100 Millionen Kinder werden die PV nicht beenden

Ungefähr 100 Millionen Kinder von allen Ländern der Welt Sie werden ihr Studium 2015 nicht abschließen und sie werden gehen, bevor sie die Grundschulausbildung beenden. Dies ist die Schätzung der Nichtregierungsorganisationen, Gewerkschaften und sozialen Einheiten, die Mitglieder der World Campaign for Education (CME) sind, die am Montag, 20. April, in der neuen Ausgabe desWeltaktionswoche für Bildung.

Nur 46 Prozent der Länder haben eine allgemeine Schulbildung erreicht

Nach den neuesten von Unesco veröffentlichten Daten Nur die Hälfte der Länder der Welt garantiert allen Kindern eine Grundschulbildung unabhängig vom Geschlecht. Dennoch erfüllen immer noch zwei von drei Ländern die universellen Bildungsziele, die die Vereinten Nationen für 2015 festgelegt haben, nur noch nicht46 Prozent der Länder haben eine allgemeine Schulbildung erreicht der Bevölkerung im Alter, um den ersten Zyklus der Sekundarbildung zu studieren. Weltweit stieg die Zahl der Studenten in diesem Zyklus um 27 Prozent, in Afrika südlich der Sahara um zwei.


Weltaktionswoche für Bildung

In diesem Rahmen wird die Woche der globalen Aktion für Bildung entwickelt, bei der mehr als 7.000 Schüler und Lehrer aus ganz Spanien. unter dem motto 'Ich stimme für Bildung und Sie?", es soll die Regierung darauf aufmerksam machen, dass sie sich verpflichtet, Bildung als vorrangiges Ziel in ihre Agenda 2015 aufzunehmen. Aus diesem Grund sind vom 20. bis 26. April 29 geplante Veranstaltungen in 25 Städten im ganzen Land geplant.

Eine weitere wichtige Forderung ist, dass Spanien die öffentliche Entwicklungshilfe für das Bildungswesen auf mindestens 8% der gesamten bilateralen Hilfe erhöht. Durch die # yovotoporlaeducacion-Initiative und diese Website werden verschiedene Unterstützungsvorschläge entwickelt.


Zu den Zielen der Global Campaign for Education CME gehören die Verbesserung der Lehrerausbildung und die Erhöhung der Anzahl der Lehrer. Schätzungen zufolge fehlen 4 Millionen Lehrer, um eine 100% ige Grundschule zu erreichen.

Der Prozentsatz der Analphabeten nimmt ab

Obwohl der Anteil der Analphabeten von 18 Prozent im Jahr 2000 auf 14 Prozent im Jahr 2015 gestiegen ist, haben fast zwei Drittel der gesamten Analphabetenbevölkerung in der Welt Frauen, und in Afrika südlich der Sahara fehlt der Hälfte das Grundwissen lesen und schreiben.

Marisol Neu

Sie könnten auch interessiert sein:

- 6 Schlüssel, um die neuen Revalidierungen von Primary, ESO und Bachillerato zu verstehen

- Finnland wird aufhören, Kinder Kalligraphie zu unterrichten

Video: Aquatrium - Chimp Beams feat. Shing02


Interessante Artikel

Dekalog, um mit dem Training zu beginnen

Dekalog, um mit dem Training zu beginnen

Zu den guten Zwecken, die wir alle vor allem in Bezug auf Gesundheit haben, gibt es eine von Übung. Das Tragen von Schuhen und Sportbekleidung ist im Prinzip nicht einfach, aber sicherlich ist es am...