Frühgeborene und Kinder mit Asthmaanfällen fallen nach dem Anti-Raucher-Gesetz ab

Nachweis von Verbesserungen in der Luft nach der Anwendung der Anti-Raucher-GesetzDas Rauchverbot an öffentlichen Orten ist also eindeutig: Fast jeder kann nachweisen, dass er besser atmet. Ihre gesundheitlichen Vorteile gehen jedoch noch weiter: Frühgeborene und Kinder mit Asthmaanfällen sind nach der Implantation abgestürzt.

"Mit dem Anti-Raucher-Gesetz gehen weniger Kinder mit Asthma-Anfällen ins Krankenhaus, und es werden weniger Frühgeborene geboren", so das Fazit einer im März in dieser Zeitschrift veröffentlichten Studie Evidenz in der Pädiatrie Ziel war es, die Auswirkungen der Anti-Raucher-Gesetzgebung auf die Gesundheit von Kindern und Kindern zu untersuchen, um sie bei politischen Entscheidungen zu beraten.


Studie zu den Auswirkungen des Rauchverbots

In der Studie haben die Forscher eine Auswahl verschiedener früherer Studien durchgeführt, die sich mit "der Beziehung zwischen der Einführung eines Rauchverbots am Arbeitsplatz, an öffentlichen Orten oder beidem und den gesundheitlichen Ergebnissen bei Kindern" befassten.

Also extrahierten sie die Daten aus diesen früheren Arbeiten, um sie so miteinander zu vergleichen, dass sie dies feststellten Die Einführung des Anti-Raucher-Gesetzes hat die Zahl der Frühgeburten verringertDas heißt, bevor die Mutter die Rechnungen verlassen hat.

Aber nicht nur das haben sie auch gefunden Die Krankenhausversorgung für Asthma ist sofort gesunken Seit der Einführung des neuen Anti-Raucher-Gesetzes sieht man auch einen Trend, dass die Anzahl der Fälle von Asthmaanfällen bei Kindern weiter abnimmt.


Die Bedeutung dieser Ergebnisse ist klar: Es geht um die Gesundheit der Kinder, die die Erwachsenen der Zukunft sein werden. Darüber hinaus gibt es eine monetäre Darstellung: Eine andere kürzlich erwähnte Studie, die in dieser Studie erwähnt wurde, schätzt, dass Anti-Raucher-Gesetze eine gemeinsame Ersparnis der Vereinigten Staaten und Europas von knapp 5.000 Millionen Euro bedeuten würden, um die Krankenhauseinweisungen für Asthma zu reduzieren.

"Der gesundheitliche Nutzen wäre sehr hochAngesichts der hohen Prävalenz von Asthma bei Kindern ", sagen die Autoren, die jedoch warnen, dass" ein gewisses Risiko besteht, dass diese Art von Gesetzgebung das Rauchen im Haushalt erhöhen kann, was im Laufe der Zeit die Auswirkungen verringern kann " Sie fordern daher, dass ergänzende Bildungsmaßnahmen ergriffen werden, um die Zunahme des Rauchens im Haushalt zu verhindern.

Angela R. Bonachera

Sie könnten auch interessiert sein:


- Neue Maßnahmen gegen Passivrauchen bei Kindern

- Wie kann man das Rauchen bei Kindern verhindern?

- Von rauchenden Eltern, rauchende Kinder

Video: Chai Jing's review: Under the Dome – Investigating China’s Smog 柴静雾霾调查:穹顶之下 (full translation)


Interessante Artikel

Variieren Sie von Tag zu Tag

Variieren Sie von Tag zu Tag

Frauen sind in der Regel sehr gewissenhaft bei Veränderungen unseres Gewichts. Wenn Sie jemals gemerkt haben, dass sich Ihr Gewicht von Tag zu Tag drastisch ändert, müssen Sie sich selbst versichern,...

Sprachprobleme bei Kindern: Alarmsignale

Sprachprobleme bei Kindern: Alarmsignale

Sprache ist ein charakteristisches Merkmal der menschlichen Spezies. Für seine Entwicklung sind eine Reihe von Fähigkeiten und Fähigkeiten erforderlich, die mit der psychomotorischen, psychologischen...