Schlüssel zur Vermeidung von Fettleibigkeit bei Kindern

Die Fettleibigkeit in der Kindheit Experten sagen, es sei die Epidemie des 21. Jahrhunderts geworden. Insbesondere in Spanien haben 15 Prozent der Kinder Fettleibigkeit bei Kindern. Dieser Prozentsatz erreicht 25 Prozent, wenn Fettleibigkeit und Übergewicht zusammen bewertet werden. Die Folgen, die Adipositas für die Gesundheit von Kindern haben kann, sind unter anderem ein geringes Selbstwertgefühl, Probleme in Knochen und Gelenken, Diabetes, Cholesterin, Herz-Kreislauf-Erkrankungen usw.

In den meisten Fällen ist Übergewicht auf eine kalorienreiche Ernährung, mangelnde körperliche Aktivität und zu viele Stunden sitzender Lebensweise zurückzuführen. Daher müssen wir das Kind dazu ermutigen, möglichst im Freien und mit seinen Freunden Sport zu treiben.


Wie können Sie feststellen, ob Kinder übergewichtig sind?

Dr. Amparo Rodríguez Sánchez, Leiter des pädiatrischen Endokrinologiedienstes des Universitätsklinikums HM Montepríncipe, erklärt: "Um zu wissen, ob ein Kind übergewichtig ist, müssen Sie Ihren Body-Mass-Index (BMI) berechnen und Ihr Gewicht in Kilogramm zwischen Ihrer Körpergröße teilen in Metern und vergleichen Sie es mit Perzentilen, die für ihre Bevölkerung, Alter und Gewicht geeignet sind. Wenn der BMI aus dem 85. Perzentil stammt, sprechen wir von Übergewicht und, wenn er 95 übersteigt, Fettleibigkeit ".

Ein Beispiel wäre das folgende: Angenommen, der Junge wiegt 17,30 Kig und misst 82 Zentimeter. Um das ICM zu berechnen, führen wir die folgende Operation aus:

BMI = 17,30 kg: 0,82 m × 0,82 m


Übergewicht bei Kindern und ihren aktuellen Ursachen

Im Allgemeinen ist Fettleibigkeit bei Kindern oder Übergewicht bei Kindern auf eine kalorienreiche Diät, mangelnde körperliche Aktivität und zu viele Stunden sitzender Lebensweise zurückzuführen. "Wir leben in einer Umgebung mit Übergewicht, das heißt, Lebensmittel - vor allem die kalorienreichsten - stehen zur Verfügung und sind billig, körperliche Aktivität ist begrenzt und teuer - es gibt wenige Grünflächen und Überwachungsklassen haben hohe Preise - und der Zugang zu Fernseh- und Videospielen ist sehr einfach und kostengünstig ", sagt der Arzt Amparo Rodríguez Sánchez.

Das richtige Menü für Kinder

- FrühstückEs muss aus einem Milchprodukt, einem komplexen Kohlenhydrat (Brot, Getreide oder Keksen) und einem Obst oder Saft bestehen. Wenn das Kind ein normales Gewicht hat, können Sie Olivenöl und Eiweiß wie Schinken oder Truthahn hinzufügen.

Es ist grundlegend, den Tag mit genügend Energie zu bewältigen. Es ist jedoch nicht zwingend, dass es sich um ein traditionelles Frühstück handelt. Einige Kinder trinken am Morgen keine Milch und können einen Toast mit Käse oder einen Joghurt mit Keks und gehacktem Obst ersetzen ", sagt Dr. Rodríguez Sánchez.


- Erholung: Sandwich oder fettfreie Milchprodukte oder Obst und variieren täglich.

- Essen: Es muss einen Teil komplexer Kohlenhydrate (Kartoffeln, Reis, Hülsenfrüchte, Teigwaren), einen Teil Eiweiß (Fleisch, Fisch und Ei), Gemüse (gekocht oder in Salat) und Dessert, Obst enthalten.

- Snack: wie in der Pause (Sandwich, fettfreie Milchprodukte oder Obst)

- Abendessen: Essen ähnlich, aber in kleineren Portionen. Es muss eine fettfreie Milch enthalten.

Tricks für die Akzeptanz neuer Lebensmittel

Kinder zögern generell, neue Lebensmittel auszuprobieren. Daher ist es praktisch, mit dem Kind "nur zufrieden zu sein", nur eine oder zwei Gemüsesorten zu sich zu nehmen und nicht ungeduldig zu sein, sie alle in ihre Ernährung aufzunehmen. Im Allgemeinen nehmen Kinder gewöhnlich das Püree von Gemüse zu sich, wo sie verschiedene Sorten in verschiedenen Rezepten mischen können, indem sie Käse oder Olivenöl hinzufügen, um den Geschmack zu verbessern sowie die Aufnahme von Vitaminen wie A, die in Gegenwart von Fetten besser aufgenommen werden.

Um den Fisch in die Ernährung von Kindern einzuführen, können wir auf saubere Filets ohne Haut und Dornen zurückgreifen. Schließlich ist es für Eltern bequem, dass sie genauso essen wie ihre Kinder, um ein Beispiel zu geben.

Die Bedeutung von Bewegung und Schlafstunden

Sport ist auch wichtig, um Fettleibigkeit bei Kindern zu verhindern. Dr. Amparo Rodríguez Sánchez empfiehlt den Outdoor-Sport und ihre Praxis mit Freunden. Es muss immer an die Geschmäcker und Fähigkeiten des Kindes angepasst sein, und es muss regelmäßig sein, das heißt, es muss jeden Tag eine Stunde am Tag geübt werden.

Für die Schlafstunden ist es ratsam, mindestens acht Stunden am Tag zu verbringen, obwohl dies vom Alter des Kindes abhängt und es ratsam ist, die Zeit zu verkürzen, in der Videospiele oder Fernsehen gespielt werden, da es sich um sitzende Aktivitäten handelt.

Marisol Nuevo Espín
Beratung: Arzt Amparo Rodríguez Sánchez, Leiter des pädiatrischen Endokrinologiedienstes des Universitätsklinikums HM Montepríncipe.

Video: Raw Food Diet Documentary - part 1 of 2


Interessante Artikel

Spiele, um den Schnee mit den Kindern zu genießen

Spiele, um den Schnee mit den Kindern zu genießen

Der Winter bringt die Kälte mit sich und manchmal der Schnee. An Orten, an denen wir nicht sehr gewöhnt sind, wenn ein Sturz gut ist Nutzen Sie den Schnee und spielen Sie besser. Es gibt viele...