Wie kann sich ein Kind vor einem Tyrann wehren?

Was tun Sie, wenn Ihr Kind auf irgendeine Weise leidet, auch wenn es nicht eindeutig körperlich ist? ¿Wie kann man ihm beibringen, sich zu verteidigen und andere vor Schlägern zu verteidigen, ohne ihn "mit derselben Münze zu bezahlen"? Beachten Sie einige Ideen und Tipps, um Missbrauch zu unterbinden, der Ihr Kind mit der Zeit zu einem schrecklichen Mobbingopfer machen kann.

Eingeschüchtert, gequält, in die Enge getrieben, leiden viele Kinder unter Aggressionen. 75% von ihnen geben an, so behandelt worden zu sein. Diese Belästigung hängt fast immer von einem Ungleichgewicht der Kräfte ab: körperlich, emotional oder sozial. Die Jungen drängen und schlagen; die Mädchen spotteten, verbreiteten Klatsch und murmelten *


Äußern Sie Ihre Gefühle ohne Angst

Bis vor kurzem war das Necken ein Weg, um das Kind zu stärken, es vorzubereiten, es hart zu machen *, aber alles hat eine Grenze und Konsequenzen, und dies ist weder für ihn noch für den Bully der beste Weg, der mehr wird aggressiv Diejenigen, die eingeschüchtert wurden, leiden unter Depressionen, geringem Selbstwertgefühl und diesem ganzen Leben!

Um zu verhindern, dass Kinder Opfer von Belästigungen werden, ist es am bestenLehren Sie sie, ihre Gefühle klar auszudrücken, "Nein" zu sagen, wenn sie unter Druck stehen und wissen, wie man sich von dem Problem distanzieren kann, wenn die Situation zu gefährlich oder zu ungleich ist ... Durch die Letzteren machen sich Bullies normalerweise keine Kinder, die sich ihrer selbst sicher sind, oder wegen derer, die ihren Spott "passieren" Sie enden langweilig.


Experten sagen das Der Schaden ist größer, wenn das Kind klein ist weil er sich nicht wehren kann, sogar sagen kann.

Die Schlussfolgerung ist das Das Kind kann es nicht von alleine lösen. Die Position der Eltern und des Betreuers der Schule, um zu verhindern und zu korrigieren, ist von wesentlicher Bedeutung.

Wie kann ich feststellen, ob mein Kind an einem Partner leidet?

Sie können sich das Folgende ansehen Symptome:

1. Gezeigt zurückgezogen.

2. nervös.

3. Unsicher.

4. Fehlendes Interesse.

5. Traurig. Aus

6. Moody.

7. Llorica.

8. Er bleibt bei allem mit seinen Brüdern und manchmal mit einer schlechten Idee.

9. Antwort falsch.

10. Du kannst schlecht schlafen. Wache früh auf.


11. Symptome von Angst: Verdauung, Atemnot, Dermatitis, Stottern *

Wen störst du?

Mobbing belästigt diejenigen, die sie als schwächste ansehen. Wenn Ihr Kind irgendwie anders ist, rothaarig, dünn, mollig, mit Brille, für sein Alter sehr groß oder sehr klein ist, einen bestimmten Akzent hat, zu schüchtern ist oder mit älteren Kindern spielt, um sich selbst zu schützen, kann sich Ihr Kind entwickeln ein "ungesunder Spaß" für andere.

Was macht der Tyrann und was erwartet er von dem Schwächeren?

Was macht es?            

- Steine Blasten

- Bewege die Motive ("Vier Augen!")

- Nimm weg, was er trägt.

- Zieh die Haare.

- Das Tief kritisieren.

- Lassen Sie sich nicht spielen.

Was erwarten Sie?

- Lache ihn an

- Lächerlich

- Ihn zum Weinen bringen

- Lass es falsch

- Lass ihn in Ruhe

- Bekräftigen Sie Ihre "Führung" vor Ihrem "Gefolge"

Fünf Tipps zur Anleitung des Kindes, das unter Belästigung leidet

1. Können Ihre Kinder zu Hause etwas sagen, egal wie schlecht es ist? Denken Sie, wenn Sie ihm Sicherheit geben, wenn Sie sorgfältig auf alle seine Probleme hören, Wenn es Vertrauen gibt, wenn Sie alles sagen können.

2. Nun, geben Sie es Ihnen zurück, geben Sie ihm einen Tritt oder Schlag, nehmen Sie es von ein paar und schlagen Sie es. "Wenn wir unserem Sohn diese Lösung geben, als er uns erzählt, dass sie sich mit ihm anstellen, geben wir eine rachsüchtige Antwort. Sie müssen auf ihn hören und beobachten, ob die Belästigung häufig wiederholt wird, um entsprechend zu handeln.

3. Aber Sohn, du musst stark sein, es spielt keine Rolle, sie sind Kindersachen. "Auch können wir nicht das Gefühl der Besorgnis geben. Für unseren Sohn ist es etwas Ernstes, es wirkt sich auf ihn aus und er sucht nach ihm, um ihm zu sagen, was er zu tun hat gegen diesen Missbrauch oder wie man das Problem isolieren kann. Lehre ihn, seine Persönlichkeit zu stärken und seine Meinung vor dem Tyrann auszudrücken.

4. Was bekommen sie bei dir? Im Moment werde ich das Kind nehmen, ich werde mit seinen Eltern sprechen und sie werden es herausfinden. "Diese Einstellung ist zu protektionistisch, es ist nur nützlich, wenn alles getan wurde und der Tyrann uns belästigt. Wir sollten sein Selbstwertgefühl stärken und ihn und ihn ermutigen gab ihm Lösungen für den Angriff. Unsere Kinder suchen nach Sicherheit in uns, aber es ist nicht sicher, dass wir immer "die Kastanien aus dem Feuer holen".

5. Anders sucht nach Verbündeten mit anderen Eltern in ähnlichen Situationen und beschließt eine gemeinsame Strategie für Kinder, die sich bewerben soll.

Was tun, um meinem Kind zu helfen, wenn es ein Mobbingopfer ist

Wenn die Dinge kompliziert werden und Sie sehen, dass Ihr Kind eine Situation des Missbrauchs durch andere nicht verlassen konnte, sehen Sie es alleine und fast ohne Freunde. Es ist an der Zeit, positiv zu reagieren, mit anderen zu interagieren, ihr Selbstwertgefühl und ihre Warnung zu erhöhen zum Vormund dieser Situation. Er ist viel wert. In dem Moment, in dem Sie sich mit einigen echten Freunden sicher fühlen, können Sie diese Situation leichter überwinden. Ich schlage vor, zwei oder drei Freunde nach Hause einzuladen, einen Plan, ein Wochenende. Versuche die Eltern dieser neuen Freunde zu treffen. Verstärken Sie andere Freundschaften, um mit dem Mobber fertig zu werden.

Maite Mijancos. Direktor des IEEE

Video: Keine Angst mehr vor schwierigen Menschen und verbalen Angriffen.


Interessante Artikel

Toledo mit Kindern: die 10 wichtigsten Orte

Toledo mit Kindern: die 10 wichtigsten Orte

Jede Jahreszeit ist ideal für eine PauseUnd die Wahrheit ist, dass Spanien voll von idealen Reisezielen für Paare und Freunde und natürlich Familien ist. Diesmal reisen wir nach Toledo, um Ihnen die...