Normale Dinge von Neugeborenen, um die Sie sich keine Sorgen machen sollten

Was für eine freude Das Baby ist da! Um das immense Glück für die Geburt unseres Sohnes um ein vielfaches Angstgefühl: Schlafst du zu viel? Weinst du viel Ist das etwa normal bei der Haut? Es ist ganz normal, dass bei Eltern (hauptsächlich Erstanfänger) Zweifel an der "Normalität bestimmter Merkmale des Babys" bestehen, wie dies von den Experten der spanischen Vereinigung für Pädiatrie in der Grundversorgung erklärt wird.

Dies sind einige Beispiele von ganz normale Dinge, um die sich Eltern keine Sorgen machen müssen.

Merkmale der Haut des Babys

Die Haut des Babys ist einer der ersten Faktoren, die beim Vater zu befürchten sinds. Daher erklären diese Kinderärzte, dass es üblich ist, "in den ersten Tagen ein Ablösen der Haut an Rumpf und Extremitäten zu beobachten". Normalerweise ist keine besondere Pflege erforderlich, da "sie sich in kurzer Zeit löst", sie qualifizieren sich.


Zu anderen Zeiten können wir sehen, dass das Baby im unteren Rückenbereich "einen dunklen Fleck hat, der einem blauen Fleck ähnelt". Dies und erhält den Namen "mongolischer Fleck" da es in diesem Rennen häufig ist. Das Ausmaß des Flecks kann von Kind zu Kind variieren, aber eines muss klar sein: "Es bedeutet keine Krankheit und verschwindet in den ersten Jahren alleine". Das Gleiche passiert mit den roten Flecken auf der Haut im Nackenbereich, den Augenlidern oder in der Mitte der Stirn: Sie verschwinden in wenigen Monaten, ohne etwas zu tun.

In Bezug auf Nase, Wangen und Kinn ist es üblich, dass in den ersten Tagen "klein" weißliche Körner, die an Akne-Pusteln erinnern. " Diese werden Miliaria genannt, obwohl sie auch als Mast bezeichnet werden. "Sie spielen keine Rolle oder brauchen Pflege", erklären die Kinderärzte.


Merkmale der Nägel bei Neugeborenen

Kinder werden oft mit geboren lange Fingernägel und an seinen Enden teilweise gebrochen. Kinderärzte sagen, dass sie sich manchmal "vor allem im Gesicht" verletzen. In diesem Fall können Sie die Nägel Ihres Babys schneiden, unabhängig davon, wie lange Sie leben.

Nun, wie man ihre Nägel schneidet? "Es muss mit Sorgfalt geschehen, Nutzen Sie die Momente, in denen das Baby entspannter ist und geeignete Rundscheren oder einen Nagelknipser verwendet. "Wenn Sie sich beim Umgang mit der Schere nicht so sicher fühlen, können Sie sich rechtzeitig für eine Nagelfeile entscheiden .

Hast du geschwollene Brüste?

Eine andere normale Sache bei Neugeborenen ist das. aufgrund des Durchgangs mütterlicher Hormone durch die Plazenta "haben die Brüste in den ersten Wochen zugenommen". Wieder sind die Kinderärzte in diesem Aspekt klar: "Sie sollten nicht schieben, es wird erst nach wenigen Monaten verschwinden".


Der Nabel des Neugeborenen

Im Laufe der Jahre hat die Tipps zur Pflege der Nabelschnur In den ersten Tagen und bis zu ihrem Sturz haben sie sich verändert: Je nach Geburtsjahr des Babys wurden verschiedene antiseptische Produkte empfohlen (70º Alkohol, Mercurochrom, Jodprodukte usw.) und Praktiken wie Sie dürfen die Schnur nicht benetzen oder baden, bis sie sich gelöst hat.

Derzeit haben sich mehrere wissenschaftliche Studien zu den folgenden Empfehlungen zur Nabelschnurpflege geeinigt, die wie folgt zusammengefasst werden können:

· Das Kabel neigt zum Ablösen zwischen dem 5. und 15. Tag.

· Der Kordbereich kann zum Zeitpunkt des Badens mit warmem Wasser und einer neutralen Seife wie der Rest der Haut gewaschen, getrocknet und anschließend mit trockener Gaze bedeckt werden.

· Es ist notwendig Wechseln Sie häufig Babywindeln. Wenn wir feststellen, dass die Schnur mit Kot befleckt ist, müssen wir sie erneut mit Wasser und Seife waschen, trocknen und eine trockene Gaze lassen.

· Die Die Verwendung von Antiseptika bietet keine Vorteile auf gute Hygiene und kann manchmal den Fall der Schnur verzögern.

Die Genitalien des Babys

Im Falle von Männern Es ist normal, dass es eine Phimose gibt"Eine normale Situation in diesem Alter, die keinen Eingriff erfordert und die Realisierung von erzwungenen Hautstraffungen nicht ratsam ist", erklären diese Experten.

In Bezug auf Mädchen, "Es ist üblich, große Lippen zu finden, die sich prellen." In den Falten zwischen den großen und kleinen Lippen gibt es auch "weißliche Überreste, die Überreste der fallösen Vernix sind, eine fettige, weißliche Substanz, die die Haut des Babys zum Zeitpunkt der Geburt bedeckt". Diese Substanz ist sehr anhaftend und erfordert manchmal aufeinanderfolgende sanfte Waschvorgänge, um sie verschwinden zu lassen.

Andererseits ist die Schleimsekretion manchmal durch die Vaginalöffnung sichtbar. Dies geschieht als Folge der Einfluss mütterlicher Hormone wie bei der Schwellung der Brust.

Manchmal, nach einigen Tagen, kann es sogar zu einer leichten Blutung aus der Vagina kommen (eine kleine Periode). Trotz des Schocks ruhig, das ist auch normal.

Die Augen des Neugeborenen

Entgegen der landläufigen Meinung können Neugeborene von Geburt an sehen. Ja, Nur in einem Abstand von etwa 20 oder 30 Zentimetern können sie das Bild scharfstellen und zum Beispiel können sie das Gesicht ihrer Mutter deutlich sehen.

Augenhygiene unter normalen Umständen erfordert nicht die Verwendung spezieller Materialien wie steriler Gaze oder physiologischer Kochsalzlösung. Mit warmem Wasser und einem weichen Tuch reicht es aus. "Nur wenn eine Anomalie wie Entzündungen oder abnormale Sekretionen auftritt, sollten Sie sich mit dem Kinderarzt oder der Krankenschwester über die Notwendigkeit einer Behandlung erkundigen", klären Sie die Angelegenheit ab.

Es gibt Dinge, die mein Sohn tut ... sollte ich mir Sorgen machen?

"Die meisten gesunden Neugeborenen führen oft bestimmte Handlungen aus, die falsch interpretiert werden können oder zumindest bei den Eltern Besorgnis hervorrufen", sagen Kinderärzte, die sich beispielsweise darauf beziehen. Schluckauf, Niesen oder kleine Nasengeräusche beim Schlafen.

In diesen Fällen ist die Empfehlung einfach: "eine ruhige Beobachtung des Babys, um uns ihres Wohlergehens zu versichern, genügt es, und es ist kein Eingriff erforderlich ".

Die Routine von Babys

Ein letzter Punkt bezieht sich auf die Routine von Neugeborenen: Diese "manifestieren sich über den ganzen Tag hinweg mit einem Muster variabler Aktivitäts- und Schlafzyklen und haben nichts mit dem Wachtag / Schlaf-Nacht-Rhythmus von Erwachsenen zu tun". "Im Laufe der Wochen lernen die Babys, den Tag zu organisieren", nun gut, dies wird nicht alleine getan:" Es ist nützlich, die Reize von Lärm und Licht sowie bestimmte Ereignisse, wie etwa das Baden zu ähnlichen Zeiten, anzupassen, um das Auftreten von Licht zu begünstigen Routinen und Rhythmen"schließen sie.

Sie könnten interessiert sein:

- Hauptprobleme in der Haut von Babys

- Pflege der Nabelschnur

- Die Ängste der ersten Mutter

Video: Diese 8 Dinge solltest du deinem Kind nicht beibringen


Interessante Artikel

5 Tasten, um die Bräune nach dem Sommer zu erhalten

5 Tasten, um die Bräune nach dem Sommer zu erhalten

Der Sommer geht zu Ende und damit auch die Ferien. Die Strandtage und die Poolnachmittage gehören der Vergangenheit an. Wenn Sie sich endlich mit goldener Haut rühmen können, ist es Zeit, ins Büro...

Toxische Beziehungen: Wenn das Paar uns weh tut

Toxische Beziehungen: Wenn das Paar uns weh tut

Liebe in der Jugend ist von größter Bedeutung, da die ersten Paarbeziehungen die sentimentalen Parameter der Menschen aufbauen, dh wenn in diesem Alter eine Person eine gesunde Liebe lebt, werden...

Hausmittel gegen Läuse zu bekämpfen

Hausmittel gegen Läuse zu bekämpfen

Schulbesuch hängt mit dem Auftreten von Läusen bei Kindern zusammen. Es ist sehr verbreitet und sollte nicht alarmiert werden. Heutzutage gibt es zahlreiche wirksame Behandlungen, die Ihnen helfen...

Postpartale Traurigkeit

Postpartale Traurigkeit

Sie hatten gerade ein schönes Baby. Besuchen Sie sie. Sie sollten fertig sein, Sie sollten sich wie die glücklichste Frau der Welt fühlen, aber Sie fühlen sich nicht so. Sie fangen an zu weinen, ohne...