14 Spiele für das Gedächtnis Ihres Kindes

Für alle Situationen, in denen die einzige Antwort lautet: "Ich erinnere mich nicht" Faulheit oder Mangel an Erinnerung? Als Teil ihrer Ausbildung müssen wir an einigen Schwierigkeiten der Kinder arbeiten, wie z Mangel an Gedächtnis. Indem wir an diesen Mängeln arbeiten, können wir künftige Schulprobleme vermeiden. Wir müssen uns dem Beobachten stellen, es vertiefen und kanalisieren.

Faulheit oder Mangel an Erinnerung?

Laut M. Pilar Martín Lobo, Doktor der Psychologie. Als Direktor des Instituts für Neuropsychologie und Bildung und Mitglied des Wissenschaftlichen Ausschusses des Internet Pedagogical Forum hat die Erfahrung gezeigt, dass jedes Problem der Faulheit einige Ursachen hat, die wir entdecken müssen. Wenn sich Ihr Kind nicht erinnert, wo es etwas gelassen hat oder Hausaufgaben gemacht hat oder nicht, benötigt es möglicherweise Hilfe. Die erste Sache ist unterscheiden, ob es sich um ein Speicherproblem handelt odermeistens eine Sache der Konzentration, Aufmerksamkeit, Faulheit oder mangelnder Motivation von Eltern und Lehrern.


Wir müssen von der Basis ausgehen Jedes Kind ist anders Daher gibt es einige, die besser aufnehmen, was sie sehen, und sich leicht daran erinnern, was sie hören, während andere multimodale Informationen (auditive, visuelle und taktile) benötigen, um neue Konzepte aufzunehmen. Mehrere Faktoren beeinflussen die Entwicklung des Gedächtnisses unserer Kinder: Zu viel Fernsehen; keine langen Gespräche mit ihnen, keinen Kontakt mit den Großeltern .. und natürlich Die Haltung der Eltern ist grundlegend.

Spiele zur Erinnerung an Kinder

Obwohl Ihr Kind auf natürliche Weise und allmählich seine oder ihre Gedächtnisfähigkeiten entwickelt, sei es durch die Sinne, durch Beobachtung, durch Aufmerksamkeit oder durch unterschiedliche Fähigkeiten, ist jede Hilfe gut. Dies sind einige Spiele, die zur Entwicklung Ihres Gedächtnisses beitragen werden:


1. Verbandskarten: vor allem sein visuelles Gedächtnis zu entwickeln. Zuerst werden sie alle nach oben gezeigt und dann nach unten gelegt. Das Ziel ist, sich zu erinnern, wo die beiden identischen Karten sind.

2. Videos: Sie lieben es, immer wieder Zeichentrickfilme zu sehen. Es ist eine gute Praxis, in der wir Sie dazu ermutigen werden, die Dialoge, die Lieder, die Art und Weise, wie Sie die Charaktere sprechen, zu lernen ... und dann Fragen zu stellen.

3. Was war da?: visuelles Gedächtnis entwickeln. Wir werden mehrere Objekte auf einen Tisch legen. Nach einer Weile, damit Sie sie beobachten können, werden wir sie entfernen. Das Kind muss sich daran erinnern, was es war und es auf den Tisch legen.

4. Besuch:Wir können jeden Besuch unseres Sohnes nutzen, um daraus eine Gedächtnisübung zu machen. Versuchen Sie herauszufinden, wer sich später an weitere Elemente eines Raums erinnert.


5. Rätsel: sehr helle Farben und wenige Stücke, um Ihr visuelles Gedächtnis zu stimulieren. Bei der Auswahl der Stücke, die passen müssen, muss gespeichert werden, welcher Teil der Zeichnung fehlt.

6. Aus dem Gedächtnis: Bitten Sie ihn, nachdem Sie sich einen Bilderfilm angesehen haben oder eine Geschichte mit vielen Illustrationen gelesen haben, eine Zeichnung über das, was er gerade gesehen hat, auswendig zu lernen.

7. Das Schachspiel: Sie sind im idealen Alter, vor allem nach vier Jahren. Als Ziele müssen sie die Grundlagen des Spiels lernen und sich daran erinnern, wie sich die Teile bewegen ... Ein Gedächtnis eines praktischeren Typs wird entwickelt, weil sie sich nicht nur wiederholen müssen, sondern diese erlernten Züge anwenden müssen, da es ein kreatives Spiel ist .

8. Poesie, Zungenbrecher und Rätsel Das auditive Gedächtnis anzuregen, um den Gedanken unserer Kinder viele Elemente beizubehalten. Wir können ein Kinderreimbuch kaufen und Poesiewettbewerbe oder Zungenbrecher ausprobieren.

9. Simon: Dieses kommerzielle Spiel ist für Kinder ab 5 Jahren geeignet und besteht aus einem Gerät, das bestimmte Töne abgibt, und die Spieler müssen diese Töne in derselben Reihenfolge wiederholen.

