Der UFV richtet ein Zentrum für die ganzheitliche Begleitung der Familie ein

Die Francisco de Vitoria Universität eröffnet sein Universitätszentrum zur ganzheitlichen Begleitung der Familie mit dem Ziel, Studenten und Angehörigen bei Problemen professionell zu helfen. In diesem Zentrum, einem Pionier in Spanien, gibt es Experten aus den meisten Bereichen, in denen die Familie unterstützt wird.

Fachleute helfen bei der Lösung von Familienproblemen

Um dieses Ziel zu erreichen, arbeitet ein Team von Psychologen, Familienberatern, Lehrern, Rechtsanwälten, Ärzten, Krankenschwestern und Physiotherapeuten zusammen und koordiniert, um der Familie die Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, die sie benötigen, unabhängig von ihrer Situation oder ihren Problemen: der Ausbildung von Kindern , Paarprobleme, Konflikte mit heranwachsenden Kindern, Mobbing, Lernschwierigkeiten, Angstzustände, Depressionen, Stress, Anorexie und Bulimie, Probleme in sozialen Beziehungen, Sucht, Duelle, psychosomatische Probleme ...


Die Koordinatorin des Zentrums, Elena Arderiu, erklärt: "Es gibt immer häufiger Probleme und Umstände, die dazu führen, dass die Familie auf Schwierigkeiten stößt, die sie nicht alleine lösen können." Dies kann dazu führen, dass Eltern, Kinder und Geschwister unterschiedliche Positionen einnehmen Mauern in der Kommunikation etablieren und vergessen, dass wir in der Familie die Kraft finden und hoffen müssen, voranzukommen, wo wir daran arbeiten müssen, das verlorene Vertrauen wiederzugewinnen und ... das ist nicht einfach. "

Beratung auf dem Campus

Aus diesem Grund haben die Francisco de Vitoria University und die Desarrollo y Persona Foundation ihre Erfahrungen und Bemühungen zusammengelegt, um auf die Schaffung des "Integral Accompaniment Center for the Family" zu setzen. Dank dieser Initiative wird die Familie während des gesamten Prozesses durch wöchentliche Sitzungen mit den anwesenden Fachleuten und durch ein kontinuierliches Follow-up begleitet, bis das Problem gelöst ist. Das Zentrum verfügt über eine ausschließliche Bewertungs-, Diagnose- und Behandlungsmethode, bei der eine individuelle und kostenlose Beurteilung der Gesamtsituation der Familie vorgenommen wird und für jeden Fall eine spezifische Intervention schriftlich vorgeschlagen wird.


In der Mitte befindet es sich auf dem Campus von Pozuelo de Alarcón und wird von der Desarrollo y Persona Foundation verwaltet. Sein Hauptsitz befindet sich in Modul 1 des zentralen Gebäudes des UFV-Campus, um für die Öffentlichkeit zugänglich und gleichzeitig diskret zu sein, damit sich der Benutzer so frei wie möglich fühlen kann.

Dort können sich die Familien der Studierenden von Fachleuten in den Bereichen Psychologie, Recht, Bildung, Medizin, Krankenpflege oder Physiotherapie beraten lassen und etwaige Zweifel mit ihnen besprechen. Durch einen ganzheitlichen und transdisziplinären Service bietet das Zentrum eine differenzierte (kostenlose) Evaluierungsmethode, eine Diagnose, einen therapeutischen Eingriff und eine personalisierte Nachbetreuung an.

Probleme, die die Familie vollständig betreffen

Um zu klären, welche Art von Problemen dieses Zentrum Familien helfen kann, erklärt Elena Arderiu, dass "die Fachleute, die Teil dieser Initiative sind, Angststörungen, schlechte Laune, familiäre Konflikte oder Essstörungen behandeln können." andere spezifischer wie Nervosität oder Testangst. "


Marisol Nuevo Espín

- Kommunikation in der Familie

- Personalisieren Sie die Ausbildung Ihrer Kinder

- Depression und ihre Arten

Video: Huge Basketball Fight Breaks Out Between Australia And Philippines


Interessante Artikel

Künstliche Süßstoffe können den Appetit steigern

Künstliche Süßstoffe können den Appetit steigern

Manchmal kann das Mittel schlimmer sein als die Krankheit. Viele von uns entscheiden sich für künstliche Süßstoffe wie Saccharin, da sie weniger Kalorien als Zucker enthalten. Paradoxerweise können...

Vatertag: 10 originelle Kunstwerke zum Verschenken

Vatertag: 10 originelle Kunstwerke zum Verschenken

Der 19. März rückt näher Vatertag. Eine Gelegenheit, bei der die Kleinsten des Hauses die Hingabe der Vaterfigur schätzen und bei der oft die größten Kopfschmerzen das sind, was sie geben müssen....