Dekalog, um die Rückkehr in die Schule zu erleichtern

Nach den Ferien wieder in die Schule zu gehen, verursacht fast immer Nerven. In manchen Fällen vermischt sich die Rückkehr in die Schule mit dem Post-Holiday-Syndrom und verursacht Stress bei Kindern. Angst vor den ersten Schultagen, Unruhe, Angst, Nervosität, Appetitlosigkeit oder Verdauungsprobleme wie Erbrechen oder Durchfall sind einige der offensichtlichsten Symptome.

Wie Doktor Gualberto Díaz, Spezialist für Familien- und Gemeindemedizin und Universitätsspezialist für Homöopathie, erklärte, "ist die Rolle der Eltern von grundlegender Bedeutung, um den Kindern Ruhe und eine allmähliche Anpassung an die Rückkehr in die Schule zu vermitteln, damit sie die Routine des Kindes wiederfinden können bestmöglicher Weg. " Aber wie geht das? Dieses Dekalog mit 10 Tipps wird in Bewegung gesetzt, damit Kinder die ersten Schultage ohne Angst und Angst meistern können.


10 Tipps, um die Rückkehr in die Schule zu erleichtern

1. Markieren Sie die neuen Zeitpläne schrittweise. Nach drei Monaten Urlaub ist das Aufwachen am Morgen für Kinder am schwierigsten, da sich ihre biologischen Uhren während des Fluges nicht ändern. Daher profitieren sie, wenn die Routine am frühen Morgen allmählich eingeführt wird und in den letzten Urlaubstagen früh zu Bett geht, um sich an diesen neuen Rhythmus anzupassen.

2. Planen Sie einen Zeitplan für Aktivitäten. Es empfiehlt sich, sie bei der Entwicklung eines Kalenders zu unterstützen, um die verschiedenen Aufgaben und außerschulischen Aktivitäten zu organisieren, die sie durchführen werden. Wenn die Eltern involviert sind, tragen sie auf diese Weise dazu bei, das Selbstwertgefühl ihrer Kinder zu steigern und den Beginn des neuen Kurses mit Begeisterung anzunehmen.


3. Erstellen Sie eine Routine vor dem Zubettgehen. Legen Sie einen konstanten Zeitplan fest, da die Routinen Sicherheit schaffen. Generieren Sie außerdem eine komfortable und ruhige Umgebung, um zur Entspannung anzuregen.

4. Setzen Sie Standards und Freizeit. Sie sollten die Sommerroutinen nicht vollständig brechen, sondern schrittweise anpassen. Das heißt, den Park, die Spielstunden oder die Freizeit nicht vollständig zu verlassen, sondern sie nach und nach zu verkürzen und gleichzeitig neue Aufgaben im Zusammenhang mit Studium und Hausaufgaben einzuführen.

5. Familienzeit teilen. Arbeit und Verpflichtungen begrenzen oft die Zeit, die Familien zusammen verbringen. Deshalb ist es eine gute Idee, Kinder bei den Hausaufgaben zu helfen, ein gemeinsames Abendessen vorzubereiten, Wochenendausflüge zu organisieren usw., um die Begegnung zwischen Eltern und Kindern zu verbessern.


6. Motivieren Sie durch neue Zwecke. Es ist wichtig, ihre persönliche Entwicklung und Kreativität anzuregen, indem mittel- und langfristige Ziele festgelegt werden, z. B. die Verbesserung der Mathematiknoten oder das Erlernen einer anderen Sprache und die Unterstützung der Eltern in allen vorgeschlagenen Zielen.

7. Erstellen Sie einen Raum zum Lernen. Um Ablenkungen zu vermeiden und gute Lerngewohnheiten zu erlangen, ist es erforderlich, einen Raum für diese Funktion vorzubereiten, bei richtiger Beleuchtung, ordentlich, mit Bleistiften und Kugelschreibern, in Stille, bei geeigneter Temperatur und mit einem bequemen Tisch und Stuhl.

8. Bereiten Sie eine Liste der erforderlichen Schulmaterialien vor für den neuen Kurs und prüfen, was aus den Vorjahren wiederverwendet werden kann. Durch die sorgfältige Planung von Einkäufen vermeiden Sie übermäßige Ausgaben. Außerdem ist es eine gute Gelegenheit, Kindern das verantwortungsbewusste Konsumieren zu vermitteln.

9. Lehren Sie Hygienegewohnheiten. Schon in jungen Jahren ist es wichtig, dass sie eine gute Hygienepraxis erwerben, um Infektionen und andere Gesundheitsprobleme vorzubeugen, die häufig von Schulen ausgehen. Tatsächlich infizieren sich viele Infektionen in der Schule und sind auf die geringen Abwehrkräfte von Kindern zurückzuführen.

10. Fragen Sie den Spezialisten. Wenn die Angstsymptome wie bei Erwachsenen länger als zwei Wochen anhalten, wird empfohlen, einen Facharzt aufzusuchen.

Marina Berrio
Hinweis:Doktor Gualberto Díaz, Facharzt für Familien- und Gemeinschaftsmedizin und Universitätsspezialist für Homöopathie der Boiron Laboratories.

Video: Walter Veith, 05. Sie haben dein Gesetz aufgehoben, Teil 1, amazing discoveries


Interessante Artikel

Acht Pläne für die Verfassungsbrücke

Acht Pläne für die Verfassungsbrücke

Die 6. DezemberSpanien erinnert an die Genehmigung seiner Verfassung, etwas, das an jenem Tag des Jahres 1978 erreicht wurde. Ein wichtiges Datum, das wir mit einer Brücke, dh einem Feiertag, feiern....