Babytragen: So sollten Sie sie verwenden

Die Babytrage oder Schlingen sind Gegenstände, die seit der Antike in verschiedenen Kulturen verwendet werden. In unserer Gesellschaft lange Zeit vergessen, ist sie heute wieder sehr in Mode und wird zunehmend von Müttern und Vätern verwendet. Wie werden sie verwendet? Kinderärzte warnen davor, dass bei Unfällen Unfälle vermieden werden.

"Es ist wichtig, dass die Verwendung dieser Systeme sicher ist, um Unfälle zu vermeiden", beharrt der spanische Verband für Pädiatrie in der Grundversorgung, der anerkennt, dass dieses Objekt in zunehmendem Maße verwendet wird, da viele Eltern "diese Art des Tragens betrachten" Kinder bieten ihnen eine größere Vereinigung aller Art mit ihren Kindern. "


Zu warnen vor Risiken von Babytragen Wenn sie nicht gut angewendet werden, weisen Kinderärzte darauf hin, dass in den letzten 20 Jahren mehr als 20 tödliche Unfälle wegen Missbrauchs gemeldet wurden. "Unabhängig von der Art der verwendeten Babytrage müssen beim Transport von Kindern mit diesen Gurten strikte Regeln befolgt werden", bekräftigen sie.

Die Gefahren von Babytragen

Kinderärzte erklären, dass Tragetücher in den ersten Monaten bei Säuglingen drei verschiedene Arten von Erstickung verursachen können:

1. Durch das Verstehen in der Nase und im Mund des Kindes gegen den Körper des Erwachsenen, der es in der Schlinge hält. Dadurch wird seine Atmung blockiert und das Baby erstickt.


2.- Wenn der Kopf des Babys nach vorne gedreht wird, kann das Kinn die Brust berühren, die Atemwege behindern und die Sauerstoffzufuhr einschränken. Dadurch kann das Baby nicht weinen und die Erstickungsgefahr erhöht sich.

3.- Wenn das Gesicht des Babys mit dem Stoff bedeckt ist, kann das Kind seine eigene Luft wieder einatmen und eine Situation ähnlich dem vorherigen Punkt hervorrufen.

Wenn KEINE Babytragen verwendet werden sollen

- bei Kindern unter 4 Monaten.

- Zwillinge

- vorzeitig

- Kinder mit niedrigem Geburtsgewicht.

- Kinder mit Infektionen der Atemwege.

So verwenden Sie die Babytrage richtig

Trotz der Gefahren ist die Babytrage nicht kontraindiziert. Berücksichtigen Sie einfach die folgenden Empfehlungen des AEPED:

- Das Gesicht des Kindes sollte immer sichtbar bleiben.

- Überwachen Sie regelmäßig Ihre Position.


- Achten Sie darauf, dass das Kind frei atmet.

- Vermeiden Sie, dass das Gesicht am Körper des Erwachsenen anliegt.

- Verwenden Sie dieses Transportsystem nicht in einem Fahrzeug.

- Verwenden Sie stets Babytragesysteme, die dem Gewicht und Alter des Babys entsprechen.

- Der Stoff, die Nähte, das Vorhandensein von Falten und die Druckknöpfe oder Reißverschlüsse des Geräts müssen täglich überprüft werden.

- Sie sollten die Schlinge nicht verwenden, wenn Sie bestimmte Aktivitäten ausführen, bei denen die Gefahr eines Absturzes besteht (Bergsteigen, Reiten, Fahrradfahren, Skaten usw.).

- Vermeiden Sie das Rutschen von Bereichen, die zu Stürzen führen können.

- Überprüfen Sie bei Rückentrageeinrichtungen, dass das Kind keine gefährlichen Gegenstände aufnehmen kann.

- Kochen Sie nicht mit dem Kind in die Babytrage, da Verbrennungsgefahr besteht.

Angela R. Bonachera

Video: Tragehilfen und Tragetücher fürs Baby | Baby | Eltern ABC | ELTERN | Elternratgeber


Interessante Artikel

Die Vorteile eines Familienfrühstücks

Die Vorteile eines Familienfrühstücks

Sie sagen, dass die Frühstück Es ist die wichtigste Mahlzeit des Tages und nicht nur, weil sie die nötige Energie für den Rest des Tages bietet. Am Tisch zu sitzen ist auch die erste Gelegenheit, um...

Lehrerpreise an die Protagonisten der Erziehung

Lehrerpreise an die Protagonisten der Erziehung

Die zeitung Unterricht, der zur Siena - Gruppe gehört, organisiert am kommenden Donnerstag, dem 12. November, die siebte Ausgabe der Lehrerpreise Education Protagonists, durch die "die Arbeit all...

Wie zu Hause anziehen

Wie zu Hause anziehen

Die Locken und der Morgenmantel waren aus der Mode gekommen, aber der Ausdruck "gekleidet, um zu töten" (wörtlich gesprochen) wurde nicht vollständig ausgelöscht. Der elegante wird in allen Fällen,...