Musik bei Kindern verbessert das Hören

Musik ist für die Entwicklung von Kindern unerlässlich. Bewegung, Rhythmus, Gehör und, falls all diese Vorteile gering waren, ist eine Untersuchung zu dem Ergebnis gekommen, dass Das Üben von Musik in der Kindheit führt zu einem besseren Gehör im Alter.

Die Forschung, veröffentlicht im Januar dieses Jahres in der Journal of Neurosciencehat beobachtet, dass Älteste, die in ihrer Kindheit einen wichtigen Kontakt zur Musik hatten (z. B. Instrumente spielten), zum Zeitpunkt der Sprachtöne identifizieren, ein Vorteil, der zuvor bei Erwachsenen beobachtet worden war, die ebenfalls eine sehr musikbezogene Kindheit hatten.


Während der Studie wurden ältere Menschen gebeten, Sprachlaute zu identifizieren, und beobachteten, wie das Gehirnverhalten derer, die eine hatten musikalische Ausbildung es war zwischen zwei und dreimal schneller als bei denen, die keinen Kontakt zur Musik hatten. So wurde festgestellt, dass das Gehirn "alter" Musiker eine viel detailliertere, klarere und präzisere Darstellung des Sprachsignals bot.

Auf diese Weise wird gezeigt, dass die Eine musikalische Ausbildung im Kindesalter kann den Verlust auditorischer und sprachlicher Fähigkeiten im Alter verhindern. Tatsächlich ist die Fähigkeit, Sprache zu verstehen, eine der kognitiven Funktionen, die mit dem Alter abnehmen. Wenn Sie also wissen, dass Sie es nicht durch Musik verlieren können, ist das eine gute Nachricht.


Nutzen von Musik in der Kindheit

Beginnen Sie bei Musik studieren vor dem 14. Lebensjahr und ihre Praxis für ein Jahrzehnt oder mehr fortzusetzen, ist dem Bericht zufolge für unabdingbar Stärkung der Schlüsselbereiche des Gehirns die für die Wiedererkennung der Stimme verantwortlich sind. So wurde in der Studie ein starker Beweis gefunden, dass die Vorteile von Musik Sie werden auch in älteren Gehirnen gepflegt.

Die musikalischen Aktivitäten Sie sind "ein attraktiver Weg, um das Gehirn zu trainieren", erklärt die Studie und fügt die Wichtigkeit der Entdeckung hinzu: starke Beweise dafür Musikunterricht profitiert nicht nur im Erwachsenenalter, sondern auch im Alter.

Diese neuesten Erkenntnisse ergänzen das Nutzen von Musik bei Kindern. Und es ist so, dass die musikalische Praxis nicht nur die Entwicklung des Gehirns unterstützt, sondern auch der altersbedingten Verschlechterung entgegenwirkt. Kurz gesagt, wenn Sie außerschulische Aktivitäten für Ihr Kind in Betracht ziehen oder dies beobachten Ihr Sohn zeigt Interesse an Musiknutzen sie es aus. Es kommt nicht nur Ihnen als Kind zugute, sondern auch wenn Sie an der Reihe sind, ein Großelternteil zu sein.


Angela R. Bonachera

Video: Musik zum Lernen & Lesen Alphawellen: Lernmusik für Konzentration, Entspannung, Fokus ♫01


Interessante Artikel

Führungsstile: Führertypen

Führungsstile: Führertypen

Sei ein Anführer Es bedeutet, über eine Reihe von Fähigkeiten und Fähigkeiten zu verfügen, die es ermöglichen, eine Gruppe von Personen auf organisierte Weise zu führen ein gemeinsames Ziel...

Farben gegen Legasthenie

Farben gegen Legasthenie

Unbeholfen, langsam, problematisch ... sind nur einige der Begriffe, mit denen Kinder definiert werden, die an bestimmten Lernproblemen leiden. Sie sind nicht in der Lage, mit der gleichen...