Vitamine und Mineralien in der Schwangerschaft

Der Vitaminbedarf steigt während der Schwangerschaft. Daher wird empfohlen, Vitaminpräparate zu empfehlen, um verschiedene Mangelzustände zu vermeiden. Es muss jedoch bedacht werden, dass sich fettlösliche Vitamine (A, E, D und K) im Falle einer Überdosierung im Körper ansammeln, so dass bei Schwangeren die Gefahr einer Toxizität für den Fötus besteht. Aus diesem Grund ist es vorzuziehen, dass die Vitaminzufuhr durch eine Diät durch Nahrung erfolgt, bei der das Risiko einer Toxizität fast unmöglich ist.

Vitamine in der Schwangerschaft benötigt

Obwohl Sie in der Regel eine Erhöhung aller Vitamine während der Schwangerschaft benötigen, sollten Sie Folgendes erwähnen:


- Thiamin oder Vitamin B1. Die Dosis sollte nicht unter 1,5 mg / Tag liegen. Es findet sich in ganzen Körnern (Mehl und Körner), Hülsenfrüchten und Fleisch im Allgemeinen.

- Niacin oder Vitamin B3. Es muss in einer Menge von 17 mg / Tag bereitgestellt werden. Es wird hauptsächlich in Organfleisch, Fleisch, Fisch, Hülsenfrüchten und Vollkornprodukten gefunden.

- Riboflavin oder Vitamin B2. Die Mindestdosis sollte 1,6 mg / Tag betragen. Wir finden es in der Leber von Tieren, Hühnereiern und Milch.

- Folsäure oder Vitamin B9. Ihr Defizit ist der häufigste Mangel in der Schwangerschaft, da er zu einer megaloblastischen Anämie führen kann, die durch eine Zunahme der Größe der roten Blutkörperchen gekennzeichnet ist, während ihre Zahl abnimmt. Folsäure-reiche Lebensmittel sind Leber, Spinat, Salat und in geringerem Maße Fleisch und Fisch. Die empfohlene Dosis beträgt 400 mcg / Tag, verglichen mit 180 mcg / Tag für nicht schwangere Frauen. Es ist üblich, dass sie während des ersten Schwangerschaftstrimesters in Form von Tabletten verordnet werden, um die Abnormalitäten des Fötus zu verhindern.


- Vitamin C. Es sollte nicht in großen Dosen eingenommen werden, da sein massiver Konsum zu Skorbut führen kann, weil die Mutter an übertriebene Dosen gewöhnt ist und Ihr Körper nach der Entbindung mehr Vitamin C als nötig benötigt.

- Fettlösliche Vitamine Sie sollten während der Schwangerschaft nicht signifikant erhöht werden, außer bei Vitamin D, das sich verdoppeln sollte, da es sehr positive Auswirkungen auf den Kalziumhaushalt hat. es durchquert die Plazenta und erscheint im fötalen Blut in derselben Konzentration wie im mütterlichen Blut. Sein Rückgang ist auf neonatale Hypokalzämie zurückzuführen. Die Hauptquellen dieses Vitamins sind Fischleberöle, Vollmilch und seine Fette: Sahne und Butter.

Mineralien in der Schwangerschaft unerlässlich

- Kalzium Der Fötus wächst kontinuierlich und bildet seine Knochen, für die er Calcium benötigt. Der Kalziumbedarf steigt mit fortschreitender Schwangerschaft, es ist jedoch bequem, ihn vom ersten Moment an zu sich zu nehmen, wenn er für die spätere Verwendung aufbewahrt wird.


Wenn Kalzium nicht ausreichend zur Verfügung steht, wird das Kalzium aus den Knochen der Mutter selbst mit den daraus folgenden Komplikationen in Umlauf gebracht.

- Eisen Unzureichende Eisenaufnahme ist ein weiteres großes Problem für schwangere Frauen. Für den Fötus ist Eisen notwendig, um Sauerstoff zu nutzen, da es Teil des Hämoglobins ist. Die während der Schwangerschaft benötigte Eisenmenge wird verdoppelt und beträgt 30 mg / Tag. Die Nahrungsmittel, die mehr Eisen enthalten, sind Fleisch und Fisch. Es ist praktisch, den Mythos vom Spinat wegen seines hohen Eisengehalts als nützliches Nahrungsmittel zu verbannen, da die darin enthaltene Eisensorte sehr schlecht aufgenommen wird.

Um die Aufnahme von Eisen zu erhöhen, ist es zweckmäßig, es mit Vitamin C zu verbinden. Aus diesem Grund wird dringend empfohlen, ein Stück Fleisch mit Orangensaft zu begleiten. In jedem Fall ist es schwierig, die empfohlenen Eisenmengen durch die Diät zu erreichen, für die es üblich ist, auf Nahrungsergänzungsmittel oder Medikamente zurückzugreifen.

Pedro J. Toranzos Carazo. Apotheker und Ernährungsberater

Schwangerschaftskalender Woche für Woche

Klicken Sie auf jedes Blütenblatt oder Kreis, um den Inhalt Ihrer Schwangerschaftswoche bzw. des Schwangerschaftstrimesters anzuzeigen.

Video: Robert Franz Was brauchen Schwangere?


Interessante Artikel

Sauginstinkt, wie es bei Babys stimuliert werden kann

Sauginstinkt, wie es bei Babys stimuliert werden kann

Holen Sie sich eine gute Laktation In den ersten Tagen nach der Geburt des Babys ist die Grundlage für eine gute Ernährung. Darüber hinaus schafft das Stillen eine ganz besondere Verbindung zwischen...

Die Bedeutung der Berufsberatung bei jungen Menschen

Die Bedeutung der Berufsberatung bei jungen Menschen

Jugend ist der Schritt vor dem Erwachsenenalter. Nach und nach nimmt die Zukunft jedes Menschen an den Entscheidungen, die in diesen Zeiten getroffen werden, Gestalt an. Ein gutes Beispiel ist die...