Wie überleben Sie die Weihnachtsausgaben?

Zu Weihnachten die Ausgaben multiplizieren. Familien haben viele zusätzliche Kosten: Geschenke, Familienessen und Mittagessen, Ausflüge mit Freunden, Cotillion, Ausflüge, Nougat, Cava, Süßigkeiten ... und jedes Jahr füllen Weihnachtsgeschenke ein langes Etwas. Für Überleben Sie die Weihnachtsausgaben und dass die Tasche nicht darunter leidet, bieten wir Ihnen eine Reihe von Tipps, die es Ihnen ermöglichen, sich mit den Einkäufen zu organisieren, und Sie verhindern, dass Sie ertrinken, indem Sie die Januar-Kosten erhöhen.

10 Tipps zum Überleben der Weihnachtsausgaben

1. Planen Sie das Budget. Die durchschnittlichen Kosten pro Person zu Weihnachten werden sich im Vergleich zum Vorjahr auf etwa 209 Euro pro Person belaufen, so eine Studie der Plattform Doofinder aus dem Jahr 2014. Um Überschreitungen zu vermeiden, ist es das Ideal, den Taschenrechner herauszunehmen und ein auf Haushaltskosten basierendes Budget festzulegen, eine Gebühr für Geschenke, für Reisen oder für Abendessen und Mahlzeiten festzulegen. Sie können der Kreditkarte auch ein Limit setzen, um das Budget nicht zu überschreiten.


2. Weihnachtsausgaben kontrollieren. Es ist wichtig, zu jeder Zeit über die getätigten Ausgaben informiert zu sein, daher ist es ratsam, jeden Kauf, der zu Weihnachten getätigt wird, aufzuzeichnen. Heutzutage gibt es bereits Werkzeuge für Bankkonten, mit deren Hilfe die Ausgabenkennung ermittelt werden kann, um zu wissen, wie das Geld verwendet wird. Es gibt mobile Anwendungen, um Geld zu verwalten.

3. Suchen Sie nach Angeboten. Das Surfen im Internet ist eine Gelegenheit, Angebote oder sogar Weihnachtsangebote zu finden. Außerdem können Sie die Preise zwischen verschiedenen Plattformen vergleichen oder originelle Geschenke von Kunsthandwerkern zu erschwinglichen Preisen finden. Online-Verkauf bietet viele Möglichkeiten. Auch wenn Sie mit der Zeit kaufen, berechnen viele Webseiten die Versandkosten nicht.


4. Kaufen Sie im Voraus. Viele Geschäfte erhöhen die Preise für Spielwaren, wenn sich die Weihnachtszeit nähert. Wenn Sie den Brief mit der Zeit an Ihre Majestäten des Ostens schreiben, können sie im Voraus gekauft werden und Sie können viel günstiger verlassen.

5. Billiger reisen. Wenn Sie die Stadt verlassen, können Sie eine Low-Budget-Reise planen, z. B. einen Ausflug auf dem Land zu nahe gelegenen Orten. Sie können sich auch für die sogenannten „Social Travel“ -Angebote entscheiden, die aus den Netzwerken bestehen, um Ziele zu finden, Transportmittel oder Unterkünfte über Plattformen wie Blablacar, couchsurfing.com oder Airbnb.com zu nutzen.

6. Melden Sie sich für "Do it yourself" an. Um das Budget für Geschenke oder Weihnachtsdekoration oder Abendessen und Mahlzeiten zu reduzieren, empfiehlt es sich, sich für die Mode "DYI (Do it yourself)" anzumelden. Es ist eine gute Gelegenheit, altes Material zu recyceln, mit Ihren Kindern und Ihrer Familie einen Bastelworkshop zu veranstalten oder zur freien Verfügung.


7. Gehen Sie zu kostenlosen Freizeitplänen für alle. Während dieser Termine gibt es zahlreiche kostenlose Freizeitangebote für die ganze Familie, die von verschiedenen Einrichtungen organisiert werden, wie Weihnachtstheater, Krippenbesuche, Weihnachtsaufführungen usw. Anstatt ein Vermögen für einen spielerischen Plan auszugeben, für den Sie bezahlen müssen, wählen Sie diejenigen aus, für die keine Auszahlung erforderlich ist.

8. Entscheiden Sie sich für den unsichtbaren Freund zu Weihnachten. Um zu vermeiden, dass Sie für jedes Familienmitglied (Großeltern, Eltern, Geschwister usw.) ein Geschenk kaufen müssen, können Sie sich für den sogenannten "unsichtbaren Freund" entscheiden. Daher gibt jedes Familienmitglied nur an ein anderes, wodurch die Anzahl der Geschenke an Verwandte reduziert wird.

9. Organisieren Sie die Weihnachtsmenüs. Entscheiden Sie sich für das Menü dieser Parteien und erstellen Sie eine Einkaufsliste, um zu vermeiden, dass Sie den Supermarkt erreichen und unerwünschte Produkte kaufen. Dies hilft zu kontrollieren, was Sie jeden Tag essen. Es muss berücksichtigt werden, dass Produkte wie Meeresfrüchte oder bestimmte Fische oder Fleisch wie Lamm an diesen Tagen ihren Wert stark erhöhen. Wenn Sie also eine gute Organisation der Mahlzeiten haben, können Sie diese im Voraus zu einem niedrigeren Preis kaufen Frieren Sie es bis heute ein. Wenn Sie zu spät ankommen und die Preise bereits sehr hoch sind, ist es besser, ein sparsameres Menü vorzubereiten, aber das hört nicht auf, exquisit zu sein. Im Internet finden Sie viele leckere Rezepte zu günstigen Preisen.

10. Teilen und wiederverwenden Sie auch zu Weihnachten. Teilen Sie die Ausgaben zwischen Freunden und Familienmitgliedern, um die Kosten für die Mahlzeiten zu senken. Jeder trägt einen Teil des Menüs bei: Einer nimmt den Wein, ein anderer den Nachtisch, einen anderen die Hauptgerichte ... Eine Möglichkeit, die Kosten aufzuteilen. Darüber hinaus gibt es in diesen Terminen normalerweise genug Lebensmittel, die wiederverwendet werden können, um neue Gerichte für die folgenden Tage vorzubereiten.

Gonzalo Medina
Hinweis: Self Bank, die erste digitale Bank in Spanien.

Video: Unsere WEIHNACHTSGESCHENKE auspacken! 2018


Interessante Artikel

Was ist das Wissenschaftssache?

Was ist das Wissenschaftssache?

Von Emilio López-Barajas. UniversitätsprofessorDie wissenschaftliche Methode Angewendet, um Wissen zu erlangen, erlaubt es nicht immer eine vollständige Erfassung der Realität. Derjenige, der in der...

Kinder und Fette: finden Sie den Mittelpunkt

Kinder und Fette: finden Sie den Mittelpunkt

Es ist bewiesen: zu Kinder sie lieben das "fettige" Mahlzeiten. Nuggets, Hamburger, Hot Dogs, Chips usw. Die Fetteinfach so Proteine, die Hydrate oder die Vitamineist für seine Entwicklung...