Die Colleges Fair ist in ganz Spanien verbreitet

Madrid, Barcelona, ​​Valencia und Sevilla sind die Städte, in denen bereits die zweite Ausgabe der Schulmesse gefeiert wurde, die im vergangenen Jahr 12.000 Menschen half, eine Schule für ihre Kinder zu wählen. Und am nächsten 31. März beginnt die Einschreibungsperiode für das kommende akademische Jahr 2016-2017.

Termine und Orte der Schulmesse

Um Familien dabei zu unterstützen, die beste Schule für ihre Kinder auszuwählen, ist die Schulmesse dieses Jahr in ganz Spanien verbreitet.

- 27. und 28. Februar MadridDer ort: Hipodromo de la Zarzuela. Freier und freier Zugang Genießen Sie einen Familientag in einer natürlichen Umgebung und wählen Sie die beste Schule für Ihre Kinder aus. Das Hippodrom verfügt über einen sehr großen Parkplatz sowie einen einfachen Zugang von der A6.


- 12. und 13. März Barcelona Ort:Kongresspalast von Catalunya. Kostenlose und kostenlose Zugabe. Der Palau de Congressos ist ein Ort, der eine ideale Umgebung für Familien bietet, wo sie einen Tag voller Spiele und Aktivitäten genießen können. An einem Ende der Diagonal gelegen, verfügt es über U-Bahn- und Bushaltestellen sowie Parkplätze für Fahrzeuge.

- 9. und 10. April. Valencia.Der ort: Carmen Center. Freier und freier Zugang Der Hauptsitz des Konsortiums der Museen der Valencianischen Gemeinschaft und des Instituts für Forschung und Studien in Joaquín Sorolla ist der ideale Ort, um die beste Schule für die Zukunft Ihrer Kinder auszuwählen.


Kinderbereich mit Peppa Pig

Um den Besuch der Eltern zu erleichtern und die Wahl des Zentrums zu einem Familienurlaub zu machen, zählt die Messe in jeder der Städte mit einem Kinderbereich, der zu allen Zeiten der Messe geöffnet ist, mit speziellen Monitoren und Spielen für dass Eltern Ruhe finden können, während die Kinder gut betreut werden und Spaß haben.

Die Königin der Veranstaltung wird jedoch wieder seinPeppa-Schwein. Die berühmte Zeichentrickfigur wird wie in der ersten Ausgabe anwesend sein. Kinder können spielen und fotografieren in der jeweiligen Fototermin der Veranstaltung.

Nachrichten 2016: Schulmesse

Für diese zweite Ausgabe der College Fair wird erwartet, dass sie anwesend sein werden mehr als 250 schulen zwischen den vier Austragungsorten, in denen sie sich mehr als treffen werden35.000 Menschen. Darüber hinaus ist die Messe mit den Bildungsministerien vertreten. Dank dessen wird erwartet, dass es eine Gesamtvertretung von bis zu 3.800 öffentlichen Schulen geben wird.


So würden sie zwischen den Provinzen Madrid, Barcelona, ​​Valencia und Sevilla mehr als hinzufügen 3.800 öffentliche Schulen vertreten. Die Bildungsministerien werden nicht nur das öffentliche Angebot zeigen, sondern auch Fragen zu den Bewertungskriterien der Bewerbungen beantworten können, ein Thema, das die Familien zu diesem Zeitpunkt immer beunruhigt.

Die Prognose sieht vor, dass diese Daten mit derselben Dynamik wie im letzten Jahr auskommen werden 10.000 Informationsblätter zur Neuanmeldung.

Die Wahl der Schule auf der Messe der Schulen

Die Bewerbungsfrist für das nächste akademische Jahr 2016-2017 beginnt im März und dauert je nach Autonomer Gemeinschaft bis Mai. Etwas mehr als 480.000 Kinder wird sich dem Bildungssystem anschließen im Säuglingsstadium für nächstes Jahr. Das Angebot an Bildungszentren ist sehr groß und ein großer Teil der Familien, insbesondere diejenigen, die ihre Kinder zum ersten Mal unterrichten, sind innerhalb weniger Tage verloren, nachdem sie eine wichtige Entscheidung im Leben ihrer Kinder getroffen haben.

