Welches sind die Rechte auf Arbeit und familiären Ausgleich in Spanien?

Über das Recht der Väter und Mütter wird viel gesagt Vereinbarkeit von Beruf und Familie und wie dies in den verschiedenen spanischen Unternehmen durchgeführt wird, wobei auf die Schwierigkeiten hingewiesen wird, die viele Familien in der Lage sein müssen, sich vollständig zu versöhnen. In dieser Zeile werden im Folgenden die verschiedenen spanischen Gesetze und Vorschriften beschrieben, die dieses Recht gewährleisten.

So sammelt das Institut für Frauen und für Chancengleichheit, das vom Ministerium für Gesundheit, Soziales und Gleichstellung abhängig ist, die Rechte, die jeder Arbeitnehmer von dem Moment an hat, in dem er eine Familie gründet.

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Die Gesetz für die Gleichheit In die Kategorie der Rechte werden die verschiedenen Instrumente der Versöhnung der persönlichen Familie und des Arbeitslebens für die Arbeitnehmer und die Arbeitnehmer einbezogen, um die ausgewogene Übernahme der bekannten Verantwortlichkeiten zu fördern und jegliche Diskriminierung aufgrund ihrer Ausübung zu vermeiden.


Die Regelung spezifischer Schlichtungsrechte ist im Arbeitnehmerstatut für alle Erwerbstätigen im privaten Bereich und für das im öffentlichen Dienst stehende Personal im Grundgesetz der Beschäftigten des öffentlichen Dienstes festgelegt, wofür Instrumente benötigt werden Wissen Sie genau, wie diese Rechte festgelegt sind.

Tarifverträge können diese Rechte in ihrem jeweiligen Umfang erweitern und erfordern in einigen Fällen die Umsetzung in Tarifverträgen.

Mutterschaftsurlaub

Der Mutterschaftsurlaub beträgt 16 Wochen ohne Unterbrechung und kann bei Mehrlingsgeburten in zwei weiteren Wochen für jeden Sohn oder jede Tochter von der zweiten verlängert werden. Sechs Wochen nach der Entbindung, die für die Mutter obligatorisch sind, kann diese Frist nach Wahl des Interessenten sowohl vorübergehend (vor oder nach der Entbindung) als auch zwischen den beiden Elternteilen verteilt werden, die zehn Wochen verteilt werden können bleiben und gemeinsam oder getrennt genießen.


Im Falle des Todes der Mutter kann der andere Elternteil, unabhängig davon, ob er Arbeiten ausgeführt hat oder nicht, den gesamten oder gegebenenfalls den verbleibenden Teil des Aussetzungszeitraums in Anspruch nehmen, berechnet ab dem Zeitpunkt der Lieferung und ohne den Teil abzuziehen, den die Mutter vor der Geburt hätte genießen können.

Vaterschaftsausweis

Das Gleichstellungsgesetz erkennt zum ersten Mal den Anspruch auf einen Vaterschaftsurlaub von 13 ununterbrochenen Tagen an, der in zwei weiteren Tagen für jeden Sohn oder jede Tochter auswechselbar ist, beginnend mit dem zweiten in den Annahmen der Geburt von Sohn oder Tochter, Adoption oder Pflege. Diese Genehmigung wird der bereits in zwei Tagen gültigen Genehmigung oder der im Tarifvertrag festgelegten Verbesserung hinzugefügt. unabhängig davon, ob die Mutter arbeitet oder Urlaub macht.


Die letzte Bestimmung Zehntel des Entwurfs der allgemeinen öffentlichen Haushalte für 2014 sieht für den 1. Januar 2015 das Inkrafttreten der Verlängerung dieser Genehmigung auf vier Wochen vor.

Der Arbeitnehmer, der dieses Recht ausübt, kann dies während der Zeit vom Ende der Erlaubnis für die Geburt eines gesetzlich oder konventionell erwarteten Sohnes oder einer Tochter bis zum Ende des Mutterschaftsurlaubs der Mutter oder unmittelbar nach Ende dieser Ruhezeit tun. Die Aussetzung des Vertrags kann auf Voll- oder Teilzeitbasis von mindestens 50 Prozent nach Vereinbarung zwischen dem Arbeitgeber und dem Arbeitnehmer und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen gewährt werden. Der Arbeitnehmer muss den Arbeitgeber mit angemessener Frist über die Ausübung dieses Rechts unter den in den Tarifverträgen festgelegten Bedingungen informieren.

