Der Weihnachtsstern zu Weihnachten: seine Geschichte und Tradition

So viel Zeit vergeht, wie sehr die Mode auch passiert, die Weihnachten rot bleibt Es ist die Farbe der Liebe und wir können sie nicht zu Hause oder im Schrank vermissen. Die Weihnachtsstern ist der beste Weg, um zu Hause rot zu bleiben zu Weihnachten ohne sich darum kümmern zu müssen, unter anderem den Weihnachtsbaum mit den Mittelstücken, dem Besteck oder dem Geschirr zu kombinieren.

Stimmt es auch mit einem Weihnachtsstern im Flur oder im Wohnzimmer scheint es, als wären wir zu Weihnachten, die Illusion wächst und das Haus ist mit familiärer Wärme gefüllt? Finden Sie heraus, wo die Tradition des Kaufs von diesen Daten stammt, und folgen Sie unseren Ratschlägen Weihnachtsstern dauert dieses Jahr etwas länger.


Die Geschichte des Weihnachtssterns

Die Weihnachtsstern Es heißt auch Weihnachtsstern oder Weihnachtsblume und begann vor Hunderten von Jahren zu kultivieren. Seine Beliebtheit als Dekorationselement ist den franziskanischen Mönchen zu verdanken, die bereits im 16. Jahrhundert begannen, es in ihre Klöster zu legen, um den dunkelsten Räumen Wärme und Lebendigkeit zu verleihen. Wie das Gänseblümchen ist der Weihnachtsstern ein Symbol der Reinheit, deshalb haben die Azteken es den Göttern angeboten. Und für viele ist der Weihnachtsstern in Mexiko beheimatet. Wir verstehen also, dass es sich um eine Pflanze handelt, die zu Weihnachten nicht weit davon entfernt ist.


Der Weihnachtsstern und sein "botanischer Name"

Und warum nennen wir es auch? Weihnachtsstern? Denken Sie nicht, dass dies der technische Name der Pflanze oder die griechische oder lateinische Bezeichnung der Sträucherfamilie ist, aus der sie stammt. Der Name der Weihnachtsstern Poinsettia ist eine Hommage an Joel Roberts Poinsett, der der erste Botschafter der Vereinigten Staaten in Mexiko war.

Poinsett war Botaniker und hatte diese Position in den Jahren 1825 bis 1829 in der Politik inne. Dies nahm jedoch nicht seine Leidenschaft für Pflanzen. Tatsächlich gab er aus Mexiko seinen Freunden eine Weihnachtsstern zu Weihnachten. Er hat sich für diese Jahreszeit entschieden und nicht für eine andere, weil es in den kalten Wintermonaten am besten ist. Und ohne es zu wollen, hat Poinsett eine Tradition begründet, die bis heute reicht. Er starb am 12. Dezember 1851 und errichtete sich in Erinnerung an den Kalender noch am selben Tag Tag des Weihnachtssterns oder des Weihnachtssterns.


Die Wahrheit über den Weihnachtsstern: Tipps, damit es länger hält

Sie haben es millionenfach gesehen und wahrscheinlich nicht bemerkt. Mehr als je zuvor strahlt es in Straßenverkäufern und in Schaufenstern von Floristen. Wenn Sie Ihre noch immer nicht getan haben, haben Sie keine Gelegenheit, die Wahrheit über das Internet zu erfahren Weihnachtsstern und sprechen Sie in genau diesem Moment an sie, um zu überprüfen, ob das, was wir enthüllen werden, wahr ist. Die roten Blätter sind nicht die Blütenblätter! Es sind Blätter, die wir als "modifizierte Blätter" bezeichnen. Die authentische Blume der Pflanze ist Chiquitita und von Champagnerfarbe. Und so machen wir weiter Weihnachten. Ist das nicht lustig?

Dies gibt uns die Schlüssel zum Erfolg beim Kauf. Wir müssen nicht die roten Blätter, ihre Größe, Helligkeit oder Intensität betrachten. Was zählt, sind die zentralen Blumen! Je mehr die Pflanze hat, desto weniger hält sie an. Jüngere Frauen haben die wenigsten Knospen. Wenn wir uns für sie entscheiden, werden wir sie wahrscheinlich länger als Weihnachten behalten. Dies kann ein guter Weg sein, um den festlichen Geist zu erweitern, der uns so liebevoll und großzügig macht.

Für die Pflege brauchen Sie einen Weihnachtsstern oder Weihnachtsstern

Ein Weihnachtsstern im Wohnzimmer, wenn Weihnachten vorbei ist, kann eine großartige Erinnerung sein, um nicht die Verständlichkeit zu verlieren, die uns zu dieser Zeit auszeichnet. Eine perfekte Entschuldigung und eine verborgene Freude, die uns zum Lächeln bringen kann, wenn wir es am wenigsten erwarten. Sie können Ihren Kindern erklären, als ob es eine Geschichte über den Ursprung dieser Blume wäre. Contágiales ist die Freude zu wissen, woher die Dinge kommen und ein- oder zweimal pro Woche diese schöne Pflanze zusammen gießen. Mit einer kleinen Wasserschale für etwa 10 Minuten reicht es aus. Schauen Sie sich auch die Temperatur der Heizung in Ihrem Zuhause an. Die Weihnachtssterne halten Temperaturen über 24 Grad nicht stand.

Elisa García

Video: "Bibel"Weihnachten►Das Fest der okkulten Sonnengötter"


Interessante Artikel

Schlüssel zu einem Familienausflug

Schlüssel zu einem Familienausflug

Im Urlaub gibt es viel zu tun, vom Aufladen der Batterien bis hin zu einem Besuch bei den Großeltern, ohne dabei einige typische Aktivitäten zu vergessen, die zu den Zeiten der Stufen der Karwoche...