Wie kann man Kinder am Lesen hassen?

Die Gewohnheit des Lesens wird wie alle anderen durch Wiederholung erworben. Und nach und nach werden Kinder diese Angewohnheit des Lesens in Vergnügen umwandeln. Aber um Kinder zu lesen, ist es notwendig, einige Richtlinien zu befolgen und vor allem einige zu häufige Fehler zu vermeiden, die wir manchmal machen, ohne zu wissen, wann wir wollen verhindern, dass Kinder das Lesen hassen.

Tipps zum Lesen lernen

Kinder müssen fast Bücher lieben, da sie das Licht sehen. Zuerst werden es die Briefe und Bilderbücher sein, und nach und nach bringen wir Sie der Wortwelt näher. Lesen sollte lehrreich sein und Spaß machen. Sie müssen jedoch immer mit Spaß beginnen, damit Kinder die Geschichte mit den Zeichnungen und den Farben genießen können. Der Markt bietet jetzt eine Vielzahl von illustrierten Büchern, die wahre Kunstwerke sind, mit Autoren wie Dautremer, Lacombe oder Tesa González. Wir werden das Kind nur dann zum Lernen bringen, wenn es eine gute Zeit zum Lesen hat.


Die grundlegenden Richtlinien, die Eltern berücksichtigen sollten, sind:
- Dass Eltern Wert auf Lesen legen und sie anderen Aktivitäten vorziehen.
- Dass unsere Kinder uns beim Lesen sehen, das Beispiel ist die beste Animation.
- Lassen Sie uns den Kindern vorlesen, seit sie klein sind.
- dass die Bücher im Haus als häufig genutzter Gegenstand vorhanden sind.
- Dass es im Haus einen ruhigen Ort zum Lesen gibt.
- Das Reden über Bücher ist ein häufiges Gesprächsthema.
- Dass Bücher ein regelmäßiges Geschenk sind.
- Mit Kindern dorthin gehen, wo es Bücher gibt: Buchhandlungen, Bibliotheken, Messen ...

Wie kann man Kinder am Lesen hassen?

Der Hauptfehler ist, dem Kind ein Buch zu geben, das er nicht versteht. Wenn ihn niemand zwingt, es zu lesen, wird er es im Regal lassen, und wenn er groß ist, wird er es suchen und mit Vergnügen lesen. Das Hauptproblem liegt in den Pflichtlesungen von Büchern, die weder literarisch noch literarisch sind. Das Kind leidet und betrachtet es mit Vernunft als Zeitverschwendung. Und der aufregende Akt des Lesens wird zu einem Ärgernis, das sich mit der Zeit für ein anderes Freizeitangebot entscheidet, das viel lohnender ist.


Die häufigsten Fehler bei der Annäherung an das Lesen sind:
- Lesen Sie zur Bestrafung.
- Denken Sie ständig daran, wie gut es ist, zu lesen.
- Gesicht, das sie nicht lesen.
- Erzwingen Sie einige Aufgaben, um ein Buch gelesen zu haben: eine Datei, eine Zusammenfassung usw.
- Beziehen Sie Bücher immer mit Wissenschaftlern
- Fordern Sie sie auf, ein Buch fertigzustellen
- Erzwinge deinen Geschmack, dieses Buch zu lesen, das wir in deinem Alter geliebt haben
- Das Lesen von Büchern als Ersatztätigkeit für das Fernsehen vorschlagen

Isabel Martinez

Video: Kinder reagieren auf Weihnachtsgeschenke (Fail Compilation) | Pharao


Interessante Artikel

Mit Ihrem Baby auf der Hut vor der Hitze!

Mit Ihrem Baby auf der Hut vor der Hitze!

Der Sommer ist da und mit ihm die hohen Temperaturen. Babys von wenigen Monaten fühlen sich normalerweise unwohl bei übermäßiger Hitze. Um gegen das Wetter zu kämpfen, können wir immer auf ein paar...

Postpartum Depression betrifft auch Männer

Postpartum Depression betrifft auch Männer

Ein Leben in die Welt zu bringen ist eine lohnende Erfahrung für Mütter und Väter. Es gibt jedoch Zeiten, in denen diese Situation die Eltern überfordert und letztendlich dazu führt, dass sie in...