Stillen, bis zu einer Stunde Abwesenheit

Diese Erlaubnis stellt ein individuelles Recht der Arbeitnehmer, Männer oder Frauen, dar. Sie kann jedoch nur von einem der Eltern ausgeübt werden, wenn beide arbeiten.

Die Arbeitnehmer haben Anspruch auf eine Stunde Abwesenheit von der Arbeit, um einen Sohn oder eine Tochter zu stillen, bis das Kind neun Monate alt ist, was sich in zwei Teile teilen lässt. Die Dauer der Genehmigung wird bei Mehrlingsgeburten, Adoption oder Pflegebedürftigkeit proportional erhöht.

Dieses Recht kann durch eine Reduzierung Ihres Tages um eine halbe Stunde mit demselben Zweck ersetzt werden oder sich in vollen Tagen in den in den Tarifverhandlungen vorgesehenen Bedingungen oder in den mit dem Arbeitgeber getroffenen Vereinbarungen kumulieren, wobei gegebenenfalls das, was dies festlegt, beachtet wird .

Abgesehen von höherer Gewalt muss der Arbeitnehmer den Arbeitgeber mit einem Vorschuss von fünfzehn Tagen oder dem im geltenden Tarifvertrag festgelegten Termin unterrichten, wobei das Datum anzugeben ist, an dem die Stillzeitgenehmigung beginnt und endet.

Abweichungen, die zwischen dem Unternehmen und dem Arbeitnehmer bestehen können, hinsichtlich der Zeitvorgabe und der Festlegung der Dauer der Inanspruchnahme dieser Genehmigungen müssen von den zuständigen Organen der Sozialordnung gelöst werden.

Reduktion des Arbeitstages

Jede Person, die unter der direkten Betreuung einer Person unter zwölf Jahren oder einer Person mit körperlicher, geistiger oder sensorischer Behinderung steht, die keine bezahlte Tätigkeit ausübt, hat Anspruch auf eine Verringerung des täglichen Arbeitstages, wobei die Gehaltsabgabe proportional ist. weniger, eine achte und höchstens die Hälfte der Laufzeit des ehemaligen "(geändert in Artikel 37 Absatz 5 erster Absatz des Arbeitnehmerstatuts, vom Königlichen Gesetzesdekret Nr. 16/2013 vom 20. Dezember, Maßnahmen zur Förderung einer stabilen Einstellung und zur Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit der Arbeitnehmer).

Dasselbe Recht hat das gleiche Recht, ein Familienmitglied zu betreuen, das bis zu einem zweiten Grad an Blutsverwandtschaft oder Verwandtschaftsgrad besteht, der aus Gründen des Alters, eines Unfalls oder einer Krankheit nicht alleine stehen kann und keine vergütete Tätigkeit ausübt.

Der Elternteil, der vor Adoption oder vorzeitig adoptiert ist, hat Anspruch auf eine Reduzierung des Arbeitstages, wobei das Gehalt um mindestens die Hälfte der Dauer der Arbeit, der Pflege, des Krankenhausaufenthalts und des Krankenhausaufenthalts gekürzt wird Fortsetzung der Behandlung des minderjährigen Patienten, der an Krebs erkrankt ist (maligne Tumore, Melanome und Karzinome) oder durch eine andere schwere Erkrankung, was eine langfristige Krankenhauseinweisung impliziert und die die Notwendigkeit einer direkten, kontinuierlichen und dauerhaften Pflege erfordert, die von der akkreditiert wird der Bericht des öffentlichen Gesundheitsdienstes oder der Gesundheitsbehörde der entsprechenden Autonomen Gemeinschaft und höchstens bis das Kind 18 Jahre alt ist. Durch Tarifvertrag können die Bedingungen und Annahmen festgelegt werden, unter denen diese Verkürzung des Arbeitstages in vollen Tagen kumuliert werden kann.

Arbeitszeitverkürzungen begründen ein individuelles Recht von Arbeitnehmern, Männern oder Frauen. Wenn jedoch zwei oder mehr Arbeitnehmer desselben Unternehmens dieses Recht für dasselbe Subjekt erlangt haben, kann der Arbeitgeber die gleichzeitige Ausübung aus begründeten Betriebsgründen des Unternehmens einschränken.

