Der Arrogant, der Überlegenheitskomplex der Kinder

"Ich habe immer recht und ich mache alles sehr gut." Wenn ein Kind häufig Sätze wie diese verwendet, mit einer überlegenen Atmosphäre spazieren geht, über seine Schulter schaut, andere erniedrigt und fortwährend jedem um ihn herum Ratschläge erteilt, können wir einem hochmütigen Kind gegenüberstehen.

Kinder werden arrogant, entweder aufgrund eines familiären Mangels, durch den sie nach Sicherheit in sich selbst suchen, oder wegen einer in Wettbewerbsfähigkeit erworbenen Ausbildung, die Beste zu sein.

In vielen Fällen kann eine Erziehung, die darauf basiert, dass sie die Beste sein muss, dass das Glück auf persönlichem Erfolg beruht, zusammen mit hohen Einwilligungsdosen von Eltern, die ihren Kindern nichts verweigern können, zu vorgebildeten Kindern führen. , hochmütig, mit Überlegenheit. Ihre Arroganz macht sie auch unfreundlich, eitel, unsozial und manchmal gefährlich.


Aggressiv oder nicht: der Überlegenheitskomplex von Kindern

Arroganz und Arroganz entstehen, wenn Sie sich nicht in Demut erziehen. Bei einem Kind dieser Zeitalter müssen wir unterscheiden, ob es sich um ein Persönlichkeitsmerkmal oder um spezifische Reaktionen auf bestimmte Situationen handelt, da der Weg, seine Arroganz auszurotten, im ersten Fall teurer ist, als wenn es sich um momentane Impulse handelt.

Andererseits müssen wir auch aggressive, anmaßende Kinder von ruhigen Kindern unterscheiden. Es gibt diejenigen, die physische oder psychische Gewalt anwenden, um ihre Wünsche zu erfüllen. aber es gibt andere arrogante Kinder, die weit davon entfernt sind, gewalttätig zu sein, äußerlich liebenswürdig und liebevoll sind, sogar das Wohl der anderen suchen, obgleich sie immer unter ihrem Prisma und ihrer Meinung sind. Die letzteren leiden mehr als die ersteren.


Gemeinsame Merkmale von vorenthaltenen Kindern

Sowohl das Aggressive als auch das Freundliche haben gemeinsame Merkmale in ihrer Persönlichkeit:
- Sie sind autarkSie nehmen fast nie Ratschläge an.
- Ich möchte fast immer das letzte Wort haben vor einer Entscheidung, einem Spiel oder Wissen.
- Sie verwenden häufig Sätze wie: "Ich wusste es bereits", "Ich habe Recht", "Hören Sie mir zu".
- Sie sind arroganter in wohlhabenden sozialen SchichtenDenn wenn Menschen nur sehr wenige materielle Dinge haben, legen sie großen Wert auf menschliche Beziehungen.
- Sie sind normalerweise Klassiker: Sie geben vor, zur besten Schule zu gehen, in der besten Zone zu leben, und sie prägen das, was sie haben. Manchmal wird diese Klasse von Eltern ermutigt: "Gehen Sie nicht mit diesem Kind, es ist nicht unsere soziale Situation."
- Sie zeigen narzißtische Reaktionen: Sie glauben, dass sie als sehr wichtig bezeichnet werden, sie gehen die Straße hinunter und stellen sich Bewunderung, Neid und Blicke vor. Sie sind normalerweise gelehrte und hart arbeitende Kinder, aber voller Eitelkeit denken sie, dass sie sich von dem unterscheiden, was sie wirklich sind.
- Sie bevorzugen und suchen alles, was nach Größe riechtMacht, Genie, Unsterblichkeit.


Wie ist das arrogante Kind mit Aggressivität und emotionaler Zähigkeit?

