5 Tipps für Familienkino

Die Wahl eines guten Films, der das Interesse der ganzen Familie weckt, ist für viele Eltern eine Herausforderung, vor allem, wenn sie Kindern durch die große Leinwand Werte vermitteln und den kinematografischen Inhalt zur Erziehung nutzen möchten Kinder, da viele Filme zu interessanten Gesprächsthemen und zur Familienkommunikation führen können.

Ana Herrero, eine Psychologin aus der Brains School, bekräftigt, dass "die Möglichkeit, Zeit mit den Kindern mit solch einer unterhaltsamen Aktivität zu verbringen, ergriffen werden sollte, damit sie bestimmte Werte oder soziale Situationen verstehen können, die normalerweise durch dieses Medium entstehen, begleitet von Bei den Erklärungen der Eltern geht es darum, eine andere Art von Unterrichtsmaterial wie audiovisuelles Material auf eine angenehme und andere Weise zu unterrichten. "


Darüber hinaus sagt Ana Herrero, dass "diese Momente des Familienkinos auch dazu dienen, eine Atmosphäre des Vertrauens und der Einheit der Familie zu schaffen, da Kinder, die sich in einer entspannten und unterhaltsamen Situation befinden, diese Momente brauchen, um mit ihren Eltern zu sprechen und Probleme zu besprechen ... Kinder können sich in einem Aspekt des Films widerspiegeln sehen oder sie erhalten dadurch neue Informationen über die sie umgebende Welt und möchten etwas darüber erfahren. Eltern können diesen Moment nutzen, um mit ihnen zu kommentieren ihre Bedenken, da sie aufgeschlossener sind. "

So wählen Sie einen Film aus, der als Familie angesehen werden soll

1. Finden Sie es heraus, bevor Sie den Film auswählen: Lesen Sie die Zusammenfassung und prüfen Sie, ob das Thema angemessen ist und Bildungswerte enthält, die an Kinder übermittelt werden können. Stellen Sie durch Kritik und öffentliche Foren sicher, dass der Film dem Alter und der Persönlichkeit der Kinder entspricht.


2. Wähle einen lustigen Film. Der Spaß, entweder wegen seines Humors oder Abenteuers, ist wichtig, damit Kinder das Interesse nicht verlieren.

3. Wählen Sie den richtigen Moment. Wenn Sie sie ins Kino bringen, wählen Sie am frühen Nachmittag eine Sitzung, damit sie nicht müde werden und im Raum einschlafen. Ja Im Gegenteil, Sie sehen den Film zu Hause und wählen die Wochenenden aus, an denen sie ihre Pflichten und sonstigen Verpflichtungen bereits erfüllt haben.

4. Konzentrieren Sie sich nicht nur auf moralische oder pädagogische Inhalte. Manchmal löst ein einfach witziger Film Spannungen und fördert eine offene und ehrliche kommunikative Umgebung.

5. Bewerten Sie den Film als Bildungsvorschlag: Nach der Aktivität müssen Sie sich Zeit nehmen, um sich mit den Kindern und Jugendlichen zusammenzusetzen, um ihre Wahrnehmung und die Schlussfolgerungen zu hören, die sie gesehen haben. Eltern sollten sie dazu bringen, Situationen zu verstehen, in denen sie aufgrund ihres Alters die am besten geeigneten Verhaltensweisen nicht kennen oder nicht verstehen.


Filme in der Originalversion, um Sprachen zu lernen

Das Kino zieht Kinder auf ganz besondere Weise an, und es ist günstig, diesen Vorteil zu nutzen, um Inhalte und Werte auf andere Weise anzubieten. "Wir können Filme auch dazu nutzen, andere Sprachen zu entwickeln." Das Sehen von Animationsfilmen, die Kinder bereits kennen, erleichtert das Erlernen anderer Sprachen.

Darüber hinaus ist das Ansehen eines Untertitels ein sehr nützliches Hilfsmittel, um das Lesen zu fördern. Wir dürfen nicht vergessen, dass das Gehirn von Kindern ein echter Schwamm ist, und wir müssen alle Möglichkeiten nutzen, die dieses Medium bietet, um Gewohnheiten, Wissen und Werte zu vermitteln ", erklärt die Psychologin Ana Herrero.

María Espín

Video: Die 5 besten Filme (Komödien) (+trailer) [HD+]


Interessante Artikel

Wie man Liebe in langfristiges Glück verwandelt

Wie man Liebe in langfristiges Glück verwandelt

Vor einigen Jahren der Psychologe Arthur Aron machte einen Fragebogen mit 36 ​​Fragen bekannt, der versprach Liebe finden sofort In einer Studie stellte der Psychologe zwei Fremde gegenüber, und...

5 Tipps, um positiver zu leben

5 Tipps, um positiver zu leben

Ein Jahr endet und ein anderes beginnt. Wenn Sie mit mehr oder weniger Intensität ein Gleichgewicht zwischen Ihren Erfolgen erzielt haben, ist das gut, weil es Ihnen erleichtert, in der Lage zu...