Warnung vor den negativen Auswirkungen von Epidural bei Neugeborenen

Die Epiduralanästhesie Es wird von einigen Frauen sehr oft verwendet, wenn es um die Geburt geht lindert Wehenschmerzen Aber hat es Konsequenzen für das Baby? Laut einer Studie von Wissenschaftlern der Universität Granada (UGR) Babys, die unter der Wirkung dieser Anästhesie geboren werden, weisen "einen leichten Rückgang des Apgar-Testindex" auf. ein schneller Test, der am Neugeborenen durchgeführt wird, um seinen allgemeinen Gesundheitszustand zu ermitteln.

Dies ist die wichtigste Schlussfolgerung der in der Zeitschrift veröffentlichten Arbeit der Forscher aus Granada Hebamme nach der Analyse von insgesamt 2.609 Kinder geboren zwischen 2010 und 2013 im Krankenhaus San Juan de la Cruz in Úbeda (Jaén).


Ein weiteres Hauptergebnis der Studie ist das Babys geboren mit epidural Sie mussten zu einem höheren Prozentsatz wiederbelebt werden, und es musste mehr in die USA eingeliefert werden Intensivstation (ICU) bei Neugeborenen und begann in einem geringeren Maße früh zu stillen als diejenigen, die ohne diese Injektion für die Mutter geboren wurden.

Epiduralanästhesie bei der Geburt

"Die Epiduralanästhesie ist eine der verschiedenen Alternativen zur Linderung der Schmerz in der Geburt", erklärt der Hauptautor der Studie, der Professor der Abteilung für Pflege der UGR Concepción Ruiz Rodríguez, der fügt hinzu, dass es derzeit die Strategie ist", die am besten für ihre Wirksamkeit geschätzt wird, daher wurde ihre Verwendung erweitert vor allem in den entwickelten Ländern. "


Obwohl die Vorteile, die dieser Analgesie zugeschrieben werden, viele sind, "eine Reihe von Beeinträchtigungen sowohl an der Mutter als auch am Kind", warnt der Experte." Die beschriebenen unerwünschten Wirkungen bei dem Kind werden auf die direkte pharmakologische Wirkung aufgrund des von der Mutter verabreichten Medikaments der Plazenta oder auf eine sekundäre indirekte Wirkung infolge der physiologischen Veränderungen des Arzneimittels zurückgeführt. in der mutter wie sind die änderungen? hormonell", erklärt er.

Expertengespräch über die Auswirkungen von Epiduralen auf Babys

Die Daten auf die Auswirkungen von Epidural bei BabysSie sind jedoch widersprüchlich und werden von Angehörigen der Gesundheitsberufe diskutiert, weshalb die Autoren der Studie die Bequemlichkeit des Studiums in Betracht ziehen seine Wirkung auf verschiedene Parameter des Neugeborenen.


Ihre Ergebnisse "zeigen das Epiduralanalgesie hat bestimmte nachteilige Auswirkungen über das neugeborene, in dem es notwendig ist, sich zu vertiefen", sagt der Forscher, der fügt hinzu, dass es wichtig ist," dass sowohl die Angehörigen der Gesundheitsberufe (Obstretas und Hebammen) als auch die Mütter diese Risiken kennen und haben, wenn sie eine Entscheidung über ihre Verwaltung treffen. "

Angela R. Bonachera

Video: Die 5 Biologischen Naturgesetze - Die Dokumentation


Interessante Artikel

Wie können Kinder im Sommer aktiv bleiben?

Wie können Kinder im Sommer aktiv bleiben?

Die Notizen kommen an und mit ihnen der verdiente Urlaub von Sommer Dies gibt den Schülern die nötige Zeit, um die Verbindung zu trennen und die Kraft für den nächsten Kurs zu erholen. Mit steigenden...

Kinder mit Behinderungen sind stärker gefährdet

Kinder mit Behinderungen sind stärker gefährdet

Die traurige Realität vieler Bildungszentren in Spanien ist, dass Korridore und Pausen in ihren Klassenzimmern oft als Vorgänge dienen Mobbing. Angriffe einiger Schüler auf andere, die von Anfang an...

Ideen für einen Familienurlaub in Fitur

Ideen für einen Familienurlaub in Fitur

Die internationale Tourismusmesse FITUR 2018 Madrid ist erneut eine der wichtigsten Veranstaltungen für die Tourismusbranche weltweit und die Leitmesse für den Iberoamerikanischen Raum. Fitur 2018...