Ökologisches und gesundes Essen: Nutzen Sie die Vorteile

Weißt du die Vorteile von Bio-Lebensmitteln? Diese Produkte unterscheiden sich von dem Rest, den Sie in Supermärkten finden, aufgrund ihrer Beschaffenheit und ihrer inhärenten Eigenschaften Nutzen und Mehrwert und seine Vorteile, die wir Ihnen als nächstes erzählen werden.

Die Hauptmerkmale der ökologische Produkte ist, dass sie Lebensmittel sind kommen aus biologischer Landwirtschaft oder Vieh die ohne die Verwendung synthetischer Chemikalien (Pestizide, Düngemittel oder Arzneimittel) hergestellt wurden. Diese Nahrungsmittel werden auch unter Berücksichtigung der Wachstumsrate von Pflanzen und Tieren erhalten und werden ohne Zusatzstoffe wie Farbstoffe, Aromen oder Aromen hergestellt.


Um mehr über die Eigenschaften und den Nutzen dieser biologischen und gesunden Lebensmittel zu erfahren, fasst das Ministerium für Landwirtschaft, Ernährung und Umwelt auf der Website "alimentación.es, lernen Sie mehr, besser zu essen" alles vor, was Sie darüber wissen müssen nach seinem Wachstum. Wir reproduzieren unterhalb der sechs Schlüssel dieser Lebensmittel:

So sind Bio-Lebensmittel

1. vor der Geburt: Sie wählen Arten und Sorten aus, die auf ökologische Weise produziert wurden und dem Gelände und Klima entsprechen, in dem sie angebaut werden. Es ist nicht das Gleiche, einen Salat neben dem Meer als in den Bergen zu pflanzen. Genetisch veränderte Arten (GVO, Genetically Modified Organisms) werden nicht ausgewählt.


2. Während sie wachsen. Die Pflanzen werden mit Produkten angebaut, die nicht umweltschädlich sind und die Nährstoffeigenschaften der Lebensmittel nicht verändern. Die Tiere ernähren sich von Pflanzen oder organischem Futter.

Synthetische Chemikalien werden nicht verwendet. Düngemittel und Produkte werden zum Schutz von Pflanzen verwendet, die ausdrücklich für den ökologischen Landbau zugelassen sind.

Beim Wasser und der Energie, die zum Einsparen und Recyceln verwendet wird, ist Vorsicht geboten: Sie sind auch nachhaltige Kulturpflanzen und Nutztiere.

3. Während der Ernte. Dabei wird die Fähigkeit der Spezies zur Regeneration und Fortpflanzung respektiert. Gleiches gilt für den Boden: Es werden Techniken eingesetzt, die die Fruchtbarkeit und Regenerationsfähigkeit des Landes nicht beeinträchtigen. So können viele Generationen die gleichen Böden nutzen.


4. Im Laden. Sie werden immer leichter zu finden: Bioprodukte finden Sie in Fachgeschäften, Obst- und Gemüsehändlern, Fischereibetrieben und Nachbarschaftsschlächtern, Supermärkten, Kaufhäusern und im Internet.

Bio- und gesunde Lebensmittel sind an den identifizierenden Logos erkennbar: ökologischer Landbau in der EU und ökologisches Produkt in Spanien.

5. In deinem Körper. Bio-Lebensmittel sind sehr nahrhaft und liefern Ihrem Körper Vitamine, Mineralstoffe und notwendige Elemente. Ihr Körper wird sich gut fühlen und Sie kümmern sich um die Natur.

6. Am Tisch. Organische und gesunde Lebensmittel sind qualitativ hochwertige Produkte, sie haben einen guten Geschmack, Farbe, Textur ... Sie sind sehr reichhaltig! Es gibt eine große Auswahl an Lebensmitteln, Aromen und Produkten, die Sie probieren können, Sie werden sich nicht langweilen! Nahrungsmittel wie Gemüse, Obst, Fisch und Fleisch. Es gibt auch ausgearbeitete Produkte wie Pudding, Säfte, Marmeladen, Bio-Kekse usw.

Angela R. Bonachera

Video: The Third Industrial Revolution: A Radical New Sharing Economy


Interessante Artikel

Kalte Medikamente bei Kindern, sind sie gefährlich?

Kalte Medikamente bei Kindern, sind sie gefährlich?

Achus! Oh, jeder Vater fürchtet den Moment des Sehr häufige (und fast unvermeidliche) Erkältungen. Einige Viren, die nicht gefährlich sind, aber den Kindern und ihren Betreuern mehr als nur...

Zucker, der Hauptfeind der Gesundheit von Kindern

Zucker, der Hauptfeind der Gesundheit von Kindern

Die Aufnahme von Lebensmitteln und Getränken, die reich an freien Zuckern sind, schadet der Gesundheit der Kleinen und erhöht das Übergewichtrisiko in diesen frühen Jahren. Ein WHO-Bericht schätzte...