Fünf typische Ostergerichte

Essen! Die Karwoche ist nicht nur Traditionen und Familienausflüge, sondern auch viele typische Gerichte! Die Gastronomie in Spanien ist sehr reichhaltig und abwechslungsreich Karwoche Es ist die perfekte Ausrede, um die Mahlzeiten dieser Termine zu genießen. Verpassen Sie nicht diese Auswahl an typischen Ostergerichten in Spanien und bereiten Sie Gerichte für die ganze Familie vor!

Da der Karfreitag der Tradition nach kein Fleisch ist, handelt es sich bei den meisten Gerichten dieser Zeit um reiche "Erfindungen", die auf Fisch und Eiern basieren. Die Gerichte hängen jedoch von den Städten und Regionen ab, in denen wir uns befinden. Genießen Sie die Gastronomie ohne sich schuldig zu fühlen, denn meist handelt es sich um sehr gesunde Rezepte.


Typische Gerichte der Karwoche

Gegrillter Kabeljau

Der entsalzte Kabeljau ist eine der häufigsten Zutaten in den Fasten- und Ostergerichten. Dies ist insbesondere typisch für Castilla y León und die mit Kartoffeln, Knoblauch, Ei und Öl verarbeitete Markentradition: Sie wird in einem Mörser zerkleinert und dem Kabeljau hinzugefügt. Lecker!

Kabeljau-Krapfen

Ein anderer Weg, um Kabeljau zu Ostern zu nehmen, ist mit den Pfannkuchen: Dies sind gebratene Bällchen aus zerbröckelten Kabeljau und gemischt mit anderen Zutaten. Die Kabeljau-Krapfen sollten unter besonderer Berücksichtigung der Mischung gekocht werden, da alle Zutaten für ein perfektes Ergebnis gut integriert sein müssen.


Potaje de Semana Santa

Was ist typischer in der Karwoche als Ihr eigener Nachtwache-Eintopf? Es besteht aus Kichererbsen mit Spinat und Kabeljau, und obwohl die Kinder auf den ersten Blick nicht allzu viel Aufmerksamkeit erhalten, ist es ein sehr gesundes und leckeres Gericht, das Sie lieben werden, wenn Sie wissen, wie man es ihnen gibt.

Die Zubereitung ist sehr einfach: Legen Sie die Kichererbsen in heißes Wasser, bis sie halb fertig sind, fügen Sie Kabeljau und Spinat hinzu und warten Sie, bis sie zubereitet sind, fügen Sie eine Sauce und etwas Lorbeerblatt hinzu. Lassen Sie es eine halbe Stunde ruhen und heiß servieren. Der Trick der Zubereitung besteht nur darin, den Moment zu kennen, in dem Fisch und Spinat über die kochenden Kichererbsen gegossen werden.

Garnelenomelett zu Ostern

Dieses Gericht ist nicht typisch für Ostern, sondern für die andalusische Gastronomie (hauptsächlich aus Cádiz). Trotzdem ist es auch üblich, an diesen Terminen zu essen, weil am Karfreitag kein Fleisch genommen wird und das Gericht einfach ist: Es ist eine Art Shrimp-Frittierte Kuchen, die knusprig und dünn sind. Lecker!


Knoblauchsuppe

Knoblauchsuppen sind eine der typischsten und beliebtesten Gerichte der spanischen Küche. Aus dem gleichen Grund wie das Garnelenomelett dauert es in der Karwoche auch sehr viel. Dazu wird das Brot in dünne Scheiben geschnitten. In einer Pfanne mit Knoblauch garnieren und das gebratene Brot hinzufügen, um es zu braten. Dann Paprika, Wasser und Salz hinzugeben und die Hitze aufdrehen. Wenn das Wasser zu kochen beginnt, decken Sie die Hitze ab und senken Sie sie ab. Nach dem Auspacken des Brotes mit der Gabel ist die Suppe fertig.

Angela R. Bonachera

Sie könnten auch interessiert sein:

- Wissenswertes über Ostern, um die Kinder zu informieren

- Fünf Reisen, um Ostern mit Kindern zu erleben

- Feiertage in der Karwoche: Die Mehrheit reist als Familie

- Vorbereitungen für Familienurlaub

- Wie kann man Kindern die Osterwoche erklären?

Video: Gefüllte Lammkeule mit Spitzkohl und einer Kresse-Rahm-Suppe


Interessante Artikel

So einfach ist es, Optimist zu werden

So einfach ist es, Optimist zu werden

Sie sagen, ein Pessimist sei nichts anderes als ein erfahrener Optimist, aber ist das wahr? Die "traurige Realität" kann uns das Leben glauben lassen es lohnt sich nicht? Natürlich nicht Sein...