Kinder positive Langeweile

Die Langeweile Es ist ein Moment der Erwartung, dass Eltern sich nicht sofort auflösen sollten. Im Gegenteil, es ist gut, wenn sich die Kinder langweilen, damit sie lernen, jene Momente zu genießen, die auf lange Sicht sehr konstruktiv sein können. Deshalb sprechen wir über die positive Langeweile der Kinder. Aus Langeweile herauszukommen ist eine angeborene Fähigkeit für Kinder und viele verwechseln Langeweile mit Traurigkeit.

Ursachen von Langeweile in der Kindheit

Trotz eines Zimmers voller Spielsachen wissen viele Kinder nicht, was sie tun sollen, sie wissen nicht, wie sie ihre Freizeit verbringen sollen, was sie mit wem spielen sollen. Deshalb ist es für die Eltern wichtig zu verstehen, warum unser Sohn sich langweilt, dass es nichts mit dem neuesten Spielzeug oder vielen Freunden zu tun hat.


Eltern sollten wachsam sein, wenn Langeweile der übliche Tonfall unseres Kindes ist. Manchmal kann Langeweile die Spitze des Eisbergs depressiven Verhaltens sein. Kinder, die nicht wissen, wie man spielt und wer Sie beschweren sich ständig über ihre Langeweile Sie haben möglicherweise ein Problem und es ist ratsam, einen Fachmann zu konsultieren. Anders ist, dass dieses langweilige Verhalten plötzlich aufgetaucht ist, und es ist günstig, nach den Ursachen zu suchen.

Zeitmanagement und Langeweile von Kindern

Manchmal wissen Kinder nicht, wie sie ihre Zeit gestalten sollen. Es ist normal, sie sind Kinder. Und manchmal, auch wenn sie alle möglichen Spielzeuge haben, bleiben sie unzufrieden, wollen mehr und sagen "Mama, ich langweile mich", ohne zu wissen, dass Eltern und Kinder wissen, dass sie wirklich zusammen spielen müssen. Cristina Gil Gil, Lehrerin seit zwanzig Jahren und Autorin des Buches Der Lehrer antworteterklärt in seinem Buch, dass "das Spiel mehrere Aspekte umfasst: Freude, Freude, Spaß, Aktion und Lernen." Und fährt fort: „Wenn Kinder klein sind, lernen sie im Wesentlichen durch Nachahmung und Prozessfehler, das heißt, sie lernen, indem sie spielen, um das, was sie umgibt, nachzuahmen, und in diese Nachahmung tritt der Prozessfehler ein.“ Sie beobachten, ahmen nach und wiederholen. . "


Die verschiedenen Spiele hängen vom Alter der Kinder ab

Es ist sehr wichtig, Spiele und Spielzeug in jeder Entwicklungsphase des Kindes gut auszuwählen. Daher bevorzugen wir ihre Unterhaltung, ihre kognitive Entwicklung, ihre Freiheit und ihr Glück.

- Im ersten Jahr ist sein Spiel spontan.

- Nach 2 Jahren erscheint das symbolische Spiel. in dem sie alles nachahmen, was sie sehen. Es ist außergewöhnlich, Ihre Fantasie und Vorstellungskraft zu entwickeln. Dieses symbolische Spiel bleibt bis zum Alter von 8 oder 9 Jahren erhalten.

- Ungefähr 4 oder 5 Jahre - Fortsetzung des symbolischen Spiels - die Unterschiede zwischen den Geschlechtern erscheinen. Erwachsene sollten diese Differenzierung nicht fördern, es bedeutet nichts, dass ein Kind mit Puppen oder einem Mädchen Fußball spielt.


- Nach 5 oder 6 Jahren erscheint das regulierte Spiel. Sie können bereits nach einigen Regeln spielen und damit lernen sie zu verlieren.

Die Außergewöhnlichkeit von Geschenken für Kinder

Manchmal glauben wir, dass es jederzeit gut ist, jemandem, den wir wollen, ein Geschenk zu machen, aber im Umgang mit Kindern sollte dies nicht der Fall sein. Gerade weil sie sich in einem Stadium ständigen Lernens befinden, werden wir jeden Tag zu einem außergewöhnlichen Geschenk machen und deshalb aufhören, sie zu schätzen. Wir müssen versuchen, nicht zu viel zu verschenken, sich selbst zu verdrängen und sich in Situationen wie Geburtstagen, Weihnachten, guten Noten, Geburt kleiner Brüder nicht hinreißen zu lassen.

"Wir müssen unsere Kinder in Strenge, Nüchternheit und dem Wert der Dinge erziehen", erklärt Gil Gil, "wissen Sie, welches das beste Spielzeug der Welt ist? Das beste Spiel, das lustigste, das alle Kinder wollen , einzigartig und exklusiv für jeden * Ihre Eltern! ".

Denken Sie daran, dass:

- Das Spielen mit unseren Kindern schafft Verbindungen und ist eine hervorragende Bildungschance.

- Colmar, ein Kind von Geschenken, impliziert, die Fähigkeit, überrascht zu werden, zu stehlen.

- Das beste Geschenk ist, mit ihnen zusammen zu sein

Sara Pérez
Hinweis: Cristina Gil Gil, Lehrer und Autor des Buches Der Lehrer antwortet Tipps für Erziehungsfragen der Eltern.

Video: Das selbstorganisierte Kind - Hirnforscher - Gerald Huether (Vera Videoblog)


Interessante Artikel

Die großartige Lehre des schlechten Lehrers

Die großartige Lehre des schlechten Lehrers

Nicht alle Eltern sind immer großartig, und wir machen nicht ständig Fehler. sowie nicht jeder Fachmann, der immer als Lehrer tätig ist oder ein "Herr", der unserem Sohn ein Hobby gemacht hat und...

Das beste Alter, um Werte zu vermitteln

Das beste Alter, um Werte zu vermitteln

Unter den sechs und zwölf Jahre - die Reife der Kindheit -Die Kinder haben eine natürliche Neigung, eine intensive Aktivität zu entwickeln. Sie sind die optimale Zeit, um die intellektuellen und...

Trampolin für Kinder Lesen Sie zuerst diese Tipps

Trampolin für Kinder Lesen Sie zuerst diese Tipps

Das gute Wetter, die Abende (und die Morgen) sind ewig mit den Kindern zu Hause, und wenn wir ein schönes bekommen Trampolin eine tolle Zeit haben Zweifellos ist es eine Option, wenn wir die haben...