Wissenschaftliche Gründe für das Essen mit den Kindern als Familie

Essen als Familie hat mehrere Vorteile sowohl für uns als auch für unsere Kinder. Und es ist nicht umsonst, dass Kinder, die in Begleitung essen, lernen und sozialisieren, weil sie das gute Beispiel der Eltern nachahmen. Auch Die Wissenschaft hat auch hervorgehoben, wie gut es sein kann, als Familie zu speisen, wir sagen es dir

Vorteile bei der Leistung von Kindern

Eine Untersuchung wurde 2006 veröffentlicht Neue Richtungen für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zeigte, dass kleine Kinder Sie lernen mehr Vokabeln während des Gesprächs des Abendessens, dass Geschichten laut vorgelesen werden. So zählte die Studie, dass Kinder während des Essens 1.000 Wörter von ihren Eltern lernen konnten, während sie mit ihnen laut lasen, sie blieben nur bei 143. Dies wiederum hilft unseren Kindern, Lesen zu lernen vor und mit größerer Leichtigkeit.


Darüber hinaus haben andere Untersuchungen ergeben, dass es eine direkte Beziehung zwischen der Häufigkeit von Familienessen und der akademischen Leistung von Jugendlichen. Die Professorin für Psychologie an der Harvard University (USA), Anne Fishel, erklärt, dass Jugendliche, die fünf bis sieben Mal pro Woche ein Familienessen haben, doppelt so häufig auftreten bessere Notizen als diejenigen, die nur ein paar Mal in der Woche in der Familie speisen.

Vorteile des gemeinsamen Essens in Essgewohnheiten

Derselbe Lehrer erklärt, dass Kinder, die regelmäßig mit ihrer Familie essen verbrauchen mehr Obst, Gemüse, Nährstoffe und Vitamine der Rest, es hat sich auch gezeigt, dass sie weniger Nahrungsmittel von schlechterer Qualität wie gebratene oder alkoholfreie Getränke zu sich nehmen.


Tatsächlich versichert er, dass diese Vorteile auch während des Erwachsenwerdens von Kindern beobachtet werden können: junge Erwachsene, die während ihrer Kindheit regelmäßig mit ihren Familien essen weniger wahrscheinlich an Fettleibigkeit leiden und neigen mehr dazu, sich gesund zu ernähren, sobald sie unabhängig sind, wie mehrere Untersuchungen zeigen.

Es ist jedoch nicht das einzige, was in anderen Studien einen Zusammenhang zwischen Familienessen und der Verringerung von Symptomen von Krankheiten wie Asthma gefunden hat. Laut Fishel kann dieser Vorteil auf zwei Gründe zurückgehen: weniger Angstzustände und die Möglichkeit, dass Eltern "versteckt" das Verhalten ihrer Kinder "kontrollieren".

Der Experte versichert das die Vorteile von Familienessen Sie sind nicht nur auf das Vorhandensein von gesunden Lebensmitteln bei den Mahlzeiten zurückzuführen, sondern auch Die Atmosphäre des Abendessens ist wesentlich"Eltern sollten zärtlich und engagiert sein, anstatt ihre Ernährung restriktiv zu kontrollieren, um ein gesundes Leben für ihre Kinder zu fördern", erklärt sie.


Nun, darüber macht auch die Gefahr einer Gefahr aufmerksam: das Fernsehen. Laut anderen Untersuchungen des Lehrers sind Kinder, die während des Abendessens fernsehen, eher übergewichtig.

Die Vorteile eines Familienessens mit Teenagern

In mehreren Studien wurde das Familienessen häufig mit der Verringerung einer Reihe "riskanter" Verhaltensweisen bei Jugendlichen in Verbindung gebracht, wie Rauchen, Alkohol- oder Marihuana-Konsum, Gewalt, Schulprobleme oder Lernstörungen. Fütterung. Tatsächlich gibt es Untersuchungen, die das Abendessen mit der Familie verbinden und bei jungen Menschen eine niedrigere Depressionsrate aufweisen.

Darüber hinaus besteht nicht nur ein Zusammenhang zwischen dem Essen mit der Familie und dem Fehlen von "schlechtem Benehmen" bei jungen Menschen, sondern es gibt Untersuchungen, die bewiesen haben, dass cenar en familia fördert auch das Auftreten von "gutem Benehmen": Jugendliche, die regelmäßig mit ihrer Familie essen, neigen dazu, ihre Zukunft positiver zu sehen, wenn sie sich mit denen vergleichen, die alleine zu Abend essen, so der Harvard-Professor.

Lass uns oft zusammen essen!

Es ist wahr, dass die Arbeitspflichten der Eltern und des akademischen Kindes der Kinder oftmals schwer zu finden sind. Jedoch Die Abendessen können die Lösung sein: Sie sind eine Mahlzeit am Ende des Tages, die wir miteinander teilen können und die dazu verwendet werden kann, unsere aufzuholen.

In der Tat sagt der Experte, in einer Umfrage in den Vereinigten Staaten wurden Jugendliche gefragt, wann sie aufgeschlossener waren, mit ihren Eltern zu sprechen, und die meisten versicherten dies während des Abendessens. Es ist eine Zeit, in der Sie weniger Stress und dies erleben kann verwendet werden, um die Beziehung zwischen Eltern und Kindern zu verbessern.

Die wahre Kraft des Essens besteht also nicht nur darin, sich zusammen zum Abendessen zu setzen, sondern hängt auch von der zwischenmenschlichen Qualität ab, die wir haben. In der Familie zu speisen, aber in Stille oder vor dem Fernseher, würde alle beschriebenen Vorteile aufheben, als gäbe es beim Abendessen nur Streit und Ärger. Daher Nutzen Sie das Familienessen, aber machen Sie es gut: Geben Sie ein Beispiel, sprechen Sie, interessieren Sie sich für Ihre Kinder, und dies wird auch für den Rest des Tages nützlich sein.

Angela R. Bonachera

Video: Warum sind alle Japaner schlank? | Galileo | ProSieben


Interessante Artikel

Spiele, um den Schnee mit den Kindern zu genießen

Spiele, um den Schnee mit den Kindern zu genießen

Der Winter bringt die Kälte mit sich und manchmal der Schnee. An Orten, an denen wir nicht sehr gewöhnt sind, wenn ein Sturz gut ist Nutzen Sie den Schnee und spielen Sie besser. Es gibt viele...