Führung bei Kindern, wie man eine Führungskraft ausbildet

Die Fähigkeiten von Führung bei Kindern Sie sind eine Kombination aus vielen persönlichen Merkmalen, die es Kindern (und auch älteren Menschen) ermöglichen, Ideen und Gedanken zu rationalisieren und konstruktiv zu sein. Wenn ein Kind über Führungsqualitäten verfügt oder einen Anreiz hat, sie zu haben, wird es in der Tat viel wahrscheinlicher sein, wenn es älter ist.

Einige der Faktoren, die die Führung von Kindern beeinflussen, sind zwar ihre eigenen und angeborenen, aber die Wahrheit ist, dass sie viele andere im Laufe der Zeit entwickeln können. Der Trick ist, dass Eltern ihren Kindern genug Anreiz geben. Eine Führungskraft auszubilden ist keine einfache Aufgabe, aber mit Anstrengung kann Ihr Kind eine perfekte Führungskraft sein, die fähig ist, die Verantwortung für das, was vorgeschlagen wird, mit Verantwortung und guter Arbeit zu übernehmen.


7 Schlüssel zur Bildung eines guten Führers seit seiner Kindheit

1. Geben Sie ein Beispiel für den Anführer. Alle Experten sind sich darin einig, ein Beispiel zu setzen. Wenn Sie die Führung Ihrer Kinder fördern möchten, sollten Sie zunächst eine Führungskraft sein. Geben Sie ein Beispiel, wie Sie sich in bestimmten Situationen verhalten sollen, und lernen Sie, wie man Dinge richtig macht, und wenn, dann können Sie auch die Dinge richtig machen.

2. Führungskommunikation. Die wahren Führer sind Lehrer für Kommunikation. Bitten Sie Ihre Kinder, effektiv und sinnvoll zu kommunizieren, und lehren Sie sie, dass der erste Schritt dazu das Zuhören ist. Es kann keine Kommunikation stattfinden, wenn wir nicht erst aufgehört haben zu sehen, was andere sagen, um sie richtig zu beantworten, und dies ist grundlegend.


Zusätzlich wird ihnen Kommunikation vermittelt, wenn sie sprechen dürfen. Oft treffen wir alle Entscheidungen für unsere Kinder, aber lassen Sie sie ihre Meinung äußern und erklären, warum unsere vernünftig ist, anderen zuhört und effektiv kommuniziert.

3. Bringen Sie ihm bei, zu verhandeln, ein Anführer zu sein.Wenn Sie eine Führungskraft sind, können Sie nicht nur erwarten, zu empfangen, sondern es geht darum, Verhandeln zu lernen: Gleichzeitiges Geben und Nehmen reduziert Unstimmigkeiten und hilft jedem, sich besser zu fühlen. Dies ist etwas, das von klein gelernt werden muss; Ihr Kind muss wissen, wie es mit Kollegen und sogar zu Hause ausgehandelt werden muss, um zu einer Vereinbarung zu gelangen, in der alle Parteien zufrieden sind.

4. Der Leiter muss lernen, in einer Gruppe zu arbeiten. Wer heute erfolgreich sein will, muss wissen, wie man in einer Gruppe arbeitet. Die Arbeitsgruppen sind Räume, die große Herausforderungen mit sich bringen, da nicht alle Teilnehmer auf einer Ebene agieren. Unternehmer wie John Rampton empfehlen Ihnen daher, Ihr Kind von Kindheit an zu Gruppenaktivitäten zu schreiben, egal ob Sport, Musik oder irgendein anderes Feld. Es ist sehr wichtig, dass Kinder lernen, sich mit den Interessen der Gruppe zu identifizieren und sich so mit anderen Menschen zusammenschließen, um in die gleiche Richtung "zu rudern".


5. Das Management der Strategie ist ein Wert, um führend zu sein. In der Lage zu sein, Strategien zu planen und zu entwickeln, sind zwei der wichtigsten Führungsfähigkeiten. Es ist wichtig, sich Zeit für Diskussionen, Planen und Strategien zu nehmen, und es ist einfacher, wenn das Kind seit seiner Kindheit daran gewöhnt ist, wie June Saunders in seinem Buch erklärt Führungsqualitäten entwickeln.

Manchmal, wenn unsere Kinder komplizierte Aufgaben vor sich haben, werden sie entmutigt, und die Eltern neigen dazu, ihnen zu helfen. Dies ist jedoch der beste Zeitpunkt, um ihnen beizubringen, wie sie ihre Zeit und ihre Arbeitsstrategie nutzen können. Zeigen Sie ihm, dass er die Aufgabe in Teile unterteilen und rechtzeitig organisieren kann, dass er es selbst tun kann, wenn er genug Selbstvertrauen hat und Zeit hat. Bringen Sie ihm bei, dass mit harter Arbeit und Ausdauer alles erreicht werden kann.

6. Die Lektüre erweitert das Wissen des Führers. Motivieren Sie Ihr Kind zum Lesen. Die Führer lesen und viel. Tatsächlich haben viele Studien die Vorteile des Lesens bei Kindern gezeigt, die seit ihrer Kindheit regelmäßig praktizieren. Wenn Sie die Führung Ihres Kindes fördern möchten, laden Sie es ein, viel zu lesen und in Themen und Stilrichtungen zu variieren.

Warten Sie jedoch nicht, bis er älter ist, um ihm zu sagen, dass er lesen soll. Es ist wichtig, dass das Kind zu Hause ein Beispiel hat: Eltern lesen und lesen oder interessante Geschichten lesen zu lernen, ist für das Lernen des Lebens und natürlich auch für das Führen von Führungskräften von entscheidender Bedeutung.

7. Optimismus ist eine gute Qualität für den Anführer. Wenn Wünschen Macht ist, müssen Sie motiviert sein, um dies zu erreichen. Auf dieser Grundlage ist es wichtig, unseren Kindern die Wichtigkeit optimistischer Gedanken zu vermitteln, denn die Wissenschaft hat auch gezeigt, dass sie mit Erfolg verbunden sind. Optimistisch bedeutet jedoch nicht, dass Fehler verborgen bleiben, sondern dass unser Sohn lernt, mit ihnen umzugehen und die positive Seite zu finden: Ein Fehler zeigt uns immer einen neuen Weg, um es erneut zu versuchen.

Angela R. Bonachera

Video: Mitarbeiterführung auf dem Prüfstand -- Führungshandeln statt Führungstechniken 1/2


Interessante Artikel

Sandwich-Kinder: Vor- und Nachteile von Medien

Sandwich-Kinder: Vor- und Nachteile von Medien

Ein Kind ist ein Sandwich, wenn es sich nicht als Einzelner von seinen Brüdern erheben kann. Das mittlere Kind mag sich verunsichert fühlen, da es nicht die Prominenz und Wichtigkeit genießen wird,...

Hirnverletzungen bei Kindern nehmen im Sommer zu

Hirnverletzungen bei Kindern nehmen im Sommer zu

Gute Notizen zu Hause? Toll, spiele feiern und hab Spaß im Sommer. Nichts zu Hause zu bleiben, die Außenwelt hat Jung und Alt viel zu bieten, die während der Sommermonate eine tolle Freizeitwette...

Spanien wird alt, während sich die Welt verjüngt

Spanien wird alt, während sich die Welt verjüngt

Wie haben sich die Landschaften in den Städten verändert? Und wir beziehen uns nicht auf die Zunahme der Anzahl von Autos in diesen Umgebungen oder die größere Präsenz elektronischer Elemente. Man...