Der Kauf im Supermarkt, eine Gelegenheit zu lernen

Der Moment von mirr zum Supermarkt, um den Kauf zu tätigen Für Familien kann es schwierig sein: Kinder langweilen sich manchmal in Gängen und werden nervös. Was zu tun Die Lösung muss nicht zufällig zu Hause bleiben: Im Supermarkt kann man auch viel lernen und Kinder können Spaß haben.

Die Supersana-Truppe der spanischen Pädiatrischen Vereinigung versichert dies Ausflüge in den Supermarkt können eine gute Zeit für Kinder sein, um neue Lektionen über das Essen zu lernen. Natürlich wissen wir alle, dass es manchmal schwierig ist, Kinder "einzudämmen", also muss man viel Geduld haben!


Dies sind die Hinweise für "die Supermacht der Nahrung entwickeln " von der Supersana-Truppe und Dr. José Manuel Moreno, Koordinator des Ernährungsausschusses des Verbandes, empfohlen, den Kauf im Supermarkt durchzuführen, was denken Sie?

Ideen im Supermarkt zu lernen

- Mit einbeziehen. Laut diesem Experten können Kinder in den Kaufprozess einbezogen werden kennen die Vielfalt der Lebensmittel, die es gibt: wenn das Obst oder Gemüse saisonal ist; welche Art von Fisch sie essen werden, welcher Teil des Tieres ist das Stück, das wir kaufen, oder welche Nahrungsmitteleigenschaften sie haben, zum Beispiel Linsen (viel Eisen) oder Orangen (reich an Vitamin C).


- Erinnerungen. Durch die Korridore zu gehen macht es uns leichter, unsere Kinder daran zu erinnern, welche Nahrungsmittel im Moment am bequemsten sind welche können dir am meisten weh tun "Im Sommer ist es zum Beispiel ein guter Zeitpunkt für das Kind, um zu wissen, dass Trinkwasser und / oder Obstkonsum empfohlene Optionen sind, um die Hitze zu bekämpfen, da es zur Hydratisierung beiträgt", erklärt der Experte, der im Winter die Nahrung hinzufügt Von Löffel, Orangen oder Honig sind ideal, um das Immunsystem zu stärken.

- Beschriftung. Die Produkte aus dem Regal zu nehmen, ist eine gute Gelegenheit, um die Etikettierung zu interpretieren. "so können Sie in Zukunft die besten Nahrungsmittel auswählen ", sagt der Kinderarzt, der erklärt, dass das Kind zunächst das Verfallsdatum und die Grundzutaten kennen könnte, was für den Fall, dass es Allergien hat, unerlässlich ist. Darüber hinaus sind die Informationen zu Lebensmitteln seit dem letzten Jahr klarer, da die neuen Rechtsvorschriften Marken dazu zwingen, die Berichterstattung über ihre Produkte zu ändern: Der größte Buchstabe zeigt die Art des verwendeten Öls an oder entfernen Sie technische Merkmale, um den allgemeinen Namen zu verwenden.


- Menü Der Zeitpunkt des Kaufs ist der Zeitpunkt, zu dem das Menü gesund gestaltet ist. Sie können mit ihm teilen, indem Sie ihm mit Ihrer Hilfe erlauben, Wählen Sie etwas zu essen. Auf diese Weise wird er das Gelernte in die Praxis umsetzen und sich mehr für Lebensmittel interessieren. Außerdem können Sie sehen, wie es gekocht wird, und an seiner Entwicklung mitwirken, was Ihr Selbstwertgefühl stärkt und Ihnen hilft, den kulinarischen Prozess kennenzulernen.

- Herkunft Ein weiterer Aspekt, den Sie berücksichtigen sollten, damit sie den Prozess des Essens verstehen, ist zu wissen, woher sie kommen. Mit Gemüse und Obst werden wir keine Probleme haben. Aber im Fall von Tieren, Wir müssen das Alter des Kindes berücksichtigen. Wenn die jüngsten die Herkunft von dem, was sie essen, zum Beispiel einem Steak, einem Baby oder einem Küken erzählen, können sie Abneigung gegen bestimmte Gerichte entwickeln. Um dies zu vermeiden, sollten Sie in dieser Angelegenheit vorsichtig sein und sich auf die Produkte der Erde konzentrieren, bis das Kind versteht, wie die Natur funktioniert.

- Preis Wir können die Gelegenheit dazu nutzen das kennt den preis der lebensmittel und damit in zukunft einen intelligenten einkauf zu realisieren. Wenn Sie mit fiktiven Budgets mit ihm spielen, können Sie lernen, zwischen den wichtigen und ggf. den Launen Prioritäten zu setzen. Obwohl es sicher war, war seine erste Reaktion, das gesamte Budget für Gebäck und Eiscreme auszugeben und (wenn Sie gehen) etwas für prioritäre Lebensmittel zu lassen.

- Namen. Für die Kleinen ein guter Weg fang an, die Namen der Lebensmittel zu kennen und um gesunde Botschaften zu erhalten, sind sie auch Spielzeug mit Nahrungsmitteln. "Es gibt Studien, die einen Zusammenhang zwischen der Abwechslung in der Ernährung eines Erwachsenen und der Tatsache zeigen, dass er als Kind mit Stücken gespielt hat, die Obst und Gemüse repräsentieren", sagt er.

Angela R. Bonachera

Es kann Sie interessieren:

- Die "Mutterkäufer" treffen ein: Sie kaufen den Kauf für Sie ab

- Die Kaufsucht: die Bedeutung von Zwangskäufen

- Die Einkäufe im Internet steigen in spanischen Haushalten um 26%

Video: Luxus und Gourmet Salze im Test | Galileo | ProSieben


Interessante Artikel

Ich will ein Motorrad! Der Schrecken der Eltern

Ich will ein Motorrad! Der Schrecken der Eltern

Es ist der Terror aller Eltern! Wenn sie ihren 14-jährigen Sohn sagen hören "Ich will ein Motorrad!" Sie können nicht umhin, über Unfälle, Risiken und verrückte Dinge nachzudenken ... Obwohl sie...

6 Tipps, um einen Sinn für Humor zu entwickeln

6 Tipps, um einen Sinn für Humor zu entwickeln

Die Sinn für Humor Es ist ein mächtiges Werkzeug gegen Widrigkeiten und Leiden. Wir können Widrigkeiten nicht vermeiden, aber was wir tun können, um einen Unterschied zu machen, ist die Wahl des...

Warum der chaotische Traum von Teenagern

Warum der chaotische Traum von Teenagern

Unsere Kinder, die kurz nach dem Abendessen erschöpft ins Bett gegangen sind, werden zu Teenagern, die ziemlich dagegen protestieren, dass sie keine Zeit finden, um einzuschlafen. Und wenn der Wecker...