1. Stolz und Selbstliebe verbrauchen dich. Er muss der Erste in allem sein.
2. Hat den Wunsch zu übertreffen und fähig zu sein andere dominieren
3. Ich glaube, dass es keine Fehler gibt und auch keine Kritik stützt. Stattdessen sieht er ständig Misserfolge bei anderen.
4. führt keine falsch ausgeführten Aktivitäten aus, und erniedrigt andere, wenn sie es tun: "Die, die Fußball spielen, sind Hooligans".
5. Suche nicht nach Freunden, suche nach "Dienern" Folge ihm
6. Lebe als ob du nicht von anderen betroffen bist.
7. Wählen Sie Ihre Freunde aus Für die Vorteile, die ihm gemeldet werden können, sind sie interessiert.
8. Hält eine unerschrockene Haltung und von Gleichgültigkeit, wenn "andere" Dinge erzählen.
9. Hat emotionale Härte Er ist kalt in seinen Beziehungen und neigt dazu, eher rational als impulsiv zu sein.
10. Verachte das Schwächste.
11. Keine Sorge um die Gefühle anderer Er ermöglicht es ihm, sichtbare Erfolge zu erzielen, die die Lücke schließen, die durch den Mangel an zwischenmenschlichen Beziehungen entstanden ist.

Wie geht es dem arroganten Kind mit Freundlichkeit und Sensibilität?

1. Es ist nicht so viel innerer Stolz, sondern Eifer nach Wettbewerbsfähigkeit.
2. Ihr Wunsch zu übertreffen ist mehr mit sich selbst, als andere zu beherrschen.
3. Er hat Schwierigkeiten, seine Fehler zu erkennen oder wird ständig entschuldigt.
4. Als Perfektionist Er tut nichts, was ihm schlecht steht, aber zu Hause probt er.
5. Gib deinen Freunden einen Rat, es lässt sie sehen, dass er mehr weiß als sie. Versuche, Leben zu retten.
6. Ja wird von der Meinung anderer beeinflusst aber er glaubt, dass sie ihn nicht verstehen oder schätzen.
7. Es ist weniger interessiert, aber manchmal ist er mit anderen unbeholfenen Kindern nicht sehr verständnisvoll.
8. Schauen Sie in Gesprächen mit freundlichem Gesicht aber er will das letzte wort haben.
9. Liebe andere, aber nicht so wie sie sind, sondern um sie zu verbessern.
10. Kümmern Sie sich um andere aber aus Mitleid oder Trauer.
11. Sorgen über die Gefühle anderer, aber immer so, dass, wenn er etwas Gutes tut, sie ihn loben und applaudieren.

Marta Santín  
Hinweis: Javier Urra.Schriftsteller Erster Verteidiger des Minderjährigen. Klinischer und forensischer Psychologe. Patron von UNICEF. Universitätsprofessor

Weitere Informationen im Buch:
Den Charakter erziehen, von Alfonso Aguiló. Ediciones Wort.

Sie könnten auch interessiert sein:

- Wie kann man den Überlegenheitskomplex präpententer Kinder aufhalten?

- Die Auswirkungen übermäßiger Geschenke für Kinder

- Bescheidenheit, geringfügige Tugend?

- Stellungnahme Das anmaßende Kind

Video: Hasan Cobanli as Der Blasierte Graf - The Arrogant Count


Interessante Artikel

Anhänger und Fans: Das Phänomen folgt mir

Anhänger und Fans: Das Phänomen folgt mir

Immer, in größerem Umfang oder während der Pubertät, hat man das Bedürfnis, nach einem Götzenbild zu suchen, das man bewundern kann. Schauspieler, Sänger, Sportler oder Laufstegmodelle waren...

Die Politik und das Interesse junger Menschen

Die Politik und das Interesse junger Menschen

Nur wenige Jugendliche sind in politische Parteien verstrickt, weil sie Apathie haben oder nicht wissen, dass "Politik machen" eine Möglichkeit ist, der Gesellschaft zu dienen und sie zu...

Jugendliche: Wenn Freundschaften ein Problem sind

Jugendliche: Wenn Freundschaften ein Problem sind

Das Konzept der Freundschaft erfordert gegenseitige Zuneigung und gegenseitige Wertschätzung, eine freiwillige Entscheidung auf beiden Seiten und ein Anliegen, anderen selbstlos und gewissenhaft zu...

Lernen Sie, Essen zu kauen: Lehren Sie Ihr Baby

Lernen Sie, Essen zu kauen: Lehren Sie Ihr Baby

Das Essen wird auch gelernt. Je früher wir unseren Kindern gute Essgewohnheiten einverleiben, desto besser. Die Einführung verschiedener Arten von Lebensmitteln in den Körper eines Babys sollte nach...