Alles, was Sie über Plattfüße bei Babys und Kindern wissen müssen

Wenn über Abnormalitäten in den Füßen von Kindern gesprochen wird, ist die häufigste die flache Füßewas passiert, wenn Der Fuß verliert seine zentrale Kurve (die Brücke) und die Ferse ist im Valgus geneigt, dh sie fällt zu ihrem inneren Rand hin. Wir sagen es dir alles, was Sie darüber wissen müssen.

Der Anteil der Kinder mit flachen Füßen beträgt 42 Prozent im Alter zwischen drei und fünf Jahren, Obwohl es bei Jugendlichen auf sechs Prozent sinkt, erklärt der spanische Verband für Pädiatrie in der Grundversorgung (Aeped), der erklärt, dass die Gewebe von Kindern weicher und schlaff sind, was sie dehnbar macht mehr und das kann die normale Ausrichtung der Gelenke der Füße nicht aufrecht erhalten, wenn sie aufstehen.


"Wenn die Eltern eine Geschichte haben, ist es für die Kinder üblicher, sie zu haben", kommentieren sie, während sie dies in angeben Die überwiegende Mehrheit der Plattfüße stellt kein Problem dar und muss nicht behandelt werden. Wir beantworten dazu einige häufig gestellte Fragen mit den Informationen des Vereins.

Wann sollte das Erscheinungsbild von Plattfuß beachtet werden?

Wenn die Kinder aufstehen, haben sie keinen Plantarbogen, aber der Bogen wird nach und nach geformt: in den ersten sechs Lebensjahren und sogar bis zu 10 Jahren. Daher ist es nicht notwendig, überwältigt zu werden. "In den Kontrollen, die im Gesundheitszentrum durchgeführt werden, überprüft der Kinderarzt die Füße und die Laufweise der Kinder", erinnern sich diese Experten.


Allerdings, wenn Sie bemerken, dass Ihr Kind auf eine Weise geht, die nicht normal erscheint und vor allem, wenn klagt über Fußschmerzen Es ist gut, dass Sie es zum Kinderarzt bringen, um die entsprechenden Tests durchzuführen.

Die Diagnose von Plattfüßen

Um einen flachen Fuß zu diagnostizieren, genügt es in der Regel mit der klinischen Vorgeschichte und der Untersuchung. "Der Kinderarzt wird wissen wollen, ob Schmerzen auftreten und ob Sie Schwierigkeiten beim Laufen oder Gehen haben", kommentieren sie und betonen dies Schmerz ist "das Wichtigste".

Die Identifizierung des flachen Fußes ist normalerweise einfach, da er beobachtet wird, sobald die Pflanze den Fuß mit dem Boden berührt: Es gibt keinen Bogen, der sich normalerweise auf der Innenseite des Fußes befindet. Oft wird auch überprüft, wie die Stützflächen der Sohle aussehen: "In Füßen mit guter Wölbung ist die Haut, die sie begrenzt, der Boden nicht berührt, blass", kommentieren sie und fügen dies in den flachen Füßen hinzu "Dieser Bereich berührt den Boden und ist möglicherweise roter."


Eine andere Möglichkeit ist, dass das Kind hat flexibler flacher Fuß, der häufigste Weg. Dies wird identifiziert Wenn Sie auf Zehenspitzen stehen, bemerken Sie, dass ein Bogen erscheint auf der Fußsohle, die vorher nicht existierte.

Arten von flachen Füßen

Flexibler flacher Fuß, auf Zehenspitzen nach Veränderungen der Ferse und des Plantargewölbes überprüft. Es ist sehr verbreitet. Dies kann auf das Vorhandensein von allgemeiner Nachlässigkeit in den Fingern der Hand und anderen Gelenken zurückzuführen sein. Wir müssen unterscheiden Plattfüße, die eine kurze Achillessehne haben, andere nicht. In der ersteren sind die Beschwerden häufiger und es ist notwendig, eine Streckphysiotherapie durchzuführen.

Steifer flacher Fuß Das ändert sich nicht, wenn Sie auf Zehenspitzen stehen. Es ist auch häufiger mit Schmerzen und Einschränkung der Mobilität verbunden. Im Gegensatz zu dem flexiblen flachen Fuß ohne kurzen Achilles muss er behandelt werden. Die häufigste Ursache ist die Bildung von Brücken zwischen den Knochen in der Ferse. was verhindert, dass es sich normal bewegt (Tarsal-Koalition). Es ist in etwa 3% der Bevölkerung präsent. Die Ursache des steifen Fußes ist selten eine neurologische Erkrankung oder eine angeborene Erkrankung.

Wann zum Kinderorthopäden gehen

Kinderärzte raten zu einem auf Kinder spezialisierten Orthopäden bei Symptomen wie Schmerzen, Lahmheit, kurzer Achillessehne oder wenn die Deformität starr ist. "Der Orthopäde wird den Bedarf an Röntgenaufnahmen beurteilen, den Fußabdruck erfassen und eine Trittstudie durchführen", erklären sie, etwas, das "die Größe der Deformität abgrenzt, lokalisiert und zur Kontrolle aufzeichnet".

Die Behandlung des flachen Fußes

Wie bereits gesagt, ist dies am häufigsten Es ist keine Behandlung erforderlichWenn der Fuß 10 Jahre alt wird, zeigen die meisten erwachsenen Plattfüße im täglichen Leben keine Symptome oder Einschränkungen. Die Verwendung eines geeigneten Schuhs und in einigen Fällen angepasster Schablonen kann empfohlen werden.

Nun, wenn dein Sohn eine hat Achillessehne kurzEtwas, das normalerweise mit Plattfüßen in Verbindung steht, Sie benötigen eine Stretching-Physiotherapie und ein Follow-up. Bei flachem Fuß werden in der Regel weiche Schablonen vorgeschrieben, um die Position der Ferse zu korrigieren und den Plantarbogen anzuheben.

Angela R. Bonachera

<

Video: Traditionelle Ernährung (Weston Price)


Interessante Artikel

So funktioniert das Gehirn Ihres Babys

So funktioniert das Gehirn Ihres Babys

Die frühes Lernen Es ist keine Laune von Pädagogen und Lehrern. Es ist eine greifbare und effektive Realität, von dem Moment an, in dem die Baby Gehirn, seine enormen Möglichkeiten und seine...

Für einen Spaziergang mit dem Baby

Für einen Spaziergang mit dem Baby

Beenden mit dem Baby gehen Es ist eine sehr nützliche Routine. In diesen kleinen Momenten können Sie nicht nur alles wissen, was Sie umgibt, sondern auch Ihren Horizont erweitern und sich körperlich,...