Mit der Idee, Familien in dieser komplizierten Aufgabe helfen zu können, Die Messe der Schulen kehrt 2016 zurück, um das pädagogische Angebot der privaten, konzertierten und öffentlichen Schulen jeder der Städte, in denen sie gefeiert wird, in einem selben Raum wieder zu vereinen. Also dAuf einfache Weise können Schulen ihren Bildungsangeboten Eltern und Eltern erklären, Ideen klären und Zweifel zwischen verschiedenen Bildungszentren und Projekten lösen.

Die Messe der Schulen in Madrid

Die meisten Eltern, vor allem Erstanfänger, fühlen sich sehr desorientiert, wenn sie die Wahl treffen müssen, eine Schule für ihre Kinder zu wählen. Wonach suchen wir in unserer Kinderschule? Um diese Arbeit zu erleichtern, verbindet die Messe der Schulen von Madrid in einem einzigen Raum, der Rennstrecke der Zarzuela, die Familien mit den privaten, konzertierten und öffentlichen Bildungszentren der Gemeinschaft von Madrid.

Das Bildungsministerium der Gemeinschaft von Madrid wird anwesend sein, um über die fast 1.200 öffentlichen Schulen der Gemeinschaft zu informieren. Und mehr als 120 Hochschulen zwischen privaten und subventionierten Einrichtungen werden auf der Messe anwesend sein, um Familien zu informieren.

Insgesamt werden mehr als 1.300 Schulen aus den insgesamt 1.800 Schulen in Madrid auf der Veranstaltung vertreten sein.Letztes Jahr besuchten 12.000 Familien die erste Ausgabe im Torre de Cristal in Madrid. Rund 3000 Anfragen wurden von Familien an Schulen gestellt.

Daten der ersten Ausgabe der Schulmesse

Im vergangenen Jahr zählte die Colleges Fair im Torre de Cristal in Madrid eine Pionierarbeit, mit der Vertretung von mehr als 1.600 Zentren zwischen privaten, öffentlichen und privaten Schulen und dem Besuch von mehr als 12.000 Familien, die sofort zu einer Veranstaltung wurden Noch nie gab es in Spanien ein Ereignis mit diesen Merkmalen, das die Verantwortlichen für die Ausbildung von mehr als 800.000 Studenten an einem Ort zusammenbringen kann.

Für diese zweite Ausgabe in Madrid ist die Messe gewachsen und das Angebot von Privat- und Konzertzentren ist im Vergleich zum letzten Jahr gestiegen, und die Präsenz des Regionalministeriums für Bildung der Gemeinschaft Madrid wird Familien wieder Informationen über Familien bieten öffentliche Schulen in der Region.

Die Informationen, die die Gemeinschaft Madrid anbieten kann, erreichen auch die vereinbarten Zentren. Dabei geht es nicht so sehr um das konkrete Angebot der Schulen, sondern um die Fragen, die sich auf die Bewertungskriterien der Registrierungsanträge beziehen, die in den Familien immer Zweifel aufkommen lassen.

Die Anwesenheit der Verwaltung stellt sicher, dass die Vertretung des Madrider Bildungsangebots der Messe so groß wie möglich ist, da es fast 1.200 öffentliche Schulen gibt, die das Netzwerk von Zentren in der Autonomen Gemeinschaft Madrid bilden.

Insgesamt werden mehr als 120 Schulen vertreten sein, mit mehr als 70.000 Schülern. Insgesamt rund 700.000 Schüler werden in das öffentliche Netzwerk aufgenommen.

Es wird erwartet, dass, wenn die Mittel des letzten Jahres erreicht werden, rund 4.000 Dateien interessierter Familien erstellt werden und mehr als 15.000 Teilnehmer teilnehmen.

Marisol Nuevo Espín

Video: 2016 Lecture 01 Maps of Meaning: Introduction and Overview


Interessante Artikel

Mit Ihrem Baby auf der Hut vor der Hitze!

Mit Ihrem Baby auf der Hut vor der Hitze!

Der Sommer ist da und mit ihm die hohen Temperaturen. Babys von wenigen Monaten fühlen sich normalerweise unwohl bei übermäßiger Hitze. Um gegen das Wetter zu kämpfen, können wir immer auf ein paar...

Postpartum Depression betrifft auch Männer

Postpartum Depression betrifft auch Männer

Ein Leben in die Welt zu bringen ist eine lohnende Erfahrung für Mütter und Väter. Es gibt jedoch Zeiten, in denen diese Situation die Eltern überfordert und letztendlich dazu führt, dass sie in...