Der neue Mercedes Vito 4x4, leichter und effizienter

Der neue Vito 4x4 von Mercedes Benz ist das erste Fahrzeug seiner Kategorie mit Hinterradantrieb, mit Frontantrieb und jetzt auch mit Allradantrieb. Die Zuordnung der Traktionen ist klar: Das Vorderradantriebssystem ist besonders leicht und bietet Bodenhaftung bei leerem Fahrzeug oder bei geringer Beladung.

Der bewährte Hinterradantrieb ist die ideale Lösung für alle Anwendungen mit höherem Gewicht, hoher Anhängelast und besonders hoher Fahrdynamik.

Die integrierte Traktion wird empfohlen, wenn Sie den Boden unter schwierigen Fahrbedingungen oder auf der Straße kompakt halten möchten. Aufgrund der neuen integrierten Struktur des Allradantriebs ist die Höhe des neuen Mercedes Benz Vito 4x4 nahezu identisch mit der der Modelle mit Front- oder Hinterradantrieb.


Der neue Vito 4x4 ist jetzt vielseitiger und attraktiver

Der Bausektor und verwandte Industrien, Energieversorgungsunternehmen und Hotels in Skigebieten erfordern unter anderem häufig Fahrzeuge mit Allradantrieb, um anspruchsvolle Aufgaben bewältigen zu können. Der permanente Allradantrieb des Vito 4x4 ist eines der leistungsstärksten Gesamtantriebssysteme auf dem Markt und verfügt über fortschrittliche Regulierungssysteme. Es ist sehr effektiv, wenn ein oder mehrere Räder den Halt auf der Straße verlieren, der 4ETS bremst sie ab und lenkt die Antriebskraft mit genügend Grip auf die Räder.


Leichter und kompakter, das Plus des neuen Vito

Die kompakte, leichte und sehr effiziente Konstruktion mit Motor in Längsposition und Montage des Wechselgetriebes und des Verteilergetriebes bringt deutliche Vorteile in Bezug auf Nutzlast und Kraftstoffverbrauch. Ein Beispiel ist die kompakte Bauweise des Verteilergetriebes und des getriebeseitigen Getriebes an der Vorderachse. Das Hinterachsgelenk der Kardanwelle der Vorderachse ist in das Abtriebsrad des Verteilergetriebes integriert, wodurch der Platzbedarf an den Getriebeseiten deutlich reduziert wird. Als Ergebnis all dieser Maßnahmen beträgt das Übergewicht des Vito 4x4 nur 50 kg.

Der Vito 4x4 benötigt keine Längs- oder Querdifferentialsperren wie bei herkömmlichen Systemen. Das spart Gewicht und erhöht sowohl die Fahrsicherheit als auch den Komfort.


Der neue Vito 4x4 ist in der Regel mit dem stärksten Motor ausgestattet, dem OM 651 mit 2,15 Liter Hubraum und 140 kW (190 PS) Leistung sowie einem Drehmoment von 440 Nm. Für das Automatikgetriebe ist das Automatikgetriebe mit einem Drehmomentwandler 7G-TRONIC PLUS ausgestattet. Das integrierte Traktionsverteilergetriebe ist in die Änderung integriert.

Zur Grundausstattung des Vito 4x4 gehören auch 17-Zoll-Räder mit größeren Bremsen an der Vorderachse. Im Gegensatz zum Vorgängermodell bleibt die Höhe des Vito 4x4 bei allen Ausführungen unterhalb der wichtigen Marke von zwei Metern.

Dauerhaftes Traktionssystem 4ETS
Dieselmotor mit 140 kW (190 PS) Leistung
Automatikgetriebe 7G-TRONIC Plus
Lieferbar in Van-, Mixed- und Tourer-Versionen

Marina Berrio

Video: Hochdruck-Spülgerät HD140S in Mercedes-Benz Vito


Interessante Artikel

68% sind bessere Fahrer, wenn sie mit Kindern reisen

68% sind bessere Fahrer, wenn sie mit Kindern reisen

Bist du ein verantwortlicher Vater oder eine Mutter am Steuer? Die Vaterschaft erhöht unser Verantwortungsbewusstsein und macht uns in vielen Fällen sogar vorsichtiger, auch wenn wir mit unseren...

Woche 6. Woche für Woche

Woche 6. Woche für Woche

Sie sind seit anderthalb Monaten schwanger. In der sechsten Schwangerschaftswoche nehmen die Veränderungen in Ihrem Körper weiter zu und Sie werden sie nach und nach stärker wahrnehmen. Sie befinden...