen Symptome wie Rhinitis, Konjunktivitis oder Tränenfluss mit Medikamenten erfordert. In den letzten Jahren wurden aufgrund der hohen Temperaturen in den Herbst- und Wintermonaten ausgelöst frühe Bestäubungsprozesse und manchmal sogar wiederholt.


Das Ergebnis war eine übermäßige Exposition gegenüber Pollen für eine längere Zeit, was die Verlängerung der Behandlung mit Medikamenten zur Kontrolle der Symptome erzwingt, die manchmal mit unangenehmen Nebenwirkungen verbunden sind, wie z. Schläfrigkeit im Falle von Antihistaminika.

Impfstoffe gegen Pollenallergien

Die Wirksamkeit von Impfstoffen Für die Behandlung von Pollenallergien wurde kürzlich von einem Team von Allergologen Nisa Hospitals getestet, an dem Dr. Agustín Fernández beteiligt ist. Das Unternehmen hat eine Studie mit mehr als 1.300 Patienten durchgeführt, um das Wirksamkeitsniveau zu messen Zufriedenheit der Patienten, die mit Immuntherapie behandelt werden, dh mit Impfstoffen gegen Pollenallergie.

Dr. Agustín Fernández, Allergologe im Krankenhaus von Nisa, sagt, dass "die Allergie gegen Pollen den Alltag der Menschen, die darunter leiden, negativ beeinflussen kann, und dass damit auch sozioökonomische Kosten verbunden sind. über die Behandlung von Allergien, sowohl auf sozialer als auch auf Arbeitsebene - Produktivität bei der Arbeit, Lebensqualität usw. - sowie bei den Kosten der medizinischen Versorgung und beim Besuch der Apotheke, um die notwendigen Medikamente zu kaufen ".


Nach Angaben der Spanischen Gesellschaft für Allergologie und klinische Immuntherapie (SEAIC) beziehen sich die relevantesten Daten auf die Kosten für medizinische und pharmakologische Unterstützung: Impfstoffe senken die medizinischen Kosten um 40% und 30% von denen, die für symptomatische Hilfsstoffe bestimmt sind. In diesem Sinne stellt Dr. Fernandez klar: "Es ist wirklich interessant, dass der Impfstoff die einzige Behandlung ist, die in der Lage ist, die Entwicklung der Allergie zu verändern. Daher ist es zweckmäßig, die Bequemlichkeit beim Entwurf der integralen Behandlung des Patienten zu analysieren allergisch genau. "

Tipps, um die Pollenallergie zu überleben

Um die allergischen Symptome zu minimieren, die die Pollenkonzentrationsspitzen verursachen können, die in den Monaten April, Mai und Juni konzentriert sind, geben die Krankenhäuser von Nisa die folgenden Ratschläge


1. Aktivitäten im Freien vermeiden als intensive körperliche Übung.

2. Überprüfen Sie den Pollengehalt durch mobile Anwendungen, die von der Spanischen Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie (SEAIC) unterstützt werden, oder auf der Website

3. Schließen Sie die Fenster in Häusern. lüften Sie das Haus mittags und für kurze Zeit

4. Verwenden Sie eine Sonnenbrille im Freien und Maske, die Nase und Mund in Tagen hoher Bestäubung bedeckt.

5. Duschen und umziehen wenn du nach hause kommst

6. Verwenden Sie im Auto Pollenfilter und Luftreiniger zu Hause

7. Mähen Sie den Rasen nicht oder beschneiden Sie ihn nicht in Tagen hoher Bestäubung

8. Wenn bei einer Person bereits eine Allergie diagnostiziert wurdeSie sollten auf Anzeichen einer Verschlimmerung der Symptome aufmerksam bleiben und im Falle einer Verschlechterung einen Arzt aufsuchen.

Marisol Nuevo Espín

Video: Ostern in Bolivien - Easter Eggs in Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands | Ubisoft-TV [DE]


Interessante Artikel

Gibst du Spielzeug weg? Emotionen geben

Gibst du Spielzeug weg? Emotionen geben

Wussten Sie das? Gedächtnis gibt emotionalen Erinnerungen Priorität? Das ist richtig, das Gedächtnis ist selektiv und speichert bevorzugt positive Erinnerungen und solche, die uns aus verschiedenen...

Salzarme Diät, wird es immer empfohlen?

Salzarme Diät, wird es immer empfohlen?

Mythen über das Essen gibt es viele. Die Gesellschaft ist mit Gerüchten über die Ernährung überflutet und sie sagen den Menschen, was sie essen sollen und was nicht. Eines der bekanntesten ist die...

Ideen, um die Illusion in der Kindheit auszusäen

Ideen, um die Illusion in der Kindheit auszusäen

Kinder fühlen sich a Illusion natürlich für die Umwelt, die sie umgibt. Aber als Eltern müssen wir genau darauf achten, dass diese Suche nach Glück nicht durch ansteckenden Pessimismus behindert...