Die meisten spanischen Kinder sagen, dass ihre Eltern am Steuer schwören

Eins 'expletive' es ist ein böses Wort oder Ausdruck, das als beleidigend oder unhöflich gilt. Auf dieser Grundlage versuchen Eltern in der Regel, dass ihre Kinder sie jederzeit verwenden. Nun, hast du ein Beispiel gesetzt? Laut einer Umfrage ist das Auto nicht genau der Ort, an dem Eltern es zeigen: 66 Prozent der Kinder sagen, dass ihre Eltern am Steuer schwören.

Diese interessante Schlussfolgerung stammt aus einer von Ford entwickelten Studie für europäische Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren, in der das ebenfalls hervorgehoben wird 12 Prozent der kleinen Spanier hassen es, wenn ihre Eltern singen, wenn sie fahren.


Verhalten der Eltern am Steuer

Nach diesen Umfragen erzeugen Eltern eine große Spannung zu den Kindern im Auto. Der grund? Die Eltern singen zu halten ist der Hauptgrund für die Wut der Kinder auf Familienreisen, obwohl es nicht ihre einzige Beschwerde ist: Die Kleinen mögen es nicht, wenn ihre Eltern andere Autofahrer anschreien, beleidigen oder sich die Nasen stecken.

Aus den von Ford gesammelten Daten wird auch das extrahiert Drei von vier Kindern sagen, dass ihre Eltern im Auto schlechte Worte sagenein Prozentsatz, der dem der Kollegen in anderen Ländern ähnelt: In Großbritannien liegt dieser Prozentsatz bei 67 Prozent, in Spanien bei 66 Prozent und in Deutschland bei 60 Prozent. An diesem Punkt gewinnen Italiener: Nur 39 Prozent der Kinder in Italien sagen, dass ihre Eltern im Auto fluchen.


Ebenso sagen 39% der Kinder im Vereinigten Königreich das oderTag singen ihre Eltern während der Fahrten im Autoim Vergleich zu 19% in Italien, 17% in Deutschland, 15% in Frankreich und 12% in Spanien.

Es gibt auch Unterschiede zwischen Kindern in einem anderen Punkt: Die von der Autofirma vorgelegte Umfrage zeigt, dass 74% der britischen Kinder sind "wird von seinen Eltern bestochen", um ins Auto zu steigen. Bei spanischen Kindern sind es 67%, in Frankreich mehr als 66%, in Italien 60% und in Deutschland 39%.

Fehlt viel

Eine andere Studie, über die wir sprachen, sagte das Die Kinder benötigten durchschnittlich 90 Minuten, um zu fragen, wie viel sie benötigen, um zum Ziel zu gelangen. Bei dieser Gelegenheit sagen 63 Prozent der Kinder, dass sie dies auf ihren Familienreisen formulieren.

Angesichts dieser Situation, da das Unternehmen empfiehltn mit Geräten gemacht werden, die Reisen für Kinder angenehmer machen, damit die Reisen nicht so schwer werden. Es gibt auch viele Spiele, an denen wir alle Mitglieder teilnehmen können, die im Auto unterwegs sind, um die Straßenstunden aufzufrischen.


Angela R. Bonachera

Video: Hol Dir Deine Macht zurück 2017 - offizieller Film


Interessante Artikel

Anhänger und Fans: Das Phänomen folgt mir

Anhänger und Fans: Das Phänomen folgt mir

Immer, in größerem Umfang oder während der Pubertät, hat man das Bedürfnis, nach einem Götzenbild zu suchen, das man bewundern kann. Schauspieler, Sänger, Sportler oder Laufstegmodelle waren...

Die Politik und das Interesse junger Menschen

Die Politik und das Interesse junger Menschen

Nur wenige Jugendliche sind in politische Parteien verstrickt, weil sie Apathie haben oder nicht wissen, dass "Politik machen" eine Möglichkeit ist, der Gesellschaft zu dienen und sie zu...

Jugendliche: Wenn Freundschaften ein Problem sind

Jugendliche: Wenn Freundschaften ein Problem sind

Das Konzept der Freundschaft erfordert gegenseitige Zuneigung und gegenseitige Wertschätzung, eine freiwillige Entscheidung auf beiden Seiten und ein Anliegen, anderen selbstlos und gewissenhaft zu...

Lernen Sie, Essen zu kauen: Lehren Sie Ihr Baby

Lernen Sie, Essen zu kauen: Lehren Sie Ihr Baby

Das Essen wird auch gelernt. Je früher wir unseren Kindern gute Essgewohnheiten einverleiben, desto besser. Die Einführung verschiedener Arten von Lebensmitteln in den Körper eines Babys sollte nach...