Emotionales Video zum Nachdenken über Respekt und Solidarität

Respekt für andere, Solidarität ... sind in unserem Alltag von grundlegender Bedeutung, aber im Alltag wird es manchmal vergessen. Verbringen Sie fünf Minuten, um zu beobachten Dieses Video wird dich zum Nachdenken bringen über die Notwendigkeit, die Werte wiederzugewinnen, die so notwendig sind und manchmal vergessen werden.

Dieses Video ist eine Werbung, die diesen Sommer in Thailand veröffentlicht wurde und in der Sicherheitskameras angekündigt werden, aber das ist wirklich das Wenigste. Das Wichtigste ist die schockierende Geschichte, die erzählt: wie oft Die Realität ist vor unseren Augen nicht sichtbar und wie unser Handeln Konsequenzen haben kann und wie wir respektvoll und solidarisch mit anderen sein müssen.


Die Geschichte eines "Obdachlosen"

Im Video sehen wir wie Ein "Obdachloser" schläft jeden Tag vor der Tür eines Unternehmens und jeden Morgen der Besitzer davon weckt ihn auf und tritt oder mit Wasser ausEr sprach alle Arten von Beleidigungen gegen den Obdachlosen aus, der jeden Tag vor Schrecken flieht.

Jedoch jede Nacht geht er zur Geschäftstür zurück, was den Besitzer des Ortes am nächsten Morgen dazu bringt, in Wut zu reiten und diesen Obdachlosen zu werfen, ohne zu denken, dass er eine Person wie er ist und als solche Gefühle haben In der Zwischenzeit beobachten zwei Frauen (die die Tochter des Protagonisten und der Besitzer des Nachbargeschäfts zu sein scheinen) die Szene mit einem missbilligenden Gesicht.


Die Realität wird nicht gesehen

Eines Morgens hebt der Besitzer des Ladens den Vorhang auf und zu seiner Überraschung vor ihm liegt niemand. Die Tage vergehen und die Obdachlosen erscheinen nicht. Der Mann ist alles andere als glücklicher scheint Reue zu haben und zu denken, wohin der arme Obdachlose, der jede Nacht vor seinem Zelt geschlafen hatte, gegangen ist.

Stellen Sie dann fest, dass die Videoüberwachungskamera vorhanden ist, und entscheiden Sie sich für die Überprüfung der Videos. Es ist dann als er die Realität entdeckt: Die "Obdachlosen" waren tagsüber gewesen das Geschäft schützen der Aktivitäten von Vandalen aller Art und auch von Dieben. Genau Einige Diebe hatten ihm ein Messer genagelt.

Wenn man diese Bilder sieht, fühlt sich der Protagonist sehr schlecht, wer nicht aufhört zu erinnern so oft, dass er mit Verachtung behandelt wurde zu demjenigen, der ihn jeden Morgen anlächelte und auf ein Lächeln wartete. Und ist das Das Leben verbirgt manchmal eine Realität, die schmerzhaft sein kann, wenn wir uns nicht gut verhalten. Gute Reflexion, findest du nicht?


Video: Es ist nicht leicht eine Soldatenfrau zu sein


Interessante Artikel

Freunde: Warum brauchen wir sie so sehr?

Freunde: Warum brauchen wir sie so sehr?

Nur wenige bezweifeln, dass Freundschaft für die Person gut ist. Der moderne Rhythmus des Lebens, das Aufkommen neuer Technologien und Änderungen in den sozialen Gewohnheiten gefährden jedoch die...

Wie man sich um die ersten Zähne des Babys kümmert

Wie man sich um die ersten Zähne des Babys kümmert

Der längere Gebrauch des Schnullers und der Flasche sowie der dauerhafte Konsum von Säften oder falsche Hygiene in den ersten Monaten Ihres Babys können viele Probleme bei der oralen Entwicklung...

Smartphones verändern das Gehirn von Jugendlichen

Smartphones verändern das Gehirn von Jugendlichen

Niemand vermisst die Veränderungen, die das in unserem Leben bewirkt haben neue Technologien. Schneller Zugriff auf Informationen, sofortige Kommunikation und viele andere Dienstprogramme....