Taiwans Eltern mussten das Handy ihrer Kinder kontrollieren

In einer Gesellschaft, in der das "Seltsame" darin besteht, Kinder und Jugendliche ohne neue Technologien zu sehen, und in denen es sogar Fälle gibt, in denen sie mit Mobiltelefonen und sozialen Netzwerken verbunden sind, hebt die neueste Maßnahme Taiwans hervor: zwingt Eltern, die Zeit zu kontrollieren, die ihre Kinder für neue Technologien aufwenden.

Taiwanesische Eltern werden nicht nur gezwungen sein, die Zeit zu kontrollieren, die ihre Kinder für neue Technologien aufwenden, sondern auch Sie können bestraft werden Wenn Ihre minderjährigen Kinder das Smartphone oder ein anderes elektronisches Gerät zu lange benutzen.

Gewöhnt wie wir das sehen Jugendliche, die neue Technologien einsetzen Mit völliger Normalität, ohne zu hinterfragen, warum dies geschieht, hat die Regierung von Taiwan darauf hingewiesen Eltern von Kindern als verantwortlich der Zeit widmen sie sich den internationalen Medien zufolge sozialen Netzwerken.


Geldbußen an Eltern

Eltern können sich stellen Bußgelder von mehr als 1.000 Euro, wenn Ihre Kinder die neuen Technologien zu stark einsetzen, Der Gesetzgeber hat verstanden, dass die Tatsache, dass Minderjährige mehr als eine halbe Stunde unter anderem mit Videospielen, Fernsehen, Smartphones und Tablets konfrontiert werden, zu viel ist.

Was jedoch noch nicht festgelegt wurde, ist die Frage, wie die Behörden der Insel die Arbeit der Eltern kontrollieren sollen oder wie lange vor diesen Geräten Eltern bestraft werden.

Das Ziel: Minderjährige vor den Gefahren neuer Technologien schützen

Obwohl neue Technologien ein großes Potenzial für das Lernen von Kindern haben, sind sie in der Tat auch viele Gefahren. Das Ziel der taiwanischen Behörden ist daher Minderjährige vor den Gefahren neuer Technologien schützenSie vermeiden, dass sie beispielsweise Mobiltelefone ohne Kontrolle verwenden, da sie klein sind.


In diesem Sinne haben sie über den Verlust der Privatsphäre gesprochen, der mit der ständigen Nutzung von Mobiltelefonen und sozialen Netzwerken einhergeht. Und alle Experten sind sich darin einig Kinder müssen die neuen Technologien verantwortungsbewusst und sicher einsetzen um Gefahren wie Sucht oder "Cyberbullyin" zu vermeiden.

Missbrauch des Missbrauchs von Mobiltelefonen oder sozialen Netzwerken kann zu psychischen Störungen führen (bekannt als Cyberpathologie), die sich durch depressive Symptome, eine Tendenz zur Isolation und Aggressivität sowie schlechte Schulleistungen äußern können.

Angela R. Bonachera

Video: Chris Wallace interviews Russian President Vladimir Putin


Interessante Artikel

Was ist das Wissenschaftssache?

Was ist das Wissenschaftssache?

Von Emilio López-Barajas. UniversitätsprofessorDie wissenschaftliche Methode Angewendet, um Wissen zu erlangen, erlaubt es nicht immer eine vollständige Erfassung der Realität. Derjenige, der in der...

Kinder und Fette: finden Sie den Mittelpunkt

Kinder und Fette: finden Sie den Mittelpunkt

Es ist bewiesen: zu Kinder sie lieben das "fettige" Mahlzeiten. Nuggets, Hamburger, Hot Dogs, Chips usw. Die Fetteinfach so Proteine, die Hydrate oder die Vitamineist für seine Entwicklung...