Familie und Gesundheit, zuerst im Brief an die Heiligen Drei Könige

Gesundheit, Geld und Liebe waren für die meisten Menschen schon immer die drei wichtigsten Wünsche. Aufgrund der Umstände haben sich die Prioritäten jedoch geändert gesundheit bleibt zuerst andere Prioritäten mögen Familie und Arbeit haben sich geöffnet unter den Hauptpräferenzen der Spanier in ihrem Brief an die Heiligen Drei Könige.

Familie und Gesundheit gehören zu den wichtigsten Prioritäten

Laut dem internationalen Bericht Der Lebensstil der Spanierdes Beraters Nielsen, der unter Beteiligung von mehr als 30.000 Online-Konsumenten realisiert wurde, ist die Gesundheit für 44 Prozent der Spanier das wichtigste Anliegen. Und hat das eine gute gesundheitAbgesehen von diesem Spruch ist das Hauptanliegen auch für unsere europäischen Nachbarn, außer für die Portugiesen, die es vorziehen, Zeit mit ihren Familien zu verbringen.


Ohne so zu werden wie die PortugiesenDie Hälfte stellt die Familie vor alles andere 36 Prozent der Spanier legen großen Wert darauf, ihre ideale Zukunft zu erblicken Zeit mit deiner Familie verbringen. Tatsächlich und nach diesem Nielsen-Bericht Bei der Familie zu sein, ist die Hauptbeschäftigung bei den Spaniern mit 29 Prozent, verglichen mit anderen Alternativen wie dem Lesen für 28 Prozent der Befragten oder beim Fernsehen für weitere 26 Prozent.

Die Arbeit skaliert im Brief an die Heiligen Drei Könige


In dieser lebenswichtigen Liste der Spanier eine erfolgreiche Karriere haben oder eine gute Zukunft ist der Hauptwunsch für die39 Prozent der spanischen Befragten. Dieser Marker unterscheidet uns völlig vom Rest Europas, da nur 21 Prozent der Europäer diesen Anspruch haben. Wenn wir uns mit anderen Ländern um uns herum vergleichen, beschäftigt der Wunsch nach einer guten beruflichen Zukunft kaum die Meinung von 13 Prozent Deutschen oder 17 Prozent der Briten.

Im Gegenteil, die Spanier verbinden sich nicht, um ihre Arbeitswünsche mit zu erfüllen viel Geld verdienenDies ist zum Teil auf die nach wie vor hohe Arbeitslosenquote unseres Landes zurückzuführen. Tatsächlich sind wir die Europäer, die am wenigsten im Laufe ihres Lebens reich werden wollen, nur 19 Prozent, wenn der Durchschnitt in Europa 25 Prozent beträgt, obwohl in osteuropäischen Ländern wie Ungarn oder Russland Dieser Wunsch ist mit über 30 Prozent ausgeprägter.


Laut dem Generaldirektor von Nielsen Iberia, Gustavo Núñez, "Die Hierarchie von Gesundheit, Arbeit und Familie ist für die Spanier unbeweglich, die zu jeder Zeit mit den Füßen auf dem Boden sind, wie sie in der Krise gezeigt haben, wenn sie keine Mühe hatten, weniger auszugehen oder den Strom-, Gas- oder Telefonverbrauch maximal zu nutzen, um das Familienbudget zu maximieren. Stellen Sie sich nur einmal vor, dass nur zwei Prozent eine berühmte Person werden möchten. Geld ist also nicht alles. Spanier wollen optimistisch, aber auch verantwortungsbewusst in die Zukunft blicken, obwohl wir uns immer eine Lizenz zulassen, zum Beispiel das Reisen. "

Gerade Freizeit, nimmt auch einen prominenten Platz für die Spanier ein. Zu seinen Hauptwünschen Das Reisen spielt für 33 Prozent der Befragten eine herausragende Rolle. Neben dem Lesen und der Technik als Hobbys ist der Wunsch, durch das Land oder die Welt zu reisen, ein vorrangiges Anliegen der Spanier. Nur die Griechen, die Portugiesen, die Norweger, die Niederländer und die Russen übertreffen uns im Eifer, andere Länder und Kulturen kennenzulernen.

Marisol Nuevo Espín

Video: Иван Васильевич меняет профессию


Interessante Artikel

Fußpilz im Sommer: Plantarpapillom

Fußpilz im Sommer: Plantarpapillom

Das plantare Papillom, welches Es ist eine der häufigsten Fußinfektionenist im Sommer noch mehr präsent, besonders bei Kindern. Der Kontakt des nackten Fußes an heißen und feuchten Orten wie...

In Form: die Vorteile von Aerobic

In Form: die Vorteile von Aerobic

Es gibt viele Leute, die sich dafür entscheiden, ihren Zeitplan besser zu organisieren und sich ein paar Stunden pro Woche für den Sport zu nehmen. Für das neue Jahr ist es ein guter Zweck, ins...

Peugeot Traveler: eine neue familiäre Dimension

Peugeot Traveler: eine neue familiäre Dimension

Kraft und Eleganz zeigt das neue Design des Peugeot Traveler, der 2016 auf dem Genfer Autosalon bei der Weltpremiere präsentiert wird. Der Reisende möchte das Segment der Mehrzweckfahrzeuge und des...

Gewalt bei Kindern, warum tritt dieses Verhalten auf?

Gewalt bei Kindern, warum tritt dieses Verhalten auf?

Die Entwicklung eines Kindes ist ein langsamer und schwieriger Prozess. Im Laufe der Jahre erwirbt das Kind Werte von verschiedenen Entitäten, insbesondere der Familie. Unabhängig davon, wie viel...