Skifahren nach Alter der Kinder

Die Entwicklungsrate von Kindern ist in jedem Fall besonders und daher beantworten die meisten Skilehrer die Frage, wann ein Kind bereit ist, das Skifahren zu lernen, dass alles von dem betreffenden Kind abhängt. Das ideale Medium, um Skifahren zu lernen, ist 5 Jahre alt.

Wie beim Schwimmen spielt die psychomotorische Koordination beim Erlernen dieser Sportarten eine grundlegende Rolle. Es ist jedoch möglich, dass ein Kind von 6 Jahren weniger psychomotorische Fähigkeiten entwickelt als ein 5-jähriger, und dies ist kein Problem, im Gegenteil, es wird als normal angesehen, da jedes Kind seinen Entwicklungsrhythmus hat. .

In welchem ​​Alter können Kinder mit dem Skifahren beginnen?

Die psychomotorische Kapazität, die benötigt wird, um auf Skiern zu bleiben, entwickelt sich zwischen fünf und sechs Jahren. Das Mindestalter, ab dem ein Kind in die Welt des Wintersports einsteigen sollte. Die Ausbilder sollten jedoch den Grad der psychomotorischen Abstimmung des Kindes bewerten, um häufige Stürze zu vermeiden, die zu Knochenbrüchen oder anderen Verletzungen führen können. Daher sollte der erste Kontakt des Kindes mit dem Erlernen des Skifahrens durch die Skischule der Station erfolgen, da sie darin die besten Techniken kennen, die Kinder beim Spielen erlernen können.


Skifahren nach Alter des Kindes

Kinder von 2 Jahren. Noch in der Entwicklung ist die motorische Koordination sehr begrenzt, um Skifahren zu lernen. Es ist ratsam, mit Schnee zu spielen und auf sich selbst oder mit Schlitten zu gleiten.

Kinder von 3 Jahren. In diesem Alter erreichen sie die psychomotorische Reife und sind beweglicher. Es ist das ideale Alter, um Skifahren als ein weiteres Spiel zu lernen.

Kinder von 4 Jahren.Übertriebene motorische Aktivität, viel Energie und Gleichgewicht. Ideal, um die zukünftige Technik zu gründen, die sich später entwickeln wird.

Kinder von 5 Jahren.Sie haben Gleichgewicht und Kontrolle, Orientierungssinn und die Fähigkeit, eine Position für längere Zeit zu halten. Kinder, die einem angemessenen Muster gefolgt sind, können eine neue Etappe im Skilernen beginnen.


Ski oder Board?

Die zwei beliebtesten Aktivitäten für Kinder im Schnee in den Skigebieten sind Skifahren, bei dem die Beine unabhängig voneinander sind, und sie gehen auf zwei Brettern und das Snowboard, bei dem die Beine auf einem einzigen Tisch liegen, auf dem sie zusätzlich sein können Akrobatik durchführen.

Welches ist für das Schneetraining von kleinen Kindern am besten geeignet? Unabhängig vom Geschmack ist es wahr, dass Skifahren für Kinder leichter zu erlernen ist. Der Hauptgrund ist, dass es für Kinder, die ihre psychomotorische Koordination noch entwickeln und gestalten, einfacher ist, sich wie beim Skifahren nach vorne oder vorne zu bewegen, als seitlich oder seitlich, wie dies beim Board der Fall wäre. Auf Skiern haben sie außerdem ein Bein auf jedem Board, was ihre Bewegung erleichtert. Auf Schnee müssen sie mit beiden Beinen auf demselben Brett gehen, etwas, an das sie nicht gewöhnt sind und das Lernen ist komplizierter.


Marisol Nuevo Espín
Hinweis: AEPEDI (Verband der Schulen, Lehrer und Wintersportler)

Video: Die 10 Stärksten Kinder Der Welt | Bruce Lee Kind


Interessante Artikel

Wie können Kinder zum Lernen motiviert werden?

Wie können Kinder zum Lernen motiviert werden?

Beim Betreten eines Klassenzimmers für frühkindliche Erziehung wird leicht wahrgenommen, dass Jungen und Mädchen in den ersten Schuljahren durch eine Vielzahl von Aktivitäten lernen, in denen es...