Woche 23. Schwangerschaft für Woche

Körperliche und psychische Veränderungen von schwangeren Frauen

Dreiundzwanzig Wochen der Schwangerschaft sind bereits vergangen. Sie haben von Woche zu Woche all die Veränderungen in Ihrem Körper bemerkt, die sich in Ihrem Körper vollziehen, und Sie haben sicherlich bereits über die bevorstehenden Veränderungen informiert. Sie können einige dieser Änderungen feststellen:

1. Das normalste ist, geschwollene Beine zu haben aufgrund des Drucks, den Ihre Gebärmutter auf die Venen ausübt, die die Zirkulation Ihrer Extremitäten zum Herzen führen. Wenn Sie sich ausruhen, legen Sie Ihre Beine hoch, es wird Sie entlasten.

2. Ihr Bauch wächst beträchtlich Sie müssen Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgen, um ihr Elastizität zu verleihen und Dehnungsstreifen zu vermeiden.

3. Als Folge des BlutdruckanstiegsVielleicht spüren Sie das empfindlichste Zahnfleisch und wenn Sie Ihre Zähne putzen, bluten sie mehr.


4. Vielleicht fühlst du dich mehr müde. Ihre Gebärmutter verdrängt die Organe und zwischen ihnen die Lunge.

5. Da Sie mehr Gewicht in sich haben und Ihre gewohnte Haltung verändert wird, Kümmere dich um deinen Rücken Sie sollten keine schweren Dinge nehmen, die Ihnen schaden können.

Entwicklung des Babys in Woche 23

Foto: THINKSTOCK Foto vergrößern

Wir befinden uns in der dreiundzwanzigsten Schwangerschaftswoche und werden im sechsten Monat schwanger. Ihr Kind wächst mehr und mehr. Zu den Veränderungen, die jetzt passieren werden, gehören folgende:

1. Es misst schon um 20-21 Zentimeter und wiegt etwa 450 Gramm.


2. Der Prozess der Knochenverkalkung wird fortgesetzt und auch der Prozess der Zahnbildung. Deshalb ist es wichtig, dass Sie kein Kalzium haben. Trotzdem wird dieser Prozess nach seiner Geburt weitergehen. Dies ist der Grund für die große Elastizität von Babys.

3. Ihre Haut beginnt zu pigmentieren, Die definitive Farbe wird jedoch erst nach Erreichen eines Jahres außerhalb der Gebärmutter bekannt sein.


4. Der Lanugo, das endliche Haar, das seinen ganzen Körper bedeckt, Es resultiert in den Haaren auf dem Kopf.

5. Es ist eine Zeit, in der das Baby sehr aktiv ist und Sie können ihre Bewegungen bemerken.

Die Gesundheit der schwangeren Frau in der 23. Schwangerschaftswoche

Foto: THINKSTOCK Foto vergrößern

Sicher haben Sie vom ersten Tag bis zur 23. Schwangerschaftswoche auf sich selbst aufgepasst. Ihre Gesundheit ist die Gesundheit von beiden, daher ist es normal, dass Sie die Empfehlungen, die Sie für eine gute Schwangerschaft erhalten, sehr ernst nehmen. Sie dürfen nicht vergessen:


1. Die Bedeutung einer ausgewogenen Ernährung. Machen Sie weiterhin fünf Mahlzeiten am Tag, verzichten Sie auf jegliche Nahrung, die Ihnen das gibt, was Ihr Körper braucht.


2. Überwachen Sie die Eisenspiegel, sie sind sehr wichtig, um Anämie zu vermeiden. In diesen Momenten benötigen sowohl Sie als auch Ihr Kind zusätzliche rote Blutkörperchen, um Sauerstoff durch Ihren Körper zu transportieren.


3. Bewegen, gehen, schwimmen, Sport treiben für schwangere Frauen. Jede dieser Praktiken verbessert täglich Ihre Lebensqualität. Es ist sehr wichtig, sich agil zu fühlen.

4. Sie sollten Ihre emotionale Gesundheit nicht vernachlässigen. Wenn Sie eine neue Mutter sind, gibt es viele Zweifel, die Sie angreifen und Sie beunruhigen können. Bewahren Sie sie nicht für sich auf, teilen Sie sie mit Ihrem Partner, Ihrer Familie, Ihren Freunden oder Ihrem Arzt. Jeder wird bereit sein, Ihnen zu helfen.

Schwangerschaftskontrolle in der 23. Schwangerschaftswoche

Während der dreiundzwanzigsten Schwangerschaftswoche Woche für WocheEs gibt keinen Beweis, der durchgeführt werden muss. Bisher wurden Tests wie Chromosomen-Screening, Amniozentese, falls notwendig, Blut- und Urintests, der Toxoplasmose-Test, ein erster Ultraschall nach zwölf und ein zweiter nach zwanzig Wochen Schwangerschaft durchgeführt. morphologischer Ultraschall genannt.

Schwangerschaftskalender Woche für Woche

Klicken Sie auf jedes Blütenblatt oder Kreis, um den Inhalt Ihrer Schwangerschaftswoche bzw. des Schwangerschaftstrimesters anzuzeigen.

Video: Schwangerschaft - 23. Woche (SSW 22)


Interessante Artikel

Die Routine ist nicht so schlimm

Die Routine ist nicht so schlimm

Wir haben einen neuen Kurs mit dem aufgeladenen Akku begonnen. Es kostet aber in Wirklichkeit unser Gewöhnliche Arbeit verleiht dem Leben Stabilität und ZusammenhaltDas bedeutet, dass wir einen Tag...

Folgen von zu lautem Musikhören

Folgen von zu lautem Musikhören

20 Prozent der Jugendlichen haben eine Dauerhaftes Klingeln in den Ohren Englisch: www.goethe.de/ges/mol/thm/tre/en1571343.htm Nur 5 Prozent ergreifen Präventionsmaßnahmen, wie eine Studie des...