Wie organisiert man eine Taufe?

Wenn du denkst Taufe dein BabyBald werden Sie erkennen, wie viele Dinge Sie berücksichtigen müssen. Es ist also ein ganz besonderer Tag für Familien es gut zu organisieren ist wichtig, Obwohl wir nicht überwältigt werden sollten, weil alles perfekt ist, müssen wir auch diesen schönen Tag genießen!

Obwohl jede Familie die Taufe ihres Kindes nach Belieben feiern kann, gibt es bestimmte Aspekte, die denjenigen helfen können, die bei der Organisation dieser Art von Veranstaltungen etwas verloren gehen. Wir fassen sie hier zusammen.

Was ist das ideale Alter für die Taufe?

Manchmal können Zweifel darüber aufkommen Welches ist das ideale Alter, um das Kind zu taufen?. In diesem Sinne sagt die Kirche, dass jeder, der noch nicht getauft wurde, dh junge oder ältere Kinder oder sogar Erwachsene, die Taufe erhalten kann.


Der Grund für das Taufen von Kindern, wenn sie klein sind, ist aus der Erzdiözese Madrid, denn "mit Erbsünde geboren, müssen sie von der Macht des Bösen befreit und in das Reich der Freiheit der Kinder Gottes versetzt werden".

Nun gibt es Diözesen, in denen sie eine bestimmte Altersgrenze festlegen, wie auf den Kanarischen Inseln Kinder müssen vor dem sechsten Lebensjahr getauft werden. Wenn sie dieses Alter noch nicht erreicht haben, ist das Verfahren anders: Das Kind muss in die Katechese gehen, um die Erstkommunion vorzubereiten, und kurz bevor es geschieht, wird es getauft.

Wählen Sie den Ort der Taufe

Taufe als religiöser Feiertag Es wird in der Gemeinde gefeiert, also sollten Sie als erstes auswählen, wo Sie Ihr Baby taufen möchten. Im Allgemeinen wählen viele Familien das Pfarrei aus ihrer Nachbarschaft, derjenigen, zu der sie durch eine besondere Bindung verbunden sind (wo die Eltern zum Beispiel heirateten) oder eine, die sie aus irgendeinem Grund mögen.


Obwohl die Ritual der TaufeEs ist immer dasselbe, jede Gemeinde kann unterschiedliche "Regeln" über die Anforderungen der Taufe haben. In dem Moment, in dem Sie sich entscheiden, wo Sie Ihr Baby taufen möchten, sollten Sie sich zuerst an den Pastor wenden, um relevante Themen zu erläutern, z besser ist es reserviere es mit der Zeit, vor allem, wenn der tempel beliebt ist.

Außerdem werden Sie über die Treffen informiert, zu denen Eltern und Paten vor der Taufe des Kindes bereit sind, um sich auf die Bedeutung dieser Feier vorzubereiten, und über die unterschiedlichen Raten, die gelten (in einigen Gemeinden kann es vorkommen, dass sie besonders gefragt sind). .

Paten für die Taufe wählen

Die Wahl der Paten ist ebenfalls wichtig. Nach christlicher Tradition werden Paten die Wächter des Babys sein und als „spirituelle Führer“ für das Kind dienen, wenn ihre Eltern aus irgendeinem Grund vermisst werden. Es wird daher empfohlen, dass jemand in der Nähe der Familie ist.


Nicht nur das, Paten müssen bestätigt, getauft und mit Erstkommunion, dies sollte auch berücksichtigt werden. Es gibt jedoch Fälle, in denen der Sponsor die Bestätigung gleichzeitig mit der Taufe des Babys vorbereiten darf, etwas, das Sie sich in der Gemeinde informieren sollten. Wenn die Paten verheiratet sind, muss es schließlich für die Kirche gewesen sein.

Das Budget der Taufe

Das Budget der Taufe ist ein weiterer zu berücksichtigender Faktor für diese Feier, auch wenn alles davon abhängt, welche Art von Partei Sie wollen. Das heißt, das Ritual der Taufe eben es kostet geld, Aber alles andere, was die Feier begleitet, kann die Rechnung steigen lassen.

Oft ist es üblich Erinnerungen was kann mit sein Bilder des Babys, um es während der Feier auszuliefern, also ist es am besten, an mehreren Orten zu konsultieren und, wenn Sie es im Voraus organisieren, aufmerksam zu sein Angebote und Wettbewerbe. Viele Fotografen, die gerade anfangen und interessante Fotopakete anbieten möchten, müssen aufmerksam sein.

Über das Essen niemand verpflichtet sich, ein großes Fest zu feiern. Denken Sie daran, dass die Taufe eine Familienfeier ist, seien Sie also nicht überfordert, wenn Sie nicht viel Geld für eine großartige Party haben. Sie können einfach die einladen engsten Verwandtenoder wählen Sie einen leichteren Menü-Cocktail. Denken Sie daran, dass es am wichtigsten ist, diesen Tag mit den Liebsten zu genießen.

Kleidung zur Taufe

Wie alle RitualeKleidung ist wichtig für die Taufe. Es gibt Läden, die sich auf Babykleidung für die Taufe spezialisiert haben, und die Wahrheit ist, dass es Kleidung und Schuhe mit vielen Preisen gibt. Denken Sie daran, dass es nur etwas ist, das Ihr Baby nur einmal verwenden wird. Daher kann es eine gute Methode zum Speichern sein, es aus zweiter Hand zu verwenden: geliehen von einem Verwandten oder Freund. Glücklicherweise gibt es, auch wenn es Moden gibt, die Wahrheit, dass sich die Bekleidungsmodelle für die Taufe kaum ändern und, wenn sie so wenig verwendet werden, in der Regel nicht verderben.

Wenn Sie den Anzug kaufen, Denken Sie daran, dass Taufkleidung normalerweise in Größen von 0 bis 24 Monaten erhältlich ist. Wenn Ihr Kind älter ist, weil Sie lieber warten möchten, können Sie es einfach mit weißen Kleidern anziehen, die Sie in jedem Geschäft finden.
Wenn Sie Ihr Baby im Kindesalter taufen möchten, denken Sie natürlich daran, dass es sehr schnell wächst: Kaufen Sie den Anzug nicht rechtzeitig.

Denken Sie schließlich daran Die Materialien des Anzugs: Ihr Baby wird mehrere Stunden bei sich haben, daher ist es besser, wenn es sich um weiches Material handelt und nicht zu eng. Es ist auch ratsam, einen zweiten, informellen Anzug mitzubringen, wenn Sie eine Familienmahlzeit zubereiten möchten: Sie werden das Baby wechseln und sich wohler fühlen.

Angela R. Bonachera

Video: Eine Taufe organisieren | Unsere Erfahrungen


Interessante Artikel

Die großen Museen von Madrid mit Kindern

Die großen Museen von Madrid mit Kindern

Bevor Sie einen Besuch in den großen Museen von Madrid mit Kindern organisieren, sollten Sie am besten die verschiedenen Möglichkeiten aufzeigen, mit denen Sie dem Besuch begegnen können. Eine...