10. Sprachen lernen: Durch die Tatsache, dass sie sich in der richtigen sensiblen Zeit befinden, lernt das Kind mit wenig Aufwand Wörter in einer anderen Sprache, an die sie sich während ihres ganzen Lebens erinnern werden. Unsere Kenntnisse in Englisch, Französisch usw. helfen unserem Kind, neue Wörter zu lernen. *

11. Kinderspiele: Zum Beispiel das berühmte "Ich gehe auf eine Reise und nehme einen Kamm und ein ...". Jeder Spieler muss wiederholen, was der vorherige sagt und der Serie ein neues Element hinzufügen. Sie werden viele Lieder finden, die dieser Wiederholungsmethode folgen.

12. Kinderlieder: Wir sollten sie ermutigen, die Lieder auswendig zu lernen und mehrmals zu singen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um das auditive Gedächtnis zu fördern und sogar Sprachen zu üben.

13. Kindergeschichten: nutzen sie den Vorteil, dass sie es lieben, dass wir dieselbe Geschichte immer wieder wiederholen. Wenn Sie es wissen, versuchen Sie einen vorsätzlichen Fehler zu machen (damit sie uns korrigieren) und fragen Sie sogar, was als nächstes passieren wird usw.

14. Spaziergänge des Wissens und dumm: lDie erste besteht darin, die Reisen mit unseren Kindern zu nutzen, um ihren Wortschatz zu erweitern und ihr Gedächtnis auszuüben. Zuerst müssen wir die Reise vorbereiten und eine Liste mit sieben neuen Namen für ihn erstellen. Wir werden es auf bestimmten Spaziergängen wiederholen, bis Sie sie lernen. Wenn wir dann auf diesen Gegenstand zeigen, muss er uns den Namen nennen. Die stillen Spaziergänge bestehen darin, mit unserem Sohn ohne feste Absicht in den Park, in die Stadt usw. zu gehen. Es wird sein, wenn Sie nach Hause zurückkehren, wenn wir Sie nach Einzelheiten darüber fragen, was Sie gesehen haben.

Tipps für Eltern: Wie Sie zur Gedächtnisfähigkeit Ihres Kindes beitragen können

1. Wenn Ihr Kind vergessen ist oder "Ich erinnere mich nicht", sollten Sie herausfinden, ob es sich um eine Entschuldigung oder einen echten Speicherausfall handelt. Lassen Sie ihn über die Konsequenzen nachdenken, wenn Sie etwas vergessen was ist wichtig für die eltern oder für sich selbst. Nachfragen sind positiv, vermeiden jedoch stets unverhältnismäßige Reaktionen.

2. Versuchen Sie, bei den täglichen Aktivitäten Ordnung zu schaffen. Die Unorganisation verursacht normalerweise viele Speicherfehler.

3. Ermutigen Sie Ihre Kinder, sich zu erinnern wo sie ein Spielzeug zurückgelassen haben und das wird es retten; Reime, Lieder und Geschichten lesen und mit eigenen Worten erzählen. Auch um mathematische Operationen schnell auszuführen, Rätsel zusammenzustellen, an Gesellschaftsspielen teilzunehmen ...

4. Gratulieren Sie Ihrem Kind, wenn es sich schwer zu erinnern versucht, obwohl es zu Beginn einige Hinweise von Ihrer Seite erfordert.

Ana Aznar
Berater: Mª Pilar Martín Lobo. Dr. in Psychologie. Direktor des Instituts für Neuropsychologie und Bildung. Mitglied des Wissenschaftlichen Ausschusses des Internet-Pädagogischen Forums.

Video: Hat Emily (6) Lungenkrebs? Sie muss doch die Prinzessin spielen! | Klinik am Südring | SAT.1 TV


Interessante Artikel

Stühle und Kinderwagen: klassisch und modern

Stühle und Kinderwagen: klassisch und modern

Die Probe von Stühle und Kinderwagen für das Baby So vielfältig sind auch die Bedürfnisse von Familien, die das perfekte Modell für ihre Kinder suchen. Ein Neugeborenes wird den Kinderwagen...

Wie kann ich ihnen helfen, mit dem Rauchen aufzuhören?

Wie kann ich ihnen helfen, mit dem Rauchen aufzuhören?

Er gießt Liter und Gallonen Kölnischöl nach Hause, er kommt mit Kaugummi nach Hause, aber man merkt es: Es riecht komisch. Eines Tages stecken Sie eine Waschmaschine, und in der Hosentasche befindet...

Die Bedeutung von Kreativität in der Kindheit

Die Bedeutung von Kreativität in der Kindheit

Die Kreativität Es kann definiert werden als die Fähigkeit, menschliches Potenzial aus verschiedenen integrativen Bereichen des Menschen zu entwickeln und auszudrücken: kognitive und intellektuelle...