Osteoporose: Wie man Knochenbrüchen vorbeugt

Die Osteoporose Es ist gekennzeichnet durch eine Abnahme der Knochendichte und erhöhte Knochenbrüchigkeit. Daher besteht ein erhöhtes Bruchrisiko. Aus diesem Grund müssen Vorkehrungen getroffen werden verhindern Sie diese gebrochenen Knochen.

Menschen, insbesondere über 65-Jährigen, sind sich der Zerbrechlichkeit ihrer Knochen nicht bewusst, bis die ersten Manifestationen auftreten, normalerweise Wirbelsäulenbrüche oder Wirbelsäulen-Quetschungen die oft durch ein kleines Trauma oder Stress verursacht werden. Wenn die Wirbel zusammengedrückt werden, kommt es zu einer Verkleinerung und einer gewissen Deformierung des Rückens, die "Buckel der Witwe" genannt wird. Es gibt auch häufig Frakturen des Handgelenks, des Humerus und der Hüfte.


Osteoporose: Tricks, um Knochenbrüche zu verhindern

Um Frakturen zu vermeiden, sollten Sie die folgenden Tipps beachten:

1. Verhindern Sie Stürze. Jede Unterstützung oder plötzliche Bewegung kann Knochenbrüche begünstigen, wenn wir an Osteoporose leiden. So können wir verschiedene Aspekte des Zuhauses berücksichtigen, wie zum Beispiel Bereiche mit schlechten Lichtverhältnissen, Teppiche oder lose Matten und rutschige Böden. Die ältesten müssen Schuhe mit Gummisohlen tragen, und wenn es sich um Leder handelt, ist Filis vorzuziehen.

2. Achten Sie auf die Ruhepositionen. Das Bett sollte eine ausreichende Höhe von 35 oder 40 Zentimetern haben, sodass Sie sich ohne großen Aufwand hinlegen und aufstehen können. Die beste Position, um sich auszuruhen, ist aufgedeckt, indem ein Kissen unter den Knien und Oberschenkeln eingeführt wird, um eine Lordosenentzündung zu vermeiden. Zum Sitzen eignet sich ein Stuhl mit hoher Rückenlehne, der hart und nicht übermäßig hoch ist. Eine gute Unterstützung des Rückens ist wichtig. Verwenden Sie ein kleines Kissen hinter dem unteren Rücken und die Füße in einer 15 oder 20 Zentimeter großen Schublade. Besonders gepolsterte Stühle oder Sessel sind verboten, da sie beim Aufstehen zu Knochenbrüchen führen, weil der Rücken schlecht platziert wird.


3. Wirbelsäulenschmerzen vermeiden. Im Allgemeinen und insbesondere bei Osteoporose müssen Sie Objekte vom Boden heben, indem Sie Knie und Hüfte beugen, das Objekt in Richtung Bauch tragen und mit dem Objekt in der Nähe der Brust progressiv aufstehen. Nehmen Sie keine Gegenstände auf den Kopf. Bewegen Sie Objekte in der Nähe des Objekts zur Brust oder mit beiden Händen über den Kopf oder die Hüfte. Es ist vorzuziehen, zu schieben, anstatt zu ziehen, und bei schweren Objekten müssen die beiden Füße durch Vorrücken voneinander getrennt werden. Wenn möglich, drücken Sie mit dem Rücken auf das Objekt und kehren Sie es um.

Wie machen Sie die Aktivitäten des täglichen Lebens?

- Eisen Stellen Sie die Höhe des Brettes auf die gleiche Höhe wie die Hüfte ein, und heben Sie ein Bein über eine Höhe von 20 cm an. Platzieren Sie einen Garderobenständer oder einen Wäschewagen in der Nähe, um ein kontinuierliches Dehnen der Muskeln zu vermeiden.

- Colada. Führen Sie regelmäßige Wäschen durch. Frontlader-Waschmaschinen sind geeignet. Kleidung in kleinen Mengen einlegen und entfernen, hocken oder sitzen.


- Betten Lass sie auf einem Stuhl sitzen. Zuerst auf einer Seite und dann auf der anderen Seite, damit die Matratze nicht mit der Hand angehoben wird.

- Hausreinigung Verwenden Sie einen Staubsauger, einen Pinsel, einen Wischmop und eine lange Kehrschaufel. Beugen Sie die Knie, nicht den Rücken. Verwenden Sie einen Eimer Wasser mit Rädern, füllen Sie ihn nur zur Hälfte und entleeren Sie ihn nach und nach.

- körperliche Aktivität Es erhöht die Atmungskapazität und die Herzfrequenz des Individuums und verbessert seine Beweglichkeit. Es ist sehr angebracht, den Marsch schneller als üblich durchzuführen, und es ist ratsam, mindestens 30 Minuten pro Tag zu machen. Das statische Fahrrad fördert die Koordination und kann das Gehen ersetzen und das Gelenk- und Muskelsystem in gutem Zustand halten. Der Sattel und der Lenker sollten auf einer geeigneten Höhe gehalten werden, um ein Verbiegen des Rückens zu vermeiden. Schwimmen ist hervorragend, um eine gute körperliche Verfassung aufrechtzuerhalten, da Bewegungen mit weniger Widerstand ausgeführt werden.

- Bastelaktivitäten Erhöhen Sie die Muskelkraft und die Beweglichkeit der Gelenke. Daher wird die globale Bewegung der oberen Extremität bei der Herstellung von Webstühlen begünstigt. Formmasse ist besonders für die Finger geeignet und erhöht die Muskelkraft und Gelenkbeweglichkeit. Modeschmuck begünstigt feine Koordination und Hand-Auge-Koordination.

Alle diese Aktivitäten müssen dem Geschmack und den persönlichen Eigenschaften der Person entsprechen, um deren Nutzen zu steigern.

María Gracia CarpenaErgotherapeutin

Video: Osteoporose-Vorbeugung lohnt sich


Interessante Artikel

So einfach ist es, Optimist zu werden

So einfach ist es, Optimist zu werden

Sie sagen, ein Pessimist sei nichts anderes als ein erfahrener Optimist, aber ist das wahr? Die "traurige Realität" kann uns das Leben glauben lassen es lohnt sich nicht? Natürlich nicht Sein...