Technologische Erkrankungen: die Erkrankungen der IKT

Richten Sie Ihre Augen für längere Zeit vor dem Computerbildschirm, Tablet oder Smartphone, verwenden Sie die Maus oder Maus ohne den Unterarm zu stützen oder den Rücken der Tyrannei der Tastatur zu überlassen, sind nur einige fortlaufende Handlungen, die uns veranlassen könnenTechnologische Erkrankungen: die Erkrankungen der IKT.

Wir sind nicht nur überall unglaublich gut geladen, sondern wir schauen normalerweise auf den Bildschirm unserer Smartphones und Tablets. Gleichzeitig warten wir aufgrund unserer Arbeit viele Stunden auf diese Geräte. Dies führt zu vielen Schmerzen, zu denen wir a priori keine Erklärung finden.

Diese Beschwerden sind als technologische Erkrankungen bekannt und betreffen Menschen jeden Alters, von Kindern bis zu Erwachsenen. Unter Kindern ist die am weitesten verbreitete technologische Krankheit technologische Flohfinger-Krankheitr. Möchten Sie wissen, welche anderen technologischen Erkrankungen existieren und welche technologische Erkrankung der Daumen ist? Denken Sie, Sie haben eines dieser Probleme und möchten es beheben?


Was sind technologische Erkrankungen?

Die technologische Krankheiten es sind Syndrome oder körperliche Störungen, die ihren Ursprung in unangemessenen Haltungen und Bewegungen haben, die unbewusst falsch ausgeführt werden. Wenn wir beispielsweise viele Stunden im Büro vor dem Computer verbringen, empfiehlt es sich, einige Sekunden damit zu verbringen, über unsere Position nachzudenken und tief zu atmen. Wir müssen häufig von unserem Stuhl aufstehen, um unsere Knochen und Muskeln mit Sauerstoff zu versorgen. Und so müssen Kinder viele Stunden damit verbringen, sich mit der Technologie gegen Videospiele zu beschäftigen (was natürlich nicht von Vorteil ist).

Die Hauptursachen für technologische Erkrankungen


1. Der Monitor. Es verursacht Probleme, wenn Sie die Ansicht für längere Zeit vor dem PC-Bildschirm scharfstellen. Verursacht Augenreizungen, trockenes Auge-Syndrom aufgrund fehlenden Blinkens und verursacht Ermüdung der Augen. All dies kann starke Kopfschmerzen auslösen. Die Augenermüdung ist auch eine Folge des Kontrastes zwischen schlechter Bürobeleuchtung und Helligkeit des Monitors.

2. die mausEine schlechte Position bei der Verwendung von Maus oder Maus kann zu Verletzungen des Handgelenks führen, die als "Karpaltunnelsyndrom" bezeichnet werden. Es entsteht durch wiederholte Anstrengung im Umgang mit der Maus.

3. die Tastatur Es kann eine echte Qual für den Rücken sein, wenn der Benutzer nicht direkt vor dem Computer sitzt.

Probleme durch Missbrauch von Fehlhaltungen bei der Verwendung von IKT

Die Probleme, die sich aus einer durch den Missbrauch von Technologien verursachten Fehlhaltung ergeben, sind:


- Degeneration der Wirbelsäule
- Entzündung der Sehnen
- Nervöse Einklemmung

Technologische Erkrankungen, Nackenschmerzen und Halsschmerzen

Diese Schmerzen, die zum Beispiel die ständige Überwachung des Mobiltelefons verursachen, sind die häufigsten bei Patienten, die zu Konsultationen von Physiotherapeuten und Chiropraktikern kommen.

Wenn sich sowohl Kinder als auch Erwachsene vor dem Computer befinden, beugen wir uns sehr nach hinten. Daher ist es wichtig, einen bequemen ergonomischen Stuhl zu haben, der den Bedürfnissen unseres Körpers entspricht. Normalerweise machen wir uns keine Sorgen, den Hals in seiner natürlichen Position zu halten, das heißt in einer Linie mit unserer Wirbelsäule. Obwohl wir nicht immer gut sitzen, wenn es angebracht ist, wenn wir feststellen, dass wir eine unzulängliche Position einnehmen, korrigieren wir sie sofort. Die Schultern sind auch wichtig, weil wir sie schrumpfen lassen, wenn sie immer von unseren Ohren entfernt sein sollten. Die Schulterblätter müssen auch immer verbunden sein.

Die technologische Krankheit des Daumens: Tipps

Unsere Finger sind ständig in Bewegung. Wir haben Stunden vor WhatsApp verbracht, was zu einer Verletzung führen kann, die als Whatsappitis bekannt ist, und unsere Profile in sozialen Netzwerken konsultieren. Deshalb leiden unsere Sehnen sehr. Wir können die Handgelenke und einen Bereich der Hand verletzen, der als Thenar-Eminenz bekannt ist. Es ist der mollige Teil zwischen Daumen und Handgelenk. Um zu verhindern, dass diese Schmerzen verschwinden, können wir:

- Machen Sie Pausen und nutzen Sie die Technologien wenn nötig
- Stretching beim Aufstehen und vor dem Einschlafen
- Halten Sie Ihren Rücken gerade auf dem Stuhl
- Verwenden Sie Handgelenkstützen oder Computer-Mauspads

Um die technologische Erkrankung des Daumens zu bekämpfen, ist es wichtig, auf den Bereich zwischen den Knochen des Daumens und dem Zeigefinger zu achten. Es ist etwa vier Zentimeter von der Membran entfernt, die sie verbindet, bis zur Innenseite der Handfläche. Wenn Sie den Daumen der anderen Hand bewegen, können Sie diesen Punkt drücken. Sie werden es finden, weil es auf diesen Druck sehr empfindlich ist.

Wenn Sie viel Zeit vor dem Computer verbringen, drücken Sie jedes Mal sechs Mal das Tal der Harmonie jeder Hand.So gelingt es Ihnen nicht nur, die Handinnenfläche zu entspannen, sondern auch die Möglichkeit zu lindern, Kopfschmerzen zu erleiden, die durch Unterkieferdruck verursacht werden und möglicherweise Darmschmerzen aufgrund von Verstopfung oder starker Verdauung. Alle Lösungen liegen in unserer Hand! Schließlich sind Hände und Füße die Stellen in unserem Körper, an denen wir die meisten Nervenenden haben.

Elisa García

Video: Genetic Engineering Will Change Everything Forever – CRISPR


Interessante Artikel

Tipps zum An- und Auskleiden Ihres Babys

Tipps zum An- und Auskleiden Ihres Babys

Das An- und Ausziehen Ihres Babys ist eine Aufgabe, die Sie fast mit geschlossenen Augen erledigen müssen. Zu Beginn kann es jedoch kompliziert sein, vor allem wenn Sie ein neues Elternteil sind. Die...