Der Sport aus 60 Jahren

Körperliche Aktivität ist sehr wichtig, auch wenn Sie keine fünfzehn Jahre haben. Programme zur körperlichen Aktivität können in jedem Alter gestartet werden und auch Senioren können sie verfolgen. Sport ab dem 60. Lebensjahr erfordert eine allmähliche Anpassung, insbesondere wenn Sie aufgrund von Krankheit oder sitzender Lebensweise längere Zeit nicht mobil waren. Es sollte mit den alltäglichen, einfachen und unmittelbaren Aspekten wie Hausarbeit, Einkaufen, Spielen mit Kindern, Spaziergängen ... beginnen.

Wenn körperliche Aktivität in Betracht gezogen wird, muss dies auf individueller Ebene erfolgen, wobei die spezifischen allgemeinen Bedingungen jeder Person sorgfältig zu bewerten sind. Wir müssen zum Arzt gehen, um einen Bericht zu erstellen, der eine körperliche Untersuchung beinhaltet und mögliche Kontraindikationen, assoziierte Pathologien, die Durchführung bestimmter Aktivitäten oder Sportarten aufzeigt.


Mobilität und Gleichgewicht ab 60 Jahren

Das Training bietet große Vorteile wie eine verbesserte Beweglichkeit und Gleichgewicht, dynamische und statische Koordination, Ausdauer, Atmungsaktivität, Muskel- und Haltungstonus sowie Fähigkeiten und Fähigkeiten.

Die Ausübung körperlicher Aktivität in Gruppen begünstigt die persönliche Interaktion und Teamarbeit, stärkt die sozialen Beziehungen, stärkt das Selbstvertrauen, das Interesse an einer Aktivität und die Entwicklung intellektueller Fähigkeiten.

Empfohlene Sportarten ab 60 Jahren

Der Sport muss sich an die Bedingungen jeder Person anpassen und Risikosportarten ausschließen.


1. Atemgymnastik Nach dem Frühstück sollten Sie jeden Tag Atemgymnastik durchführen: Legen Sie sich auf eine harte Unterlage und beugen Sie die Knie, bis Sie die Fußsohlen auf den Boden stellen. Der Kopf ohne Kissen und das Kinn kleben an der Brust. Die rechte Hand auf dem Bauch und die linke auf der Brust. Entspannen Sie sich und nehmen Sie so viel Luft wie möglich durch die Nase. Es ist zu beachten, dass die Hand auf dem Bauch steigt. Wenn Sie die Linke erhöhen, machen Sie eine falsche Übung. Halten Sie den Atem an, bis Sie ganz langsam bis zu fünf zählen. Nehmen Sie die Luft langsam durch den Mund, ohne die Wangen zu schwellen und legen Sie die Lippen wie zum Pfeifen an. Drücken Sie den Bauch mit der rechten Hand nach innen und nach oben. Zählen Sie bis zehn, wenn Sie weniger schwindelig sind. Sie können die Übung auf einem Stuhl ausführen.

2. Spaziergänge und Spaziergänge Wenn Sie in anderen Lebensphasen keinen Sport betrieben haben, denken Sie daran, dass das Gehen das Leben aufregend macht. Ein guter Spaziergang ist mehr als ein Lotteriepreis. Das Wichtigste ist, auf die Websites zuzugreifen, egal wie lange es uns kostet. Eile ist ein schlechter Rat und führt oft zu Stürzen. Es ist praktisch, langsam zu gehen und die Schilder und die Seiten zu betrachten. Gehen Sie auf flachem Gelände und halten Sie das gleiche Tempo. Wenn zuvor ein Sport ausgeübt wurde, sollten wir nicht vergessen, dass mit zunehmendem Alter Einschränkungen wie der progressive Abfall des maximalen Sauerstoffverbrauchs, das Auftreten von Pathologien wie Osteoarthritis und sensorische Verluste auftreten, die die körperlichen Reaktionen beeinflussen und einschränken.


3. März Es ist die beste Methode, um im Alter Widerstand zu trainieren. Besondere Aufmerksamkeit muss dem Atmen geschenkt werden.

4. Radfahren. Es ist sehr zu empfehlen, wenn Sie sich für Freizeitaktivitäten entscheiden. Es ist vorzuziehen, es in einer Gruppe zu machen.

5. Schwimmen. Der einzige Nachteil ist die Unsicherheit, die in der Wasserumgebung spürbar ist. Aber auch ohne zu wissen, wie man schwimmt, kann die Aktivität im Wasser sehr angenehm sein.

6. Tennis. Es ist ausreichend, wenn es paarweise gemacht wird, jedoch ohne Konkurrenzcharakter. Es ist keine geeignete Sportart, dies in der individuellen Modalität zu tun.

Praktische Ratschläge, um Unfälle beim Sport zu vermeiden

1. Vermeiden Sie Schmerzen und Müdigkeit. Dafür werden keine intensiven, dauerhaften oder gewalttätigen Anstrengungen unternommen.

2. Führen Sie keine Wettkämpfe im Sport durch sehr ermüdend wie Fußball, Radfahren, individuelles Tennis und auf keinen Fall mit gut trainierten Gegnern.

3. Sport, Ausflüge und Aktivitäten in abgelegenen Orten und Solitäre sollten in Gruppen durchgeführt werden und von einem Lehrer oder einem Monitor begleitet werden.

Denken Sie daran, dass das Wandern mit jungen Menschen, einschließlich Enkelkindern, eine beruhigende Übung und ein Abenteuer ist. Übe es mindestens eine Stunde am Tag. Es ist ein guter Verbündeter des Herzens und seiner Beine.

Marina Berrio

Video: 60 Jahre Land Rover - Test Range Rover Sport HSE


Interessante Artikel

10 politische Vorschläge, Frau und Mutter zu sein

10 politische Vorschläge, Frau und Mutter zu sein

Die Gesellschaft verändert sich in ihren kulturellen Grundlagen, ihren Modellen und ihren Bestrebungen. Die Mutterschaft von Frauen ist nach wie vor ein Schlüsselelement der Sozialstruktur. In den...

Die Gehirn- und Körperentwicklung von Kindern

Die Gehirn- und Körperentwicklung von Kindern

Im Alter von vier Jahren sind wir im Vergleich zu anderen Arten, selbst denen, die uns am nächsten sind, immer noch hilflose Kreaturen. Warum ist unsere Kindheit so lange? Einer der Gründe, warum die...