Dies wird die Parade der Giganten und großen Köpfe der Messe von San Isidro in Madrid sein

Bereit für die Messe San Isidro? Obwohl die Madrider Patronatsfeiern bereits begonnen haben, wird es das sein 14. Mai wenn der Anstoß zu den Parteien mit der Paraden von Riesen und Großköpfen. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, mit Ihren Kindern zu reisen!

Die Geschichte und die Charaktere der Parade der Giganten und der Bigheaded

Wie aus der Organisation der Feierlichkeiten in Madrid hervorgeht, reicht die Tradition der Paraden von Giganten und großen Köpfen bis ins 16. Jahrhundert zurück, verschwand dann aber und erst im 19. Jahrhundert wurde die Tradition mit verschiedenen Charakteren wiederhergestellt: Riesen, Dickkopf, Kilikis und Zaldikos.

Die Riesen: Sie sind die bekanntesten und ältesten Figuren. Sie repräsentieren vier Königspaare, die ihrerseits Europa, Asien, Afrika und Amerika repräsentieren und das Zusammenleben der Kulturen beim Tanzen symbolisieren


Die großen Köpfe: Sie tanzen nicht, sie gehen würdevoll, mit ruhigem Tempo und stummer Haltung, was ihnen einen Heiligenschein des Verstandes und des Guten gibt.

Die Kilikis: sechs Figuren mit kleineren Köpfen als die der großen Köpfe. Sie tragen einen Schaumstoff, mit dem sie Kinder schlagen.

Die Zaldikos: sechs Pferde mit ihren Reitern, die als Spaßvogel gekleidet sind. Seien Sie vorsichtig, denn sie gehen auch mit Ruten "bewaffnet" und schlagen die Kleinen zusammen. Der Name stammt aus dem Baskenland: Zaldiko bedeutet auf Baskisch Pferd.

Angela R. Bonachera

Video: The unheard story behind the Sistine Chapel | Elizabeth Lev


Interessante Artikel

Frühes Liegen hilft, Übergewicht zu verhindern

Frühes Liegen hilft, Übergewicht zu verhindern

A erholsamer Schlaf Es ist in vielerlei Hinsicht wichtig, von der Erholung bis zu anderen Themen wie der Vorbeugung gegen bestimmte Krankheiten. Dafür ist es gut, dem Jüngsten des Hauses gute...

Die zweite Schwangerschaft

Die zweite Schwangerschaft

Die zweite Schwangerschaft hat einen großen Vorteil für die Mutter, und sie hat mehr Erfahrung. Sie ist körperlich besser vorbereitet und findet es nicht so schwierig, auf die Umstände ihrer zweiten...