Abgesehen von höherer Gewalt muss der Arbeitnehmer den Arbeitgeber mit einem Vorschuss von fünfzehn Tagen oder dem im geltenden Tarifvertrag festgelegten Tag im Voraus unterrichten, wobei das Datum anzugeben ist, an dem die Reduzierung des Arbeitstages beginnt und endet.

Unstimmigkeiten, die sich zwischen dem Unternehmen und dem Arbeitnehmer ergeben, während der vorgenannten Zeitvorgabe und die Bestimmung der Nutzungszeiten, werden von der zuständigen Gerichtsbarkeit geregelt.

Lassen Sie sich von Minderjährigen und Verwandten kümmern

Die Dauer des Erziehungsurlaubs für Minderjährige und unterhaltsberechtigte Familienangehörige beträgt bei der Betreuung von Kindern unter 3 Jahren höchstens drei Jahre nach der Geburt. Bei der Betreuung eines Familienmitglieds bis zum zweiten Verwandtschaftsgrad oder Verwandtschaftsgrad, der aus Gründen des Alters, des Unfalls, der Krankheit oder der Behinderung nicht allein stehen kann und keine vergütete Tätigkeit ausübt, beträgt die Höchstdauer zwei Jahre. Außerdem kann der Urlaub nur bedingt genossen werden.

Am Ende des ersten Urlaubsjahres besteht das Recht auf Wiedereinsetzung desselben Arbeitsplatzes. Nach dieser Zeit bleibt das Recht, die Stelle zu reservieren, und somit das Recht zur erneuten Einreise, in diesem Fall haben Sie jedoch nur das Recht, eine Stelle in derselben Berufsgruppe oder einer gleichwertigen Kategorie erneut zu betreten.

Der gesamte Zeitraum, in dem der Arbeitnehmer für die Pflege von Angehörigen beurlaubt ist, wird zum Zwecke des Dienstalters gerechnet, und die überschüssige Person hat das Recht, an Berufsbildungskursen teilzunehmen.

Ferien

Wenn die im Feiertagskalender des Unternehmens festgelegte Urlaubszeit zeitlich mit einer vorübergehenden Behinderung aufgrund von Schwangerschaft, Geburt oder Stillen oder mit der Unterbrechung des Arbeitsvertrages für Mutterschaft oder Vaterschaft zusammenfällt, ist dies berechtigt Ferien zu einem anderen Zeitpunkt genießen, auch wenn das natürliche Jahr, dem sie entsprechen, beendet ist.

Tagesflexibilität

Der Arbeitnehmer hat das Recht, die Dauer und die Verteilung des Arbeitstages anzupassen, um sein Recht auf Ausgleich des persönlichen, familiären und beruflichen Lebens gemäß den Bedingungen der Tarifverhandlungen oder der mit dem Arbeitnehmer geschlossenen Vereinbarung durchzusetzen. Arbeitgeber, gegebenenfalls unter Beachtung der Bestimmungen des ehemaligen.

Zu diesem Zweck wird die Verwendung von Dauerarbeitszeiten, flexiblen Arbeitszeiten oder anderen Formen der Arbeitszeitgestaltung und von Pausen gefördert, die eine bessere Vereinbarkeit des Verhältnisses von Recht auf Beruf und Privatleben, von Familie und Beruf ermöglichen. Arbeitnehmer und die Verbesserung der Produktivität in Unternehmen.

Marisol Nuevo Espín

Video: Livestream von "Das Kulturcafe"- Wer leitet eine BDSM-Sessions / Bezhieung wirklich?


Interessante Artikel

10 politische Vorschläge, Frau und Mutter zu sein

10 politische Vorschläge, Frau und Mutter zu sein

Die Gesellschaft verändert sich in ihren kulturellen Grundlagen, ihren Modellen und ihren Bestrebungen. Die Mutterschaft von Frauen ist nach wie vor ein Schlüsselelement der Sozialstruktur. In den...

Die Gehirn- und Körperentwicklung von Kindern

Die Gehirn- und Körperentwicklung von Kindern

Im Alter von vier Jahren sind wir im Vergleich zu anderen Arten, selbst denen, die uns am nächsten sind, immer noch hilflose Kreaturen. Warum ist unsere Kindheit so lange? Einer der Gründe, warum die...