Bessere Noten in den Instituten, die Mobiltelefone verbieten

Das Smartphone, das innovative Gerät, dessen Unternehmen in jedem Alter notwendig zu sein scheint, vor allem bei jungen Menschen, die immer mehr Fälle von Technologie haben. Vielleicht ist es deshalb so wichtig Trennen Sie die Schüler während des Unterrichts von den Telefonen: Dies verbessert die Noten der Schüler.

Dies wird durch eine Studie von Forschern der London School of Economics, einer der renommiertesten Universitäten in Großbritannien, bestätigt. Darin versichern sie das Die Note der 16-jährigen Schüler verbesserte sich in Instituten, die den Gebrauch dieser Geräte verboten hatten, um 6,4% in ihren Einrichtungen, das entspricht dem Hinzufügen von "fünf Tagen zum Schuljahr", so die Autoren.


Mobiltelefone in Schulen und Instituten

Wie die Autoren dieser interessanten Studie sagen, führt das Verbot, das Mobiltelefon mit in den Unterricht zu nehmen Verbesserungen in den Noten aller Schüler, aber vor allem bei denen mit schlechter schulleistung: sie haben ihre noten verdoppelt, was bedeutet, dass diese art von verboten eine stärkere positive Auswirkungen auf Schüler mit besonderen pädagogischen Bedürfnissen Sie werden wahrscheinlich eher von ihren Handys abgelenkt.

"Wir haben festgestellt, dass nicht nur die Leistungen der Studenten verbessert werden, sondern dass sich auch Studenten mit niedriger Leistung und geringem Einkommen noch weiter verbessert haben", sagten die Forscher der britischen Zeitung The Guardian, die die Arbeit wiederholt hat. "Die Auswirkungen des Telefonverbots für diese Schüler entsprechen einer Stunde pro Woche in der Schule. oder um das Schuljahr in fünf Tagen zu erhöhen ", sagten sie.


Für sie hat die Wissenschaft das gerade gezeigt Die Nutzung von Mobiltelefonen in Schulen erlaubt mehr Schülern mit einer niedrigeren Rendite und solchen mit geringerem Einkommen, weil sie sich nach diesen Verboten am stärksten verbessert haben.

Die Forschung wurde in Schulen in mehreren britischen Städten durchgeführt: Birmingham, London, Leicester und Manchester vor und nach dem Verbot der Verwendung von Smartphones in ihren Einrichtungen und hat eine sehr interessante Schlussfolgerung: Es ist richtig, dass Technologie in der Schule eine Möglichkeit ist Die Einbindung von Studenten hat viele Vorteile, z. B. eine Leistungsverbesserung, birgt jedoch auch potenzielle Risiken: verursacht größere Ablenkungen zwischen den Studenten

Angela R. Bonachera

Es kann Sie interessieren:

- Die Vorteile von Technologien in der Schule


- Smartphone, zur verantwortungsvollen Verwendung erziehen

- Technik engagiert

Video: The Third Industrial Revolution: A Radical New Sharing Economy


Interessante Artikel

Spiele und Spielzeug zum Lernen

Spiele und Spielzeug zum Lernen

Das Spiel ist von grundlegender Bedeutung für die kognitive Entwicklung von Kindern und der beste Weg, um mit ihrer Umgebung in Beziehung zu treten. Spielen hat nicht nur Spaß, sondern auch die...