Unterschiede zwischen Familienmediation und Familienorientierung

Wenn ein Paar die Entscheidung getroffen hat, sich zu trennen, ist es üblich, vor Gericht zu gehen. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, die wirtschaftlichen, emotionalen und zeitlichen Kosten, die der Bruch mit sich bringt, bis zu einem gewissen Grad zu mildern, und das heißt, einen Prozess zu durchlaufen Familienvermittlung.

Was ist Familienvermittlung?

Im Zusammenhang mit einem ehelichen Bruch wird der Familienvermittlung Es ist die Hilfe, die ein neutraler Fachmann gewährt, damit ein Paar oder eine Familie eine möglichst traumatische Einigung erzielt, die ihnen dabei hilft, Vereinbarungen zu treffen, die in Zukunft ihre persönlichen, väterlichen Beziehungen und wirtschaftlichen Beziehungen regeln. Vereinbarungen, die später einem Richter vorgelegt werden, um in einer Trennungs- oder Scheidungsvereinbarung berücksichtigt zu werden.


Eine schlechte Zeit muss jedoch nicht zu einer Trennung führen. Ehen, Familien sind keine statischen Realitäten. Beziehungen entwickeln sich, und wir müssen uns im Laufe des Lebens an neue Situationen anpassen: Vaterschaft, Arbeitsleben, körperliche und emotionale Veränderungen, Krankheiten, Verlust von Angehörigen ... In diesen Situationen kann eine Krise auftreten; aber nicht in dem Sinne, dass wir diesem Wort normalerweise beinahe gleichbedeutend mit Bruch stehen.

Es handelt sich um Wachstumskrisen, bei denen Änderungen erforderlich sind, damit die Beziehungen wieder funktionieren, um als Paar / Familie zu wachsen. Sie müssen aber nicht zwangsläufig zu einer Pause führen. Im Allgemeinen ein Paar oder ein Familie Sie haben die Fähigkeit, die durch die gewöhnlichen Spannungen des Zusammenlebens hervorgerufenen Schwierigkeiten für sich zu lösen.


Manchmal jedoch nicht. Dann wird eine höhere Spannung erzeugt, die diese Probleme nicht löst und auch andere schaffen kann. In diesen Fällen, wenn sich eine Schwierigkeit auf unsere Beziehung auswirkt und wir sie nicht alleine lösen konnten, ist dies der Fall
Es ist praktisch, um Hilfe zu bitten, den Rat von Experten einzuholen, bevor die Spannungen zunehmen und das einen echten Bruch verursacht.

Wie die Familienberatung dem Paar helfen kann

Die Familienberatung oder vorbeugende Mediation Es handelt sich um eine technische, professionelle Intervention, die das Paar oder die Familie, die sich in einer Krise befindet, stabilisieren soll, um Instrumente zur Verfügung zu stellen, die es ihnen ermöglichen, ihre Fähigkeiten wiederherzustellen, Schwierigkeiten zu überwinden und die Bindungen zu stärken, die sie binden.

Es ist ein anderer Prozess als die Familienvermittlung, die gemäß der aktuellen Gesetzgebung verstanden wird: Es ist eine Hilfe, damit ein Paar / Familie ihre Schwierigkeiten überwinden und einen Bruch vermeiden kann, um wieder zu einem Paar / einer Familie zu werden, in der ihre Mitglieder wachsen und sich an die verschiedenen Stadien anpassen lebenswichtig durch die Suche nach Vereinbarungen in den Punkten, in denen sie einen Konflikt haben. Einer der große vorteile der familienführung So versteht man, dass die Familie umfassend betreut wird: Da wir wissen, dass es Probleme unterschiedlicher Art gibt, haben wir verschiedene Spezialisten, die ihnen bei der Lösung helfen.


Um das etwas zu verdeutlichen Unterschied zwischen Familienmediation und FamilienorientierungIm Rahmen der Zivilgesetzgebung wird gesagt, dass Familienmediation darin besteht, zu vermitteln, dass Vereinbarungen getroffen werden können, während Familienorientierung oder präventive Mediation darin besteht, dem Paar zu helfen, die Beziehung wiederherzustellen und nicht zu brechen.

Es ist jedoch nicht notwendig, sich über das Brechen Gedanken zu machen oder darüber nachzudenken, dass ein Familienberater uns helfen kann. Familienberatung ist ein Instrument, um die Beziehung zu verbessern, nicht nur um sie zu reparieren. Wenn in der Beziehung oder in familiären Beziehungen etwas ist, das, obwohl es nicht ernst zu sein scheint, "da ist" und es besser wäre, wenn dies nicht der Fall wäre, können Sie einen Spezialisten konsultieren, um unsere Beziehungen vollständig zu leben. Zum Beispiel: Probleme der ehelichen und vitalen Kommunikation, Reife, Beziehung zu Kindern, erweiterte Familie ... Freunde, die sich ihrer Beziehung nicht klar sind, oder Erwachsene, die Kommunikationsprobleme mit der Familie haben, emotionale Benachteiligung. usw.

Beratung für Familien in Mediation und Familienorientierung

- Wenn wir uns schon entschieden haben, uns zu trennenEs ist besser, zu einem Familienmediationsprozess zu gehen als zu einem strittigen gerichtlichen Prozess.

- Wenn wir Schwierigkeiten haben, unsere Beziehung ernsthaft zu verändernmit unseren Kindern oder anderen Angehörigen wäre es ratsam, zur Familienberatung oder zur vorbeugenden Mediation zu gehen und Fähigkeiten zu erwerben, um diese Schwierigkeit zu lösen.

- Wenn wir Schwierigkeiten vermeiden wollen, Wir stehen unseren Familienberatern zur Verfügung, damit wir bessere Beziehungen leben können, die ohne ernsthafte Probleme nicht so zufriedenstellend sind, wie sie sein könnten: Verbesserung eines bestimmten Aspekts unserer ehelichen Beziehung; einer komplizierten Adoleszenz besser begegnen; Ängste, emotionale Schwierigkeiten, emotionale Mängel überwinden ...

María Álvarez de las Asturias
Mercedes Honrubia

Sie könnten auch interessiert sein:

- Eltern mit emotionaler Intelligenz

- 20 Tricks, um die Liebe wiederzubeleben und Scheidung zu vermeiden

- Krise und Scheidung: Wie kann die Vereinbarung geändert werden?

- Wie man eine Paarbeziehung wieder aufbaut

Video: Mediation - konstruktive Lösungen ohne Verlierer


Interessante Artikel

Großzügigkeit, Tricks, um Kinder zu unterrichten

Großzügigkeit, Tricks, um Kinder zu unterrichten

Einem Kind beizubringen, großzügig zu sein, ist nicht einfach, vor allem wenn man bedenkt, dass sich Kinder in einem Stadium natürlicher Selbstsucht befinden und nicht wissen, wie sie sich an die...

Vor- und Nachteile des Mitschlafens

Vor- und Nachteile des Mitschlafens

In den Augen der meisten Menschen ist es gefährlich, mit einem Baby zu schlafen. Wir haben alle von jemandem gehört, der im Bett seiner Eltern gestorben ist. Was ist, wenn ich ihn zerquetsche? Was...

Spanien reduziert die Anzahl der Ni-Nis

Spanien reduziert die Anzahl der Ni-Nis

In den letzten Jahren ist in Spanien ein Anstieg der sogenannten Zeuge zu verzeichnen "ni-nis"Jugendliche, die weder studieren noch arbeiten. Es scheint jedoch, dass sich die Situation zu...