Neue Maßnahmen gegen Passivrauchen bei Kindern

Obwohl viele Eltern die tatsächliche Wirkung von Tabak auf ihre Kinder nicht kennen, ist der sogenannte "Passivrauch", dh Passivrauchen, sehr aggressiv, wenn Kinder ihn einatmen. Der Grund ist, dass es größtenteils aus restlichem Zigarettenrauch besteht, der erzeugt wird, nachdem ein anderer ihn eingeatmet hat.

Auf diese Weise dringen einige Substanzen wie Kohlenmonoxid oder Teer leichter in die Atemwege von Kindern ein und beeinflussen deren Entwicklungsprozess sowie das Wachstum und die Bildung von Zellen.

Eine vor kurzem durchgeführte Studie der Medizinischen Fakultät der Universität von Minnesota in den USA zu den schädlichen Auswirkungen der Tabakrauchexposition bei Kindern, die auf Daten aus der Urinanalyse beruhte, ergab, dass 90 Prozent der passiv rauchenden Kinder, das heißt in Haushalten mit rauchenden Elternteil, hatten signifikante Mengen toxischer Substanzen aus Tabak, die aufgrund ihrer Anhäufung verschiedene Atemwegserkrankungen wie Asthma, Bronchitis, Lungenentzündung, Ohrenerkrankungen, Infektionen, Allergien und mehr Chancen für die Entwicklung von Krebs in der Zukunft.


Darüber hinaus hat sich gezeigt, dass passiv rauchende Kinder im Erwachsenenalter anfälliger für die Entwicklung von Rauchen sind. Und ist das nach den neuesten Daten der spanischen Gesellschaft für Pneumologie und Thoraxchirurgie, Jeder dritte Jugendliche zwischen 16 und 24 Jahren ist Raucherund Spanien das europäische Land, in dem mehr Eltern zu 92 Prozent das Rauchen zu Hause erkennen. Aus diesem Grund versuchen viele Länder, Kinder vor Tabakrauch aus zweiter Hand zu schützen.

Das Vereinigte Königreich wird das Rauchen in Autos verbieten

Die Gesundheit von Kindern im Auto zu schützen, indem das Rauchen von Fahrzeugkameraden im Fahrzeug verhindert wird, ist das Ziel der neuen Bestimmungen, die im kommenden Oktober in Großbritannien in Kraft treten werden. Die neue Vorschrift wird das Rauchen von Autofahrern verbieten, die Kinder als Passagiere befördern.


Die Maßnahme ist keine Neuheit, da sie in die Fußstapfen anderer Länder wie Australien, Südafrika, einigen kanadischen Regionen und nordamerikanischen Staaten tritt. Zypern ist der einzige Ort in Europa, an dem ähnliche Regelungen in Kraft sind. Insgesamt stimmten 342 britische Parlamentarier für die Anwendung dieser Maßnahme, während nur 74 dies ablehnten.

Verstöße gegen diese Vorschrift, dh Fahrer oder Passagiere, die im Auto eine Zigarette anzünden, wenn sie mit Kindern reisen, müssen sich dem stellen Geldbußen von 64 Euro, das entspricht 50 Pfund.

Drei Millionen Kinder sind Passivraucher Während der Fahrt mit dem Auto und nach Angaben der British Medical Association (BMA) kann Tabakrauch in Autos bis zu 11-mal toxischer sein als der von Bars und 23-mal mehr als konzentriert werden können in einem Haus Laut der British Lung Foundation (BLF) sind wöchentlich mehr als 430.000 Kinder passiv dem Rauchen in Autos ausgesetzt.


Marisol Neu

Video: Migranten, Asylanten, Flüchtlinge, sie werden zu Millionen kommen


Interessante Artikel

Die Vorteile von Lachen beim Lernen von Kindern

Die Vorteile von Lachen beim Lernen von Kindern

Lachen Es ist eine Aktivität, die sich aus verschiedenen Gründen lohnt: Sie löst Stress, schafft unauslöschliche Erinnerungen, lässt uns Spaß haben und Kinder lernen schneller. Zu diesem Schluss...

Cannabis: 36% der neuen Verbraucher sind Teenager

Cannabis: 36% der neuen Verbraucher sind Teenager

Cannabis ist die am meisten konsumierte Droge von Minderjährigen, wenn sie beginnen, toxische Substanzen zu verbrauchen und sogar Tabak zu übertreffen. Dies ist eine der Schlussfolgerungen, die sich...