15 Tricks, um gut zu sein

Die begabtesten Menschen für menschliche Beziehungen sind diejenigen, die die Gefühle anderer beobachten, wissen, wie man sie erkennt, weiß, wie man sie voraussieht, und sie positiv zu stimulieren wissen. Sie haben Empathie. Aber gibt es einen richtigen Weg, andere zu erfreuen? Die Wahrheit ist, dass es eine Reihe von Tricks gibt, um eine Freundschaftsbeziehung zum Laufen zu bringen. Wir schlagen Sie vor 15.

15 Tricks, um gut zu fallen und eine Freundschaftsbeziehung zu schaffen

1. KONVERTIERUNGEN. Lernen, ein umständliches Gespräch mit Leichtigkeit zu initiieren oder aufrechtzuerhalten, nicht zu denjenigen zu gehören, die sich mit beiden Worten unter irgendeinem Vorwand verabschieden müssen, weil sie kaum ein Gespräch haben und nicht wissen, was sie sonst noch sagen sollen.


2. PERSÖNLICHES BILD. Widmen Sie Aufmerksamkeit und Zeit der Pflege und der persönlichen Pflege. Ein gutes Körperbild stärkt die Sicherheit und öffnet die Türen für die Akzeptanz anderer.

3. LÄCHELN Sie häufigmit Ausdrücken und Gesten, die zeigen, dass wir uns auf Menschen einstellen, was nicht unbedingt Zustimmung bedeutet. Es teilt einen glücklichen und positiven, vitalen Ton.

4. SOFTLY FRAGEN. Dies können allgemeine Fragen sein ("Wie glauben Sie, dass der Lehrer gern schriftliche Arbeit liefert?") Oder persönlich ("Für welche Sportart haben Sie sich angemeldet?"). Da die meisten Teenager denken, dass sie sehr interessant sind, schätzen sie, dass andere sie nach sich fragen.


5. MACHEN ERFÜLLUNGEN. Wenn jemand etwas Leuchtendes sagt, ein schönes Kleid trägt oder gutes Papier macht, muss man es ihm sagen. Jeder hat gerne diejenigen, die ihre Qualitäten erkennen.

6. NICHT LADEN. Überfordern Sie andere nicht mit dem, worüber wir leiden oder uns Sorgen machen. Probleme zu teilen bedeutet nicht, sie anderen zu empfehlen. Stellen Sie fest, dass der Gesprächspartner lange Zeit diskrete Signale gegeben hat, um das Thema zu wechseln oder das Gespräch zu beenden.

7. LADEN SIE DEN PERSÖNLICHEN RAUM NICHT EIN von anderen (nähern Sie sich körperlich nicht zu viel beim Sprechen, betreten Sie keine Gegenstände oder Orte, an denen Sie mit viel Vorsicht und Respekt weitergehen müssen, vermeiden Sie lästige oder ungünstige Fragen usw.).

8. RESPECT diejenigen, die anders denken und handeln; Auf diese Weise wird ein besseres Image erzielt und es hilft, eine menschlichere Welt aufzubauen.


9. NICHT TRENNEN. Die Leute sind gut, bis es anders bewiesen ist. Eine offene Haltung macht es anderen leicht, uns mit guter Disposition willkommen zu heißen.

10. MENSCHHEIT. Fragen Sie, was Sie nicht wissen, ohne Angst zu haben, dass Sie sich zum Narren halten oder unwissend sind. Dies hilft anderen, sich wichtig und nützlich zu fühlen. Je intelligenter und attraktiver eine Person ist, desto mehr fragen und hören sie zu.

11. LERNEN, AKTIV ZU HÖREN. Die Situation der anderen Person "übernehmen", damit sie sich begleitet und verstanden fühlt.

12. Vergebung anfragen Wenn nötig, danke, bitte um Dinge, etc. (Es ist wichtiger als es scheint).

13. KEINE TIPPS GEBEN, Um niemandem zu sagen, was er tun soll, weil er sich normalerweise in einer Situation der Überlegenheit befindet, die am Ende nicht gefällt. Verwenden Sie keinen paternalistischen Tonfall oder eine unangemessene Gegendarstellung, Feindseligkeit oder Überlegenheit (alle erwecken im Gesprächspartner Unbehagen oder Abwehrkräfte).

14. Zeigen Sie uns, wie wir sind. Spielen Sie nicht, um mitfühlend zu sein. Empathie oder die Fähigkeit, mit anderen emotional zu sein, ist weder eine Strategie noch eine kommerzielle Technik. Es wird tief nach innen getragen.

Und dann ... was?
15. Kulturfreunde. Das braucht Zeit, um sich zu entwickeln und Früchte zu tragen. Sobald wir einen neuen Freund gefunden haben, müssen wir unsere Unterstützung, unsere Ermutigung, unsere Loyalität und unser Mitgefühl geben. Murmeln oder sprechen Sie nicht schlecht von ihm. Und wenn wir sie geben, erhalten wir dieselbe Befriedigung.

Ricardo Regidor

Sie könnten auch interessiert sein:

- Empathie, ein Geschenk oder eine Fähigkeit?

- Empathie, der Schlüssel zum Erfolg

- Stellungnahme Verstehen Sie die Gefühle des Teenagers: Empathie und Trost. Von Victoria Cardona

- Die Bedeutung von Freundschaft in der Kindheit

Video: 15 Wege, um unglücklich zu werden | Glücklich werden/sein | Wie werde ich glücklich? (Tipps/Tricks)


Interessante Artikel

Attendis, drei Vorschläge für städtische Sommerlager

Attendis, drei Vorschläge für städtische Sommerlager

Die erwarteten Sommerferien kommen, und die Attendis-Schulen öffnen auch ihre Türen. Sie bieten drei verschiedene Vorschläge für Sommerkurse an, deren Ziel es ist, den Schülern und ihren Familien zu...

Niederlage akzeptieren: Der Wert von Sportlichkeit

Niederlage akzeptieren: Der Wert von Sportlichkeit

Wie gerne, aber was gewinnen bitter ist die Niederlage. Verlieren ist jedoch ein Teil des Lebens, und Sie sollten diese Ereignisse nicht als Versagen betrachten, sondern als einen Moment, in dem Sie...