Notabli, das neue soziale Netzwerk für Familien

Als Eltern haben wir Hunderte von Bildern und Videos unserer Kinder, von seinem Geburtstag bis zu dem schönen Lächeln, das er heute hat, aber wie können wir es mit unseren Verwandten teilen, ohne dass die Gefahr besteht, dass es in andere Hände gerät? Soziale Netzwerke können ein Problem sein, insbesondere für die Privatsphäre von Kindern. Aus diesem Grund hat ein Unternehmen gegründet Notabli, das neue soziale Netzwerk für Familien.

Notabli wurde als notwendiges Hilfsmittel für Eltern geboren: ein neues soziales Netzwerk, in dem Eltern den Moment mit anderen Eltern teilen könnenDer schönste und fröhlichste Tag mit ihren Kindern. Eine Möglichkeit, unsere Erfahrungen auszutauschen, um voneinander zu lernen. Ja, mit einem Maximum: Privatsphäre.


Notabli, sicheres Netzwerk für Eltern

Datenschutz, einfach zu organisieren die Bilder und Videos unserer Kinder und ohne Werbung. Das ist, was uns dieses soziale Netzwerk für Familien verkauft, an dem wir mit verschiedenen Formaten teilnehmen können, die an die Bedürfnisse unserer Kinder angepasst sind. So können wir die letzte Zeichnung, die unser kleiner Junge uns gegeben hat, teilen, ein Video mit seinen ersten Rennen, nachdem er das Laufen gelernt hat, oder eine Audiodatei mit seinem ansteckenden Lachen.

Und das alles mit die Gewissheit, dass die von uns freigegebenen Dateien nicht in unbekannte Hände fallen, aber in denen, die wir ausgewählt haben: unsere Familien, Freunde und andere Eltern, bei denen wir genug Vertrauen haben, weil wir selbst auswählen können, wen wir auf die Bilder zugreifen möchten.


Das soziale Netzwerk wird von seinen Nutzern sehr geschätzt. Nach den gleichen Kommentaren auf der Seite Eltern, die es bereits verwenden, können nicht glücklicher sein"Ich liebe es", "Es gibt nichts Besseres" und "Es ist meine Lieblingsanwendung" sind die typischsten Nachrichten.

Wir lassen Sie hier diese Videopräsentation, gefällt Ihnen die Idee?

Angela R. Bonachera

Video: Mandate: The President and the People


Interessante Artikel

Die Routine ist nicht so schlimm

Die Routine ist nicht so schlimm

Wir haben einen neuen Kurs mit dem aufgeladenen Akku begonnen. Es kostet aber in Wirklichkeit unser Gewöhnliche Arbeit verleiht dem Leben Stabilität und ZusammenhaltDas bedeutet, dass wir einen Tag...

Folgen von zu lautem Musikhören

Folgen von zu lautem Musikhören

20 Prozent der Jugendlichen haben eine Dauerhaftes Klingeln in den Ohren Englisch: www.goethe.de/ges/mol/thm/tre/en1571343.htm Nur 5 Prozent ergreifen Präventionsmaßnahmen, wie eine